• Advertisement

HP 350 (XL) und 351 (XL) nachfüllen?

Photo REt Pro - Serie
Photosmart Serie 8100 / 8400
C8765 - No 94 / 338
C8766 - No 95 / 343
C8767 - No 96 / 339
C9363 - No 97 / 344
C9369 - No 99 / 348
C9368 - No 100

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Re: HP 350 (XL) und 351 (XL) nachfüllen?

Neuer Beitragvon Polyamid » 14.05.2010 - 11:18

Nö, Thema ist auch nicht totzubekommen^^ Ich schreib jetzt nix mehr dazu, sonst heissts wieder ich dreh mich im Kreis. Und dabei dreht sich doch alles um mich :twisted:
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: HP 350 (XL) und 351 (XL) nachfüllen?

Neuer Beitragvon hstt24 » 14.05.2010 - 17:52

Nö, ich habe einen Weg gefunden wie eine Nachgefüllte als "Original eingelegt" erkannt wird.
Aber da Polyamid :twisted: *hust* und andere nichts mehr dazu schreiben wollen und der HP-Support, hier begeistert herum schnüffelt,...schreibe ich auch nix mehr dazu.
hstt24
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 13.05.2010 - 18:20

Re: HP 350 (XL) und 351 (XL) nachfüllen?

Neuer Beitragvon benno3 » 14.05.2010 - 22:20

hallo hsst24(cooler name übrigens,wie bist denn auf den gekommen?) :mrgreen: ,

poly hat recht, daß er dazu nichts mehr schreib. dieses forum ist voll mit den fragen, die du hier stellst. lies dich mal durch... :(

wenn du einen weg gefunden hast, die gesamte elektronik zu überlisten...sofort nach münchen zum patentamt und anmelden. das hier zu veröffentlichen, gehört sich nicht :evil: .

.....also, wie mach ich aus eine hp 56 eine 350? oder, wie mach ich aus einer banane eine birne? aber bitte eine stromsparbirne.......wir sind ja öko.

und soll doch der hp-support hier rumschnüffeln. kann nur dazu lernen :twisted: :twisted: .

gute nacht. und lese bitte alle hier schon zum thema vorhandendendendenden beiträge :!:
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2072
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: HP 350 (XL) und 351 (XL) nachfüllen?

Neuer Beitragvon mint » 14.05.2010 - 22:25

Erst scheinheilig fragen, dann auf auf dicke Hose machen. Das hab ich gerne!
Die Community hier hilft gerne mit Ihrem Wissen bei allen möglichen Fragen weiter. Wo ist Dein Problem? Lass Dein Wissen mit einfliessen!!! und freu dich, dass Du einigen Menschen helfen kannst!
Zur Frage. Mit durchstochenem Sieb kann die Patrone durchaus noch(schlecht) weiter drucken. Sie kann aber auch kaputt sein.
Zu 56--350: Tja, ich schraube natürlich auch Glühlampen mit E27 Fassung in E14 und umgekehrt! Wo ist das Problem?
Zum 350/51 reset: Bei den Druckern muss man nur vor dem Einsetzen der Patronen das Datum des Computers 20 Jahre in die Zukunft stellen, dann hat man immer eine Füllanzeige!..... blah . . . blub. . . . .blub . . .
Na, wie entscheidest Du dich?
Nun?
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1160
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: HP 350 (XL) und 351 (XL) nachfüllen?

Neuer Beitragvon Polyamid » 15.05.2010 - 10:40

Vorgestern noch versuchen 56er in 350er Fassungen zu setzen und merken, dass die unterschiedliche Kontakte haben, dann einen Tag später eine Möglichkeit finden, wie man dem Drucker da neue Füllstände vorspielt? Das nenn ich doch mal eine Lernkurve! Was kommt Morgen? Du machst mir Angst!
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Vorherige

Zurück zu HP Druckköpfe: No. 33x / 34x / 350 / 351 / 300 / 901

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast