• Advertisement
alter

Canon MX885 Service Mode

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Re: Canon MX885 Service Mode

Neuer Beitragvon Sven » 11.04.2011 - 08:31

Das mit dem Kalk ist kein Problem. Der ist ja eher im Wasser gelöst.
Aber man sollte an das Bauteil hinter der Platine denken. Dort sollte sich beim Einsetzen des Kopfes kein Wasser mehr befinden.

Gruß
Sven
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1084
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon MX885 Service Mode

Neuer Beitragvon datroubler » 06.02.2014 - 15:06

Gibts zu dem Thema ein Update oder geht der Service Modus immer noch nicht für diesen Drucker?
Benutzeravatar
datroubler
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.02.2011 - 22:18

Re: Canon MX885 Service Mode

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 06.02.2014 - 15:59

Hallo,

der Service Modus geht bei den neueren Modellen nur wenn man die Service-Software hat, ohne die kann man jeglichen Versuch gleich ganz vergessen.

Hilft also nur googlen...
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Canon MX885 Service Mode

Neuer Beitragvon mint » 06.02.2014 - 16:13

Hallo, habe es mit deinem Modell noch nicht getestet, sollte aber auch gehen.
Service-Mode
1. Drucker ausschalten
2. Die Taste mit "rotem Dreieck" gedrückt halten
3. Power-Taste drücken und ebenfalls gedrückt halten
4. beide Taste ca. 10 Sekunden weiter gedrückt halten
5. dann die Taste "rotes Dreieck" loslassen (Power Taste aber weiterhin gedrückt halten)
6. Taste "rotes Dreieck" dann 5 mal nacheinander in ca. 1Sekunden Abständen drücken (Power Taste weiterhin gedrückt halten)
7. dann Power Taste loslassen
8. warten bis die grüne LED dauerhaft leuchtet
9. der Drucker befindet sich nun im Service Mode
das Display zeigt währenddessen nichts an nur die Hintergrundbeleuchtung leuchtet
10. um den Service-Mode wieder zu verlassen einfach den Drucker ausschalten und anschließend wieder einschalten.

Dann brauchst du noch ein Service Tool, z.B. ServiceTool_V3200
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1176
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Canon MX885 Service Mode

Neuer Beitragvon mint » 14.02.2014 - 02:43

Aus aktuellem Anlass--> &
aufgrund der hohen Zugriffsrate auf diesen Thread, sollte jeder Leser mal

www.virustotal.com

aufrufen & unbedingt als Lesezeichen abspeichern.

45 Virenscanner sorgen für Sicherheit.

Dort kann man z.B. eine Datei von der eigenen Festplatte ("Wählen Sie eine" drücken)auswählen,
dann ("Scannen" drücken) die Datei hochladen.
Das Analysieren ist natürlich kostenlos.
Anschliessend werden die Ergebnisse der Scanner angezeigt.

Dumm, wenn z.B. im Service-Tool evtl. ein Trojaner steckt und man dann Teil eines Botnetzes wird!

Es gibt aber definitiv Service Tools die Null anzeigen!

Falls bei euch etwas angezeigt wird, solltet ihr bitte nicht die Scheuklappen anlegen. Wurde die exe von euch vorher erfolgreich ausgeführt, ist der Rechner wahrscheinlich kompromittiert/übernommen! Ein Keylogger ist Standard, also Windows neu aufspielen.
Alle Passwörter die in Firefox usw. gespeichert waren sind bestimmt/höchstwahrscheinlich geklaut.
Also nach der Neuinstallation/mit einer Live CD unbedingt alles ändern.
Grüße
mint
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1176
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Vorherige

Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste