• Advertisement
alter

Druckerreset bei aktuellen Modellen

Photo REt Pro - Serie
Photosmart Serie 8100 / 8400
C8765 - No 94 / 338
C8766 - No 95 / 343
C8767 - No 96 / 339
C9363 - No 97 / 344
C9369 - No 99 / 348
C9368 - No 100

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Re: Druckerreset bei aktuellen Modellen

Neuer Beitragvon Polyamid » 04.11.2011 - 12:39

Mit Frauenstimme?
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Druckerreset bei aktuellen Modellen

Neuer Beitragvon Bekario » 04.11.2011 - 14:01

Polyamid hat geschrieben:Welches Model macht sowas?


Deskjet 2050 z.B.
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Re: Druckerreset bei aktuellen Modellen

Neuer Beitragvon mint » 04.11.2011 - 23:50

Bekario hat geschrieben: In der Regel ein Fenster
wo der Treiber fragt ob man die Patrone als "neu" verkauft bekommen hat da
es sich um kein original Produkt handelt. Hat man die Frage beantwortet, will
er noch wissen ob man die Patrone wirklich nutzen möchte. Antwortet man mit
ja, geht die LED aus und es wird gedruckt.


Na SUUPER.
Um nicht Windoof mit hunderten Druckertreibern voll zu müllen und den Spool nicht gigantisch anwachsen zu lassen, arbeiten wir doch (fast :-) ) alle mit den Test-Druckern offline, per Tastenkombination.
Jetzt sowas!?!

Fühlt sich an wie:
1.April-Tanz in den Mai-Vatertag-Urlaub-Halloween-Geburtstag-Weihnachten und Sylvester. Hab ich was vergessen?
Die HP Ings. lachen sich nen Ast, wenn sie das lesen.
Komisch nur, das keiner von unseren Kunden bisher etwas erzählt hat. Dort kommt immer nur die defekt Meldung.

Hoffe, das die Jungs von Dicodes bei den HP Patronen endlich mal loslegen.

PS: Ich habe vor kurzem mit einer defekten 300BK, zwei Drucker wollten nicht mit ihr drucken, über 80! einwandfreie! Statusseiten per Tastenkombi ausgedruckt. Dann hatte ich keine Lust mehr ;-). Der DK war also völlig in Ordnung. Trotzdem wird sie überall im Treiber als defekt gemeldet. Drucken aus dem OS geht halt nicht.
Da kann man(Dicodes) doch sicher was machen. . . . .

hstt.1.jpg
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1160
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Druckerreset bei aktuellen Modellen

Neuer Beitragvon benno3 » 05.11.2011 - 00:49

mint hat geschrieben:...den Spool nicht gigantisch anwachsen zu lassen, arbeiten wir doch (fast :-) ) alle mit den Test-Druckern offline, per Tastenkombination.
Jetzt sowas!?!

...


ich arbeite mit einem dj1000 online(offline hab ich noch nie reaktionen gesehen...hat nur eine leuchte zum blinken :P )...zum testen. hab erst danach festgestellt, daß hier kein tintenstand/meldung übermittelt wird :oops:

hatte bisher auch keine(online) meldung kaputt, und meine kunden schauen mich auch immer komisch an, wenn ich sie auf eine füllstandskontrolle anspreche.

#entweder haben alle meine kunden den selben blöden drucker, wie ich(hehe...nicht jeder kauft den günstigsten), oder hier stimmt was nicht :?:

...hab jedenfalls auf meinem modell NULL meldung, ob leer...kaputt...schon benutzt...zum mond geflogen...
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2072
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Druckerreset bei aktuellen Modellen

Neuer Beitragvon Bekario » 05.11.2011 - 09:23

Mit den Leuten von Dicodes haben wir erst ein paar Runden gekickert und dann gesprochen :mrgreen:
Mit Codes können sie besser umgehen :wink:
Knacken können die alles meinten sie aber keiner will Gelder investieren oder zu wenig interesse....
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Vorherige

Zurück zu HP Druckköpfe: No. 33x / 34x / 350 / 351 / 300 / 901

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast