Barock Tinte? Wer kennt die?

.
Das Forum für Händler, Dealer, Wiederverkäufer,
Shopbetreiber und alle die es werden wollen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 14.01.2009 - 10:23

yumos hat geschrieben:
René (R-S Berlin) hat geschrieben:Kann nicht wirklich was dazu sagen.
Die einen stehn drauf, andere nicht.
Unter Refillern scheinbar nicht wirklich geliebt.

Hatte mal ein Muster von ner HP 15 Tinte.
Glaube mir, die Tinte ist heute noch nicht trocken. <-- War Witz!

Evt. haben die aber ihr Sortiment überarbeitet und bieten heute eine bessere Qualität als früher an?
Kann es nicht wirklich beurteilen!

Was sagt denn der Fachmann des Forums hier?


PS: Was n mit OCP? Unzufrieden? Komm zu Papas Tintenlieferanten? Weiteres MSN!




Lies meinen post bitte nochmal!

"Lieber selber ausprobieren, die Barock Tinte ist wirklich gut."
Na wenn Du das sagst!
Bernd stell sofort Dein ganzes Sortiment um!
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 14.01.2009 - 13:22

Hallo,

also ich kenn das Zeug im aktuellen Zustand nicht. Ich muss aber sagen dass bei unserer Refill-Hotline schon "einige" Anwender anrufen wo sich dann herausstellt dass Tinten von dieser Marke benutzt werden. Ob das dann wirklich stimmt, oder die Tinte wirklich zum Modell passt können wir nicht prüfen. Ist auch nicht unser Job, aber wir glauben da mal den Anrufern.

Und mit den Hotlines ist das ja bekanntlich so - Leute die keine Probleme haben melden sich auch nicht. Wir sehen ja immer nur die Negativ-Treffer;=) - es ist aber nicht nur dieser eine Firmen Name der gehäuft auftritt es sind auch andere, bekanntere Firmen.

Ich nenne jetzt keine Namen.

Das ganze hat mit schlecht machen nix zu tun. Canon Drucker sind ja auch nicht schlecht, nur weil viele Anwender wegen einem vollen Waste-Ink Absorber anrufen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Polyamid » 16.01.2009 - 15:09

Hatte bis vor 5 Jahren die Barock Tinte im Refill Shop benutzt. Habe davon über die Jahre sicherlich ein paar Hundert Liter verfüllt.
Habe mit dem Hersteller nicht die schlechtesten Erfahrungen gemacht.

Als ich damals vor rund 11 Jahren mit dem Befüllen anfing hatte Barock nicht den allerbesten Ruf in der Branche. Das spiegelte sich in recht günstigen Preisen wieder. Gerüchten zu Folge man hätte an der Tinte einiges verbessert, entschloss ich mich die Sache auszuprobieren. Damals waren HP 26, 29, 25, 49 die häufigsten Füllkandidaten. Auch die 15er, 45er, 78er und so weiter waren vertreten.

Im Canon Bereich haben wir damals eigentlich nur die BC01/03 oder BC05 sowie BC20 und so gefüllt. Das dann alles mit Barock Tinte.

Epson haben wir garnicht gefüllt und Brother gabs in dem Bereich noch nicht.

So hatten wir praktisch nur wenige unterschiedliche Tinten. Im HP Bereich warens 2 Schwarze und 2 Farbige Sorten. Im Canon Bereich wars eine Schwarze und 2 Farbige. Später kam dann noch eine Canon Pigmenttinte Dazu. Für Lexmark hatten wir die HP Pigment Tinte mit benutzt was gut funktionierte, Nur die 3 Farben waren extra.

Die Tests, die ich mit der Tinte gemacht habe waren recht überzeugend. Ich fand nicht, dass die Tinten sehr stark nach Alkohol rochen. Bei den HP Farben roch das Zeug sogar echt fruchtig.^^

Hab damals überlegt ob ich zu Wetten dass?? gehe als der Mann der 20 verschiedene Druckertinten anhand von Geruch mit verbundenen Augen nach Hersteller und Farbe sortieren kann.... Hab ich nie verwirklicht wär aber sicher der Brummer geworden^^

Naja die HP Schwarztinte zeigte ein ordentliches Trocknungsverhalten. Auf normalpapieren war an den Rändern allerdings eine Leichte Neigung zur Fransenbildung zu beobachten, die geringfügig stärker war als beim OCP Produkt oder beim Original.

Die Farben waren meiner Meinung nach den OCP Tinten ziemlich ebenbürtig.

Alle Tinten machten auch beim Kunden keine Probleme. Kein schnelles Zusetzen der Düsen oder so. Das ist in Bezug auf den HP Nr. 26 und 29 heute mit den Tinten schlimmer. Da geht schon öfter mal ne Düse zu (Heute füll ich nicht mehr mit Barock).

Den ersten Ärger mit Barock hatte ich damals als wir die 20 Liter Kanister Farben bei HP und Lexmark nachbestellten. Die Farbtinte war von der Färbung her nicht vergleichbar. Ich wunderte mich, da z.B. das Gelb bei einer Lieferung sehr hell und knallig war, bei der nächsten dann sehr dunkel und beinahe Orangerot.

Man bekommt hier wohl nicht immer genau das Selbe.

Probleme mit Kunden gab es aber trotzdem nicht auch wenn ich bei Testdrucken hier und da mal einen Farbstich gesehen habe.

Richtig Zoff und die Trennung von Barock gab es dann später nicht wegen Tinte sondern wegen kompatiblen Patronen und Fotopapieren. Die Papiere waren in allen Tests unter aller Sau und bei den angeblich selber produzierten Patronen handelte es sich um einen billigen Zukauf. Da hat deren Vertreter mir einen saftigen Bären aufbinden wollen. Meine Kritik an den Papieren wurde nur belächelt und auf der Messe durfte ich mir dann auch persönlich anhören wie wenig Barock seine Kunden wert sind.

Für mich das Ende der Geschäftsbeziehung.

Qualitativ kann ich sagen, dass die Barock Tinte nie wirklich Ärger gemacht hat. Sicherlich ein gutes Produkt auch für den Shop Betrieb, solange man keine Tinten für Geräte zweckentfremdet für die sie nicht geeignet ist. (Ich wette daher kommen viele Beschwerden von Endkunden im Internet.)

Ich habe allerdings gelernt, dass man von Barock wirklich nur eines kaufen sollte, nämlich Tinte.
Zuletzt geändert von Polyamid am 16.01.2009 - 15:44, insgesamt 1-mal geändert.
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 16.01.2009 - 15:22

Danke und Respekt für dieses Offenlegung!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Tobias. » 16.01.2009 - 17:28

Jau! Danke für den ausführlichen Test....

mal zwei Fragen an dich, du bist hier ja ganz frisch und postest munter drauf los! Wo kommst du her wenn man Fragen darf? Selbständig oder Angestellt? Welche Tinte benutzt du zurzeit für deine Kunden?
Tobias.
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 242
Registriert: 01.04.2008 - 15:41

Neuer Beitragvon Polyamid » 16.01.2009 - 17:35

Ich bin angestellt und arbeite seit 11 Jahren in der Branche und bin zuständig für Technik und Einkauf. Mache aber auch Verkauf.

Tinten Produkte habe ich bisher viel genutzt neben Barock von OCP (ist in unseren Refilled HPs) Inktec, Sensient, Compedo. Was anderes habe ich bisher nie genommen und kann mir auch kein Urteil drüber erlauben.

Da ich keine Schleichwerbung machen will verkneif ich mir aber mal meinen Firmennamen. Will mich ja hier informieren sowie Tips austauschen und dem Bernd keine Konkurrenz sein.


Gruß

Poly
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Neuer Beitragvon Tobias. » 16.01.2009 - 17:38

Ok, danke schonmal für die ausführlichen Infos!

Ich denke aber das gerade Bernd kein Problem damit hat wenn du hier den Firmennamen angeben würdest.

Bei mir weiss ja auch jeder wo man dran ist und das ich OCP verliebt bin ;)
Tobias.
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 242
Registriert: 01.04.2008 - 15:41

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 16.01.2009 - 18:05

Tobias. hat geschrieben:Jau! Danke für den ausführlichen Test....

mal zwei Fragen an dich, du bist hier ja ganz frisch und postest munter drauf los! Wo kommst du her wenn man Fragen darf? Selbständig oder Angestellt? Welche Tinte benutzt du zurzeit für deine Kunden?


Jup, Tobi mischt wieder mit!
Was los bei Dir? Zuviel zu tun? Bist ja gar net mehr MSN!!!

Und WILLKOMMEN Marc!
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Tobias. » 16.01.2009 - 18:21

Ja klar mische ich hier mit! Euch kann man doch nicht alleine lassen ;)

Und dieses Vista und dieses ganze Notebook krempel regt mich derzeit nurnoch auf! Aber wir hören uns bald wieder, keine Sorge! :D
Tobias.
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 242
Registriert: 01.04.2008 - 15:41

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 16.01.2009 - 18:25

Das " Mitmischen" bezog sich auch mehr auf Deine direkten Fragen! Rofl :lol:
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

VorherigeNächste

Zurück zu B2B - Das Händler Forum für Branchen-Insider

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste