• Advertisement

Canon IP5000 druckt keine Tinte

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 19.11.2009 - 10:00

benno3 hat geschrieben:...hatte selbst einen ip4300, und wie es im leben eben so ist, von jetzt auf gleich war cyan weg. die ganze prozedur (reinigen, einlegen über nacht,usw.) duchgespielt. der stempelabdruck brachte alle farben.......


Wohl doch falsche Tinte verwendet wa? :twisted: :twisted: :twisted:

Mein IP3000 überlebt hier wohl alles! :mrgreen:
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon Polyamid » 19.11.2009 - 10:11

Ich hab übrigens, weil ihr hier alle so überzeugt von der schlechten Qualität der oben genannten Ware seit mir selber son Satz da bestellt. Mein iP4200 macht eh grad leichte Macken in cyan und ich dachte, da kann man ihn auch gleich ganz hinrichten.
Bei mir haben die Patronen übrigens technisch alle funktioniert und setzen zumindest keine Düsen zu. Das auch nach sehr langer Standzeit nicht.
Nicht so überzeugt war ich von der Farbechtheit. Die Drucke sahen alle irgendwie unnatürlich aus, besonders wenn da viel gelb und Orange Töne drin sind. Naja aber geklappt haben sie wenigstens. Ich bin trotzdem sicher, dass es deutlich besseres am Markt gibt und kann mir gut vorstellen, dass eventuelle Spätschäden an der Purge Unit bei solch einer Billig Ware nicht auszuschliessen sind.

Ich bin aber bennos Meinung. Totalausfall mit allen 5 Kammern bedingt durch diese Patronen erscheint mir unglaubwürdig. SOOOO schitte sind die Teile einfach auch nicht.

Und im Ernst, bei JetTec war ich auch nicht unbedingt begeistert vom Canon Sortiment und dessen Qualität.
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 19.11.2009 - 10:34

Jup Poly, nicht alles was billig ist, muss auch schlecht sein.

Ich begründe mal kurz meine Einstellung:
Auch wenn es ab und zu so klingen mag, ich habe natürlich nicht alle Sätze der Welt getestet
und schenke schon gar nicht diesen Testblättchen vollen Glauben.

Und Du und ich wissen scheinbar genau, das auch mal renomierte Hersteller (hier JetTec) Mist bauen
können.

Aber wieso ich mir überhaupt erlaube diese Billigpatronen immer so kritisch zu beäugen, sind nun einfach
Erfahrungen, die man mit seinen Kunden in 6 Jahren gesammelt hat. Da wirst ein Lied von singen können.

Wenn Probleme, dann fast immer mit etwas, was aus dem Inet bestellt wurde. Warum?

Auch mein Canonfavorit (hier Armor) fliegt nach Jahren bei der CLI-8 / PGI-5 Serie aus dem Programm.
Nur noch Probleme. Dazugekaufte Patronen, kein Service, Fehlerhafte Verpackungen
(wusste noch nicht, das der MP510 5 Patronen hat und mein Ip3000 ph-cyan und ph-magenta braucht),
erhöhte Chipreklamation der CLI-8bk etc.!

Man lernt immer dazu.
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon benno3 » 19.11.2009 - 10:38

René (R-S Berlin) hat geschrieben:Wohl doch falsche Tinte verwendet wa? :twisted: :twisted: :twisted:

Mein IP3000 überlebt hier wohl alles! :mrgreen:


....wie gesagt, die patronen und tinten nutze ich nun seit jahren im ip4500. kann wohl nich an der tinte liegen.

dein ip3000 scheint wohl ne sonderanfertigung zu sein 8)
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2090
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Canon IP5000 druckt keine Tinte

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 19.11.2009 - 10:45

Magst n Foto von mir und meinem Drucker?
Kannst Dir dann übers Bett nageln.

:shock:
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste