EPSON Long Range Tank wird nicht erkannt - T701x

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

EPSON Long Range Tank wird nicht erkannt - T701x

Neuer Beitragvon Dracula_2000 » 13.09.2015 - 14:41

Schönen guten Tag,

ich nutze seit einiger Zeit einen EPSON WP-4535 mit den LonRange Tanks ET701.

Seit 2 Tagen wird nun meine Cyan Tank nicht mehr erkannt!

Folgendes wurde bereits durchgeführt:

Alle Tanks raus und Batterien getauscht. Alle 4 Batterien haben eine Spannung von 1,52V
Alle Tanks wieder rein...gleicher Fehler wie zuvor.

Die beiden Pin´s kurz geschlossen (mind. 10 sec lang) ....gleiches wie zuvor!

Habe dann mal zum Test den Original Tank - welche leer ist - in den Schacht getan....Tank wurde 1 mal erkannt...danach nicht mehr!

Habe dann auch schon den Chip von der Magenta mit dem Chip vom Cyan getauscht....alle beide Tanks werden als Fehler erkannt...nach dem Rücktausch wird der Cyan Tank immer noch als Fehler angezeigt.

Vielen Dank für Eure Unterstützung....

Was kann ich jetzt noch machen???

Neuen Chip bestellen??? Zur Vervollständigung...der Chip hat die Aufprägung 7012R4C
Tank und Chip bestellen??



Habe jetzt mal alle Tanks bis auf den Cyan raus geholt....und Frontklappe zu: Es werden alle Tanks die entfernt wurden als Fehler angezeigt....bis auf den Cyan Tank. Erst nach erneutem öffnen wird auch Cyan Tank als Fehler angezeigt....bei den anderen ist das nicht so.
Dracula_2000
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.12.2013 - 17:38

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: EPSON Long Range Tank wird nicht erkannt

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 14.09.2015 - 07:53

Hallo,

jetzt weiß ich wieder was ich am Telefon noch sagen wollte;=)

Der Pin-Reset macht nichts anderes als die beiden Batteriepole kurz zu schließen. Für die Batterie schonender und in in der Durchführung sicherere ist es die Batterie zu entfernen.

Wie gesagt ich denke der Drucker ist nur verwirrt - auch mit Originaltanks kann mal eine Fehlerkennung vorkommen, wie in Deinem Fall. Es sollte ausreichend sein, den Drucker ab zu schalten, Netzkabel ziehen und anschließen den Drucker einschalten. Jetzt entlädt sich das Netzteil. Das ist ähnlich wie bei einem PC Netzteil, wenn man das Ding nicht mehr einschalten kann. Die NT-Entladung sollte das Problem lösen. Im Gegensatz zum PC-Netzteil merkt sich der Drucker irgend einen Unsinn. Haben wir auch immer mal wieder.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: EPSON Long Range Tank wird nicht erkannt - T701x

Neuer Beitragvon Dracula_2000 » 24.09.2015 - 18:51

Schönen guten Abend,

der Ersatz-Chip für T701C ist Heute eingetroffen und wurde eben in den Tank eingesetzt...Der Tank wurde sofort vom Drucker erkannt und alles läuft wieder ohne Probleme.

Vielen Dank für die Zusendung!
Dracula_2000
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 18
Registriert: 05.12.2013 - 17:38


Zurück zu Epson - Probleme mit Chips & Resetter & Firmware

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste