• Advertisement

Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Neuer Beitragvon brillenschlange » 01.11.2012 - 19:50

Hallo
ich bräuchte mal eure Hilfe, mein Canon BJC-4400 druckt nicht mehr und ich finde auch in der Betriebsanleitung keine Lösung (da stehen nur Fehler mit dem blinkenden Orangenen- Lämpchen).
Ich hab gedruckt, neue Tintenpatronen eingelegt und alles funktionierte.

Dann kam ein Fehler, welcher sich so zeigt:

Er reagiert nicht mehr, die grüne Lampe blinkt und der Druckerkopf steht in der Mitte.
Auch wenn ich Resume drücke, tut sich nichts. Drücke ich unter der Klappe den grünen Knopf zum wechseln der Druckerpatronen, dann piept es einmal kurz, zweimal mal lang.

Ich kann ihn ausschalten, und anschalten,-aber sonst geht gar nichts.
Hab alle Kabel kontrolliert, Tintenpatrone erneuert, und ihn auch vom Strom genommen.
Druckertreiber hab ich auch deinstalliert und neu installiert (von Windows XP). Die von Canon hab ich downgeloadet und könnte sie auch installieren, aber da ich davor gedruckt habe, halte ich es für unwahrscheinlich das es nun daran liegt.
Auch nutze ich keine Originalen Patronen, aber das klappte zuvor ja auch. Er geht halt von einem Moment zum anderen nicht mehr, und das wundert mich.

Nun fällt mir nichts mehr ein. :|
Wißt ihr Rat?
brillenschlange
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.11.2012 - 19:18

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 01.11.2012 - 20:03

Hallo,

also 3 * Beep bedeutet dass er den Druckkopf nicht mehr erkennen kann. Nicht der/die Tintentanks sondern der Kopf also da wo die Tanks drin stecken. Alternativ der Drucker ist kaputt. So steht es jedenfalls in der Fehlercodetabelle drin.

Waste Ink kann es nicht sein - das sind 5 Piepser.

Die Frage ist wie man zaehlt;=) 2 * kurz + 1mal Lang könnte man auch als 2 Interpretieren. Dann ist es aber ein ROM Error, ganz schlecht. Fehler in der Firmware vom Drucker.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 02.11.2012 - 10:35

Einfach mal in einen Refillladen gehen und nachfragen, ob der noch ne BX-20 oder BC-20 sein Eigen nennt.
Dann kann man die alte Gurke wenigstens als Schwarzdrucker verwenden!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Neuer Beitragvon Härry » 02.11.2012 - 12:00

Wenn das Problem erst nach einem Tintenwechsel auftrat und der Fehlercode auf den Druckkopf hinweist: Kann es sein, dass du beim Einstecken der Patrone den Kopf beschädigt hast? Zu viel Druck von der falschen Seite oder ähnliches. So ganz jung ist der Drucker ja auch nich mehr, vielleicht ist er über die Jahre empfindlicher geworden. :)
Härry
Community-Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 01.11.2012 - 12:26

Re: Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Neuer Beitragvon Sven » 02.11.2012 - 12:28

Hallo,

das wird mit dem Patronenwechsel nicht direkt was zu tun haben. Die Kisten bemerken meißt erst nach dem Wechsel einer Patrone das mit dem Druckkopf was nicht stimmt. Offensichtlich prüft der Drucker die Widerstände der Düsenreihe nur zu bestimmten Anläßen.

Gruß
Sven
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1084
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Re: Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Neuer Beitragvon brillenschlange » 02.11.2012 - 13:57

Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für eure Antworten.

Der Fehler trag nicht direkt nach dem Patronenwechasel auf, ich hab zwischenzeitlich zirka 20 Seiten damit gedruckt. und dann ging nichts mehr...


@Bernd. Könntest du mir deine Fehlercodetabelle evtl scannen oder abfotografieren? Dann köntne ich auch mal drüber schauen. Ich glaube die Fehlercodetabelle war auf einem Faltblatt drauf (Kurzanleitung) und die finde ich nicht mehr.

Danke aber schonmal, ich werde nochmal den Druckkopf rausnehmen und mit warm Wasser reinigen.

WasteInk sagt mir jetzt gar nichts, aber dennoch, ich könnte es ja mal probieren. Wo finde ich das denn, bzw. wie könnte ich das beheben?

Hm, ich werde gleich nochmal genau hören, wie er welche Beeps macht. Notfalls lade ich euch ne Sounddatei hoch :roll:
Stimmt schon, jenachdem wie man zählt, kann es aus so sein: 1 xkurz als "Hallo herhören" und dann die Fehlerfolge: zweimal mal lang. ROM Error... und eine Firmware kann man ja nicht draufspielen, oder?

@René: Dann sind BX-20 oder BC-20 schwarz/Weiß Druckköpfe?
Welche Bezeichnung hat der der jetzige für beides?
brillenschlange
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 01.11.2012 - 19:18

Re: Canon BJC-4400 druckt nicht mehr

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 02.11.2012 - 14:42

BC-21 glaube ich.
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin


Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron