• Advertisement

Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

.
Das Forum für Händler, Dealer, Wiederverkäufer,
Shopbetreiber und alle die es werden wollen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon datroubler » 08.04.2011 - 17:09

Ich hoffe das Thema geht in Ordnung :)

Ich nutze zur Zeit Sudhaus Tinte und bin recht zufrieden damit:
Bild
Bild
(unten auf den Bildern steht mit welcher Tinte es gedruckt ist)

Ich bin nur privater refiller und habe daher nicht so den Vergleich den einige von euch eventuell haben. OCP Tinte ist geringfügig teurer. Meint ihr ich sollte es probieren oder gibt sich das nix bei der Qualität? Irgendwie vermiss ich Tests von Nachfülltinte bzw. kompetente Erfahrungsberichte.

Würde mich über eure Hilfe freuen!
Benutzeravatar
datroubler
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.02.2011 - 22:18

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 08.04.2011 - 17:14

Kannst ja auch mal Sensient oder InkTec in Betracht ziehen.
Jeder wird Dir etwas anderes sagen, da jeder seine eigenen Erfahrungen mit Tinte gemacht hat.
Und warum sollst Du mir z.B. glauben, nur weil ich sage: Firma xyz ist toll.
Du bist doch bisher zufrieden. Belasse es doch dabei!

Ich pack das mal ins offene Händlerforum, da Endkunden damit eh nichts anfangen können und Du für die internen Tintenthreads nicht freigeschaltet bist.
Ich hebe Dich also mal ne Stufe höher :-)
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon datroubler » 08.04.2011 - 18:31

Ich dachte es gibt vll eine einhellige Meinung darüber. Die Tinte sollte sich für Textdruck eignen Fotos drucke ich kaum lohnt ja finanziell nicht.
Und sie sollte im Internet zu beziehen sein also für Endkunden.
Benutzeravatar
datroubler
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.02.2011 - 22:18

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon benno3 » 08.04.2011 - 22:45

nee, eine einhellige meinung gibt es nicht. nur, billigsttinte vom wochenmarkt, bitte nicht.

bernd hatte im letzten jahr mal verschiedene tintenhersteller für den vorgänger (cli521/520) durchgetestet. die tinte ist übrigens gleich für die cli526/pgi525. herraus gekommen ist eigentlich, für cyan den hersteller, für magenta den usw. :P sudhaus war nicht im test, aber alle anderen genannten.

hab im letzten sommer auf cli521/pgi520 original meine urlaubsfotos ausgedruckt. schön waren sie, die fotos. dann kam von meiner partnerin die nachbestellung :roll: inzwischen waren die patronen schon zweimal nachgefüllt. ausgedruckt...schön waren sie, die fotos. dann mal originaltinte gegen nachfülltinte gesetzt und verglichen :shock: beide unterschiedlich. ein bild genommen und das mitfotografierte t-shirt gegengehalten...beide ausdrucke falsch :mrgreen:

moral der geschichte: das auge sieht nicht wirklich mit. beide varianten sind schön, einzeln betrachtet :?: :wink:

zum thema sudhaus: ist meines wissen ursprünglich eine elektronikfirma. hat dann den ersten resetter für cli8/pgi5 erdacht. ...und packte dann noch tinte im bundle dazu :? ursprung der tinte unbekannt.

ocp, sensient, inktec sind wirkliche hersteller. die forschen und entwickeln. vielleicht ist bei sudhaus einer von denen drin? oder gar ein weiterer hersteller, oder eben eine wochenmarktstinte.

...ist ein leidiges thema...zu dem jeder seine meinung hat.

der farbeindruck ist ja nicht das einzige an der tinte. hinzu kommt noch lichtbeständigkeit, abrieb, standzeit...usw...

eine zeitschrift hat mal für ein epsonmodell verschiedene anbieter von fertigpatronen und nachfülltinten "getestet". herraus kam: alle sind besser, außer epson selbst. wie blöd, ist das denn :lol:
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2090
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon datroubler » 09.04.2011 - 07:59

Ich hab mal bei Sudhaus angefragt wo die ihre Tinte herhaben bzw. ob sie die selbst herstellen.
Benutzeravatar
datroubler
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.02.2011 - 22:18

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 09.04.2011 - 11:13

Wieso irgendwas im Internet bestellen?
Bestelle doch bei Bernd! Da bekommst wirklich was für Dein Geld.
Und Sensient und OCP sollte man eigentlich nicht bei jedem beliebigen Händler aus dem Netz bekommen! Auch wenn es draufsteht.
Achtet man dann auf den Preis, sollte man schon stutzig werden. Das sehen aber die Endkunden wieder nicht!
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon datroubler » 09.04.2011 - 11:23

Neuerdings schreibt Octopus drauf das es von OCP ist. Ich würde ja schon bei Bernd bestellen aber bei den kleinen Gebinden sind mir die Preise zu hoch. Die großen sind zu groß für mich ;)
Benutzeravatar
datroubler
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.02.2011 - 22:18

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon benno3 » 10.04.2011 - 23:28

...dachte immer, daß die krake selbst herstellt :?: schließlich haben sie immer damit geworben.
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2090
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon datroubler » 11.04.2011 - 07:00

Ich hatte die vor geraumer Zeit mal per mail angefragt da habe die schon geschrieben, dass es OCP ist.
Benutzeravatar
datroubler
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 76
Registriert: 07.02.2011 - 22:18

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer Beitragvon Bekario » 11.04.2011 - 09:43

datroubler hat geschrieben:Neuerdings schreibt Octopus drauf das es von OCP ist. Ich würde ja schon bei Bernd bestellen aber bei den kleinen Gebinden sind mir die Preise zu hoch. Die großen sind zu groß für mich ;)


Wird wohl daran liegen, dass der Haupthersteller von denen , Barrock, insolvenz angemeldet hat.
Den Tintenanrührer von Barock haben die jetzt unter Vertrag genommen und soll bei Octupus nun ein Labor einrichten.
Gibt also demnächst eigene Octopus Tinten.
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Nächste

Zurück zu B2B - Das Händler Forum für Branchen-Insider

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron