• Advertisement

Workforce PRO WP-4525 oder WF-5620

.
Sie wollen ein Gerät von Epson kaufen?

... und haben noch Fragen?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Workforce PRO WP-4525 oder WF-5620

Neuer Beitragvon Firehand » 04.04.2014 - 11:12

Hallo Zusammen,

ich bin grade dabei, mir einen neuen Drucker zuzulegen und schwanke zwischen den Modellen WP-4525 und WF-5620.

Für den WP-4525 spricht, dass er mit Refill-Tinte betrieben werden kann und allen meinen Anforderungen gerecht wird.
Der WF-5620 ist neuer und setzt einen Druckkopf mit deutlich mehr Düsen ein. Was wohl auch zu der höheren Druckgeschwindigkeit führt. Ansonsten trifft der Funktionsumfang ebenfall meinen Geschmack.

Hat jemand evtl. schon Erfahrungen mit dem WF-5620 machen können? Auf mich wirken beide Geräte sehr ähnlich. Im Zweifel tendiere ich zum WP-4525...

Danke!
Firehand
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 27.03.2014 - 11:14

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Workforce PRO WP-4525 oder WF-5620

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 04.04.2014 - 21:38

Hallo,

im Moment muss man den 4525 nehmen, für die neuen Modelle gibt es noch KEINE Lösung. Die erste Serie hat man eigentlich komplett im Griff, incl. Leerdrucken der Köpfe - sogar das können wir richten;=).

Die 5620 werden ja gerade erst ausgeliefert. Stimmt haben neue Köpfe und sind schneller, muss man aber alles sehen. Die Tanks sind aber wieder teurer.

Gerade bei CMY sind die mal locker von 44,38 Netto auf 52,25 hch gegangen. Gleicher Inhalt ! 34,2 ml aber soll jetzt statt 3.400 plörtlich 4000 Seiten halten.

Muss man erst sehen wie sich das bewährt.

Wenn unser neue kIste da ist schrieb ich wieder was dazu.

Im Prinzip kann man sich aber auch für 209 € den 4535 bei Amazon holen. Ist das gleiche Ding, nur schwarz und haben neben Kabel-Lan auch WLAN. Einzig das Document Caputure Programm läuft bei denen nicht.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Workforce PRO WP-4525 oder WF-5620

Neuer Beitragvon proper » 17.02.2016 - 14:28

Hallo @all,

gibt es in der Zwischenzeit ein paar Erfahrungen mit dem WF-5620?
Ich habe seit 2013 den WP-4525 störungsfrei im Einsatz und möchte jetzt zusätzlich noch einen WP-4525 kaufen.

Ist das sinnvoll oder sollte ich den WF-5620 der einiges günstiger ist nehmen? Nur wie ist das mit dem Düsenkopf, wenn der mehr Düsen besitzt ist er zwar schneller aber ist er dann auch noch so zuverlässig wie der WP-4525? Oder setzen sich die Düsen eher zu?
Die Tintenbehälter sind wohl auch nicht kompatibel, oder?

Was mache ich eigentlich mit den leeren Tintenbehältern, kann die jemand gebrauchen oder wandern die gewöhnlich in die Tonne?

Gruß P.
proper
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 32
Registriert: 13.01.2004 - 15:59

Re: Workforce PRO WP-4525 oder WF-5620

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.02.2016 - 22:31

Hallo,

die Tintentanks sind nicht kompatibel.

Der Druckkopf sollte besser sein, das sag ich jetzt mal so, also konstante Geschwindigkeit wegen gleicher Düsenzahl.

Allerdings hatten wir schon ein paar Service-Fälle bei Kunden die den Drucker ausschliesslich mit Original Epson Tanks fahren. Solche Kunden haben wir ja auch, gerade im lokalen Umfeld. Das gibt es immer Düsenausfall und der ist leider ziemlich konstant, und meist bei allen Farben. Wenn man nicht regelmässig prüft und reinigt dann bekommt man das nicht mehr frei. Innerhalb der Garantie wird das dann von Epson gemacht. Danach sieht es dann wohl aber mau aus. Letzte Woche hatte ich einen 5620 6 Tage vor Garantieende zum Service gemeldet. Was da genau dahinter steckt da hört man nix, aber leider ist es eben kein Einztelfall. Es fällt eben auf. Es fehlt mit nur im Moment das Schema, warum wieso weswegen.

Als Vieldrucker würde ich daher auch wegen dem VB Material defintiv zu einem Geräte der Serie 1 raten.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Workforce PRO WP-4525 oder WF-5620

Neuer Beitragvon proper » 22.02.2016 - 08:15

Vielen Dank für die aufschlussreiche Information.

Ich gehöre definitiv nicht zu den Vieldruckern, aber die Entscheidung vor drei Jahren deinen Vorschlag, den Workforce PRO WP-4525 zu kaufen war auf jeden Fall richtig. Ich hatte noch nie einen Drucker der auch nach langen Druckpausen (> 1Woche) ohne Spülen zu müssen sofort Streifenfrei druckt. Die Garantiezeit ist nun abgelaufen und ich bin einmal gespannt wie sich der Drucker nach der Garantiezeit verhält.
Das Risiko, wenn auch nur Andeutungsweise die neue Serie Probleme hat, möchte ich eigentlich nicht eingehen.
Dann werde ich erneut deiner Empfehlung folgen und mir, wenn auch etwas teurer den Workforce PRO WP-4525 ein zweites mal kaufen.
Die Druckgeschwindigkeit ist für mich ausreichend, damit bin ich sehr zufrieden.

Gruß P.


Was mache ich eigentlich mit den leeren Tintenbehältern, kann die jemand gebrauchen oder wandern die gewöhnlich in die Tonne?



Edit: Leider sind am Markt die noch ca. 20 Stück Workforce PRO WP-4525 von letzter Woche nicht mehr zu haben. Lediglich ein Gerät bei Amazon für teures Geld.
Der WF-5620 muss doch deutlich mehr Probleme mit verstopften Düsen haben, so meine Recherche.

Jetzt muss ich 'mal überlegen was ich mache.
proper
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 32
Registriert: 13.01.2004 - 15:59


Zurück zu Kaufberatung für Epson-Tintendrucker

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast