Epson Workforce Serie ???

.
Sie wollen ein Gerät von Epson kaufen?

... und haben noch Fragen?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Epson Workforce Serie ???

Neuer Beitragvon adtbm » 25.01.2016 - 18:16

Hallo Bernd,

jetzt muss ich mich doch noch mal melden.

Nach dem Hick-hack der letzten Tage, habe ich es nun endlich geschafft, die Tintentanks zu befüllen...
...nur um JETZT festzustellen, dass ich letztes Jahr anstelle des WP-4525, den WP-M4525 gekauft habe.

natürlich nimmt er die Ersatztanks nicht an.... egal.... Mea Cupla !!!

Back to Topic, meine Frau braucht in ihrer Praxis immer noch einen Drucker.

Ich nehme mal nicht an, dass ihr zufällig einen Refill Tank für den WP-M4525 habt ???

Ansonsten würde ich gerne eine Druckerempfehlung haben, am liebsten einen aus der Workforce Familie von Epson

Die Anforderungen:

Nachfüllbar mit Tinte von dir !!!
A4
Farbe
Fax, Scanner, Kopierer
Ethernet-anschluß
Duplex muss nicht sein.

Meine Frau benötigt den Drucker täglich und der Drucker ist immer eingeschalten (hängt hier im Haus im Netzwerk, als Netzwerkdrucker).

Gibt es ein neueres Model, welches du empfehlen würdest oder soll ich die Augen nach einem WP-4525 aufhalten ?

Vielen Dank, schon jetzt im voraus....


EDIT: OK, nach ein wenig suche, bin ich auf den Workforce Pro WF-5620 DWF gestoßen..käme der in Frage ? Preis, im Moment bei ca. 250 Euro ?
UND...Ihr habt die passenden Tanks und Refill-Tinte da ! :-)
adtbm
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2009 - 05:27

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Epson Workforce Serie ???

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 25.01.2016 - 21:19

Hallo,

mir ist für die M-Modelle keine Refilllösung bekannt. Du hast ja gemerkt dass der Startertank ewig hält;=) Jetzt stell Dir mal vor wie lange der grosse 191ml Tank hält;=) Man kann über die M-Modelle geteilter Meinung sein. Fak tist aber in ein Arztpraxis wird fast nur SW gedruckt, es sei den man produziert sich farbiges Briefpapier. Oder druckt farbige Messprotokolle oder Dokumentationen aus.

Ich hab ein Praxen schon einige Color-Modelle sterben sehen, nur weil eben NIE mit Farbe gedruckt wurde. Und als man es dann nutzen wollte, waren die Düsen zu. Diese Drucker sind als Colormodell nicht darauf ausgelegt, dass Farbe so gut wie nie gedruckt wird.

Für den 5620 haben wir eine Lösung, die ist im Moment aber nicht lieferbar. Keine Chips auf Lager. Ansonsten ist der 5620 ein gutes Gerät, ist ja der Nachfolger vom 4525.

Als Gebrauchtgerät kann man sich irgend ein Colormodell aus der Serie 1 aussuchen, wenn man noch eines findet. Die Tanks passen in die Serie 2 nämlich nicht rein. Die Tinte übrigens auch nicht.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Epson Workforce Serie ???

Neuer Beitragvon adtbm » 25.01.2016 - 21:37

Danke für die Antwort,

dann wäre meine nächste Frage: Kommen die Chips/Refilltanks für den 5620 denn wieder ?
Dann würde ich mir nämlich eher den 5620 holen und für die Zwischenzeit, für meine Frau halt erst einmal eine Original für den M4525, dass sie erst mal weiterdrucken kann.(Wenn halt auch nur Schwarz/Weiß)
adtbm
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 13
Registriert: 03.02.2009 - 05:27


Zurück zu Kaufberatung für Epson-Tintendrucker

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste