• Advertisement

Canon N 2000

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Canon N 2000

Neuer Beitragvon UlrichZeuge » 18.02.2005 - 16:00

Wer kann einem verzweifelten Druckerbenutzer helfen.
Ich habe einen N 2000. Super schneller Drucker. Leider habe ich ein Problem mit dem Nachfüllen der Tinte. In der Patrone ist ein Kontakt, welcher nicht mit der eigentlichen Patrone verbunden ist. Dieser verhindert, dass ich die Patronen nachfüllen kann. Wer kennt eine Möglichkeit die Patrone zu resetten oder den Kontakt zu überlisten .

Für anregungen oder Lösungen bitte nachfolgende Mail Adresse benutzen.
zeuge@zeuge-sonnenschutz.de
UlrichZeuge
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 18.02.2005 - 15:52

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.02.2005 - 09:01

Hallo,

ohje die N1000/N2000 ist nicht gerade der Knaller, vom CHIP mal ganz abgesehen.

Soweit wir wissen gibt es für diesen CHIP zur Zeit keine Lösung. Daher empfehlen wir auch nicht die Anschaffung von dieser Business Drucker Lösung von Canon. HP ;=) ist in diesem Fall eindeutig zu bevorzugen, zum einen sind deren Business InkJets günstiger zum anderen lassen sich diese Geräte ganz einfach auf einen externen Tank umbauen. Und das sind dann wirklich Endlosdrucker.

Sorry...
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Lösung gefunden ????

Neuer Beitragvon pc-freak » 22.05.2006 - 21:42

Hi , habe günstig mehrere N1000 bekommen und könnte noch welche bekommen .

Orginalpatronen sind zu teuer .

Möglichkeit den Chip abzuzschalten (evl das schreiben verhindern ?) .
oder zu Reseten ?

Bin für jede Hilfe dankbar !

MfG
Dirk
pc-freak
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 22.05.2006 - 20:24


Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste