• Advertisement

Brother DCP 150 C - druckt kein Magenta

.
alle anderen Systeme<br>wie LC-01, 02, 04 ... LC-700
- Geräte
- Vebrauchsmaterialien
- Refillprobleme
- Kaufberatung & Speakers Corner

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Brother DCP 150 C - druckt kein Magenta

Neuer Beitragvon Bunnychecker » 20.01.2009 - 18:22

Hi.
Ich habe einen Brother DCP 150C, den ich mir gekauft habe, weil das Magenta meines DCP 115C nicht mehr ging und ich diesen beim Auseinanderbauen zerstört habe. Jedenfalls druckt mein Brother 150C, der jetzt ein halbes Jahr alt ist und erst das 2. Mal wiederbefüllt wurden ist kein Magenta mehr. Auf dem Testdruck waren nur noch die 2 untersten Striche vom Magenta zu sehen. Also habe ich mir irgendwelche günstigen NoName Patronen gekauft, weil ich gedacht habe, dass ich beim Befüllen etwas versaut habe. Jedoch wurden bei den neuen Patronen auch nur die 2 untersten Striche abgedruckt. Danach habe ich die alte Magentapatronen mit Reiniger gefüllt und gereinigt, gereinigt, gereinigt und seitenweise Magenta gedruckt. Obwohl in der Magentapatrone keine Farbe mehr drin war, hat der Drucker mir etwa 100 Seiten mit Magentalinien gedruckt. Immer im selben Abstand und genau an den Stellen wo der Testdruck noch Farbe hingemacht hat. Danach habe ich Nagellackentferner in die Stelle mit einer Kanüle gespritzt wo die Farbe angezogen wird. Außerdem hab ich gesehen, dass irgendwie Farbe aus dem oberen kleinen Loch (oberhalb des Tintenzulaufes) ausgetreten ist, dort habe ich auch Nagellackentferner eingefüllt und den Drucker über Nacht stehen lassen. Nun Magenta wieder eingesetzt und nun druckt er gar nicht mehr Magenta. Die Maintenance Reinigung habe ich auch schon unzählige Mal ausgeführt.

Gruß Bunnychecker.

Hoffe ihr könnt mir helfen, ich weiß nicht mehr weiter und mag eigentlich nicht schon wieder einen Drucker kaufen.
Ralf Lang
Bunnychecker
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2009 - 18:10
Wohnort: Harpstedt

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 20.01.2009 - 18:39

Also sry, aber Du hast so ziemlich alles falsch gemacht, was man falsch machen kann!
Gurgelst Du auch mit Salzsäure, wenn Du n Kratzen im Hals hast? :D

Wenn ich Tinte wäre, würde auch ich vor dem Geruch des Nagellackentferners flüchten wollen. Was ein Austreten aus dem oberen Loch erklärt! 8)

So ziemlich jeder Brother-Thread beinhaltet das Problem mit / Billigtinte / wenigdrucken / Magenta usw.

Bitte verwende auch mal die "Suche"

oder es geht hier weiter:
viewforum.php?f=69

Du wirst mit Sicherheit lesen:
Ventil dicht, Druckkopf fest eingebaut, man kann sich net selber helfen, gerade Magenta, ACE, Clycerol, Druckkopf hebt sich, EIN FALL FÜR DIE TONNE!!!

Sry, aber totdiskutiertes Thema!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Bunnychecker » 20.01.2009 - 21:09

Ich habe mir mal eine Markierung an die Füllhöhe der Patronen gemacht und 5 Mal Maintances Reinigung gemacht. Die Cyan Tinte ist um ein vielfaches mehr verloren gegangen als die Magenta Tinte. Wofür ist das ein Indiz?
Ralf Lang
Bunnychecker
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2009 - 18:10
Wohnort: Harpstedt

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.01.2009 - 01:28

Hallo,

wenn das Umschaltventil für Reinigung/Druck klemmt, dann fliest unter Umständen gar nix mehr oder zu wenig. Erklärt warum magenta weniger sinkt.

Ist aber egal.

DU hast ihn gekillt. Nagellackentferner...

Was für eine Tinte benutzt Du denn?

Wenn man eine gute wirklich geeignete Tinte benutzt, dann darf man auch mal 1 Monat oder 2 Monate gar nix drucken und alles bleibt frei. Auch bei dieser Brother Serie. Und es fallen auch keine Düsen aus.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Bunnychecker » 21.01.2009 - 20:00

Kann mir gar nicht vorstellen, dass ich durch die geringe Menge Nagellackentferner, die ich da reinbekommen habe, der ganze Drucker kaputt gegangen sein soll. Was soll ich nun tun? Den Drucker zur Garantie schaffen oder gleich selbst auseinanderbauen und irgendetwas versuchen?
Ralf Lang
Bunnychecker
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.01.2009 - 18:10
Wohnort: Harpstedt

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.01.2009 - 21:21

Hallo,

also Rene hat das Problem ja schon umrissen;=)

Brother und Epson Geräte haben Permanent-Köpfe sind fest verbaut, weil eben permanent, es muss ja nix gewechselt werden. Beim Brother ist dann auch noch die Tintenzuleitung mit dran und Innen ein heikles Ventil.

Nagellackentfernen ist ein zimelich gutes Lösungsmittel was Klebestellen angreift. Und die Köpfe sind in vielen Bereichen geklebt. Abgesehen davon er geht auch schon u.U. druch geringe Mengen ungeeigneter Tinten kaputt - ergo wahrscheinlich auch mit Nagellackentferner.

Was willst Du ihn aufmachen? Wenn Du das noch nie gemacht hat - ok das eine mal - aber da war es ja ein Griff ins Klo - wird es jetzt gross nicht anders laufen.

Solange keine Bastelspuren dran sind - könnte es sein dass es auf Garantie repariert wird - ist aber imho unfair das das Problem ja vom Verbrauchsmaterial kommt und nicht von Brother Tinte.

Oder ?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Brother sonstige Verbrauchsmaterialien

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron