• Advertisement

Fehlermeldung beim Canon MPC600 F

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Fehlermeldung beim Canon MPC600 F

Neuer Beitragvon Ralsko » 04.09.2006 - 21:46

Hallo,
ich habe ein Problem mit meinem Canon MPC600 F. Die Fehlermeldung ist folgende "Falsche Patrone", trotz neu eingesetzter Original Patronen. Wie kann ich dieses Problem beheben.

Gruß Ralph
Ralsko
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2006 - 21:37

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 05.09.2006 - 07:20

Hallo,

denke mal da ist was falsch übersetzt worden. Schalte mal via Display von Spanisch auf Englisch um. Bringt aber nur was wenn die Meldung im Display erscheint.

Er kann bestenfalls "gar keine Patrone" bemängeln. Oder er bemängelt einen falschen Druckkopf. Die Köpfe haben namlich auch einen Speicher der ausgelesen werden kann.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Kitos » 05.09.2006 - 11:47

Oder noch viel schlimmer,

der Druckkopf ist möglicherweise kaputt. Das war jedenfalls bei meinem MPC600F der Fall.

Nach Kauf und Einsatz eines neuen Druckkopfes ging alles wieder perfekt.

Ich hatte vorher schon alle einschlägigen Tips probiert, das sollte man noch vorher tun.

Patronen rausnehmen
Druckkopf rausnehmen
Kontakte am Druckkopf vorsichtig mit Isopropylalkohol putzen
Kontakte im Drucker (ohne die zu verbiegen!!) mit Isopropylalkohol reinigen.

Den Kopf und danach die Patronen wieder einsetzen.

Auf den Kopf gut aufpassen, die Düsenplatte nicht beschädigen.
Die Düsen NICHT mit Isopropylalkohol reinigen.

Am besten vorher hier noch alle FAQ Bereiche dazu lesen.

Ich habe nach dem Austausch den allten Kopf mit warmen Wasser gereinigt und mit eine guten Lupe inspiziert. Dabei konnte ich zwei kleine "Brandflecken" bei den Düsen sehen - damit war für mich die Sache klar.
Kitos
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.08.2006 - 21:07
Wohnort: München

Neuer Beitragvon Ralsko » 07.09.2006 - 20:57

Mit reinigen habe ich auch schon ausprobiert, funktioniert aber nicht.

Wo kann ich denn einen neuen Druckkopf für den MPC600F beziehen und was kostet der?
Ralsko
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.09.2006 - 21:37

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 08.09.2006 - 07:44

Hallo

Schau mal in diesem Forum in der Übersichtliste ganz oben, da wird auf div. Lieferanten verwiesen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Kitos » 08.09.2006 - 17:44

@ Ralsko

Ich hab 71,00 Euronen bezahlt inkl. Versand.

hab sehr lange nach einem guten Preis gesucht. Letztendlich bin ich über

http://www.yatego.com/

fündig geworden.

Was für eine Tinte verwendest Du?
Ich hab nämlich den starken Verdacht dass mein Druckkopf wegen der Print-Rite Tinte durchgebrannt ist. Aber sicher ist natürlich nichts.
Kitos
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 10
Registriert: 20.08.2006 - 21:07
Wohnort: München

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 08.09.2006 - 19:09

Hallo,

welche Tinte ich/wir verwenden?

Nun unsere eigene, dies Forum wird von Enderlin-Direkt betrieben und wir sind ja Anbieter von "passenden Refilltinten";=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste