• Advertisement

Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

.
Das Forum für Händler, Dealer, Wiederverkäufer,
Shopbetreiber und alle die es werden wollen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon Moric » 24.12.2011 - 13:46

knie-markus hat geschrieben:Du darst aber auch nicht die ganzen Kompatible vergessen.Im I-Net werden gerade die 56er immer billiger weil der Leergut-Preis gefallen ist.


Ja sind die Angebote nun Kompatibel oder remanufactured?

Ich dachte immer Kompatible sind Nachbauten und patentrechtlich bei Druckköpfen nicht zulässig, allerdings auch vom Leergutpreis unabhängig.

Der Leergutpreis dürfte doch nur für wiederaufbereitete eine Rolle spielen, oder?

Andererseits sehe ich zunehmend bei amazon-marketplace-Händlern und auch anderen Versendern 56er, 21er und sogar neuere 301er, die als "kompatibel" bezeichnet werden.

56 für 6€, 21 ab 5,50€ und 301xl für 12€.
:?
Wie soll das gehen? Virginleergut kauft z.B. TRF mit 56er zu 1,60€, 21er zu 2€, 301er zu 5€ !
Moric
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 19
Registriert: 10.11.2011 - 10:33

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon mint » 25.12.2011 - 00:52

Frohe Weihnachten!

Kompatibel ist Nachbau. Remanufactured ist m.E. durch die Gesetzgebung nicht zulässig. Obwohl JEDER weiß was das bedeutet!

Refilled ist nachgefüllt(original). Patronen mit Druckkopf sind patentrechtlich geschützt. Daher gibt es nur befüllte orig. Patronen. Diese müssen meines Wissens als "refilled/alternativ für . . . ." angeboten werden. Bei vielen Kunden vermischt sich dieses. Daher wird in Shops öfter mal(die Verkäufer wollen die Kunden nicht total durcheinander bringen) die "kompatible" Patrone angesprochen, obwohl es sich um eine refillte orig. Patrone(also refilled/alternativ für:) handelt.
Leider werden auch viele kompatible Patronen als alternativ für: angeboten. Die Verwirrung ist nun komplett.
Nur Profis wissen: was wie wo warum usw. usf. und lesen in diesem Forum darüber hinweg. | Sorry für diese Belehrung.

Zum Glück wird 2012 z.B. im Web alles etwas einfacher. Gut, das Du dich in dem Umfeld (Jettec-Leergut-Einkauf) super aus kennst. Was sollte dann diese rhetorische Frage? Anderen einen auf den Deckel geben?

Es ist Weihnachten.
Tage der Ruhe und der Besinnung.

Grüße
mint
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon Moric » 28.12.2011 - 18:30

@mint

Ich glaube Du hast mich missverstanden.

Es geht mir darum, dass Versender mit der Bezeichnung "kompatibel/rebuilt" Ware anbieten, die nicht wiederaufbereitet sein kann bei diesen Preisen.
Also müssen diese Druckköpfe rein rechnerisch betrachtet wohl kompatibel im Sinne von Nachbauten sein.
Eigentlich patentrechtlich nicht zulässig, trotzdem ist das Zeugs da und macht jedem ehrlichen Refiller das Leben schwer.
Moric
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 19
Registriert: 10.11.2011 - 10:33

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 28.12.2011 - 18:50

Hallo,

zum Preis gehört eben auch die Qualität und das ist eben das Problem.

Wenn die es zu einem sehr niedrigen Preis anbieten, dann ist das doch den ihr Problem. Vieleicht kalkulieren die ja falsch und zahlen drauf, oder von 10 gehen 8 nicht. Da ist alles möglich.

Zum niedrigsten Preis bekommt man eben keine Top Qualität, für mach einen reicht es aber.
Gibt da ja verschiedene Vertriebsmodelle;=)

Druckköpfe als die Nozzel-Plates baut keiner nach. Die Chinesen machen das zwar einige alten Kamellen - aber der Import in die EU dürfte Zolltechnisch ein Problem sein. Hierzulande ist eigentlich alles recycelte Ware - selbst bei einer Tonerkassete gibt es Patente auf die Form und Ausführung. Umarbeiten / Unkenntlich machen ja - kein Problem. Nachbauen problematisch.

Das Leergut fällt weltweit an, es ist auch ein bischen so wie mit den Nordseekrabben - zum pulen nach Maroko - und dann wieder zurück;=)

Der Refliller der gute Qualität abliefert hat eigentlich kein Problem. Kunden die im Laden stehen und sagen bei X oder Y ist es billiger wird es immer geben. Wenn Kunde dann X oder Y ausprobiert - das muss er tun - sonst kann man ja nicht vergeichen dann sieht die Sache schon wieder anders aus. Was nutzt es wenn es billig ist und dann nicht gut druckt die Preisdifferenz ist dann plötzlich kein Thema mehr. Und es haben ja einige Billigläden schon wieder zu gemacht - das geht schon seit Jahren so. Also keinen Kopf machen....
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon mint » 28.12.2011 - 20:02

Hallo Moric,

knie-markus meinte natürlich wieder-aufbereitete(remanufactured/rebuilt) orig. Patronen. Wie schon gesagt, Profis lesen darüber hinweg und wissen was gemeint ist. Wir stehen den ganzen Tag im Laden und nebenbei ist das Forum offen. Dann schnell, schnell einen Kommentar verfassen; da kommt schon der nächste Kunde. So wird aus rebuilt/remanufactured/refillt schon mal kompatibel und umgekehrt ;-)
Die Angebote aus Tschechien, Slowenien, Rumänien, usw., alle arbeiten(angeblich) nach DIN/ISO Norm, sind natürlich preislich seehr interessant. Kein Wunder, das da viele Online Händler darauf fliegen.

Wir bleiben bei den DK-Patronen(remanufactured/rebuilt/refillt[ja was denn nun] ;-) ), in unseren Läden allerdings bei Benelux/England/Germany. Der Qualität wegen.

Nachbauten in der EU? Wird auch online schwer sein. Das sind m.E. alles reman. Patronen.
Gaanz selten kommen mal richtige Nachbauten(aus dem Urlaub mit gebracht) rein. Das sieht man aber sofort.

Grüße
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon benno3 » 28.12.2011 - 23:25

mint hat geschrieben:... Wie schon gesagt, Profis lesen darüber hinweg und wissen was gemeint ist. Wir stehen den ganzen Tag im Laden und nebenbei ist das Forum offen. Dann schnell, schnell einen Kommentar verfassen; da kommt schon der nächste Kunde. So wird aus rebuilt/remanufactured/refillt schon mal kompatibel und umgekehrt ...


?deine kommentare kommen nach ladenschluß :wink: ?

...oder hab ich da was verpast?
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2097
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon mint » 28.12.2011 - 23:48

benno3 hat geschrieben:?deine kommentare kommen nach ladenschluß :wink: ?

Bin mehr als "etwas" überlastet :D
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 29.12.2011 - 00:14

Hallo,

etwa so:

3 Stunden nach Ladenschluss, taumelst Du Richtung Ladentüre, knallst aber gegen die Wand. Nach 5 minutiger Besinnung, gehts Du zum Tresen und machst die nächste 10 Stunden Schicht ?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon benno3 » 29.12.2011 - 00:47

Bernd_Trojan hat geschrieben:3 Stunden nach Ladenschluss, taumelst Du Richtung Ladentüre, knallst aber gegen die Wand. Nach 5 minutiger Besinnung, gehts Du zum Tresen und machst die nächste 10 Stunden Schicht ?


also 24/7 ...super :wink:
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2097
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Infos / Neuigkeiten rund um Tinte

Neuer Beitragvon Sven » 29.12.2011 - 09:17

Hallo,

Pelikan hatte mal ein Video online wo gezeigt wurde wie die in ihrem tschechischen Werk bei den HP 78ern die Düsenplatte wechseln. Aber gut, die Preise von Pelikan liegen ja auch schon nahe am Original. Nur - was ist das jetzt? Kompatibel, Rebuild oder Refill oder alles zusammen?

Gruß
Sven
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1093
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

VorherigeNächste

Zurück zu B2B - Das Händler Forum für Branchen-Insider

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron