• Advertisement
alter

Longprint-Umbau Brother LC 1240

.
das Forum für die Hardcore Refiller
und alle die es werden wollen...
.
CopyShop-Printing & InHouse-Marketing
LongRange Tankkassetten
Drucken ohne Ende, dauerhafte Tintenversorgung mit
externen Tintentanks oder nur der Umbau zum Quickfill-System.

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Longprint-Umbau Brother LC 1240

Neuer Beitragvon Serpentiner » 28.12.2011 - 21:46

Hallo,

da ich den Brother MFC-J6710DW jetzt kaufen möchte bitte ich um eine Anleitung zum Umbau auf Longprintsystem.

Gruß,

Dieter
Serpentiner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.01.2011 - 11:13

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Longprint-Umbau Brother LC 1240

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 28.12.2011 - 22:19

Hallo,

da ist im Moment von uns nix geplant - der Drucker hat keine Druckregelung zwischen Tank und Kopf - von daher geht bestenfalls ein CISS.

Schlauch in Tank einkleben, Tank abdichten, d.H. den Stift des oberen Ventils abschneiden, fertig.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

LongRange Brother LC 1280 reinigen ?

Neuer Beitragvon Serpentiner » 02.05.2015 - 21:30

Hallo,

seit über 3 Jahren läuft nun mein MFC-J6710DW ohne Probleme - mit dem LongRange - System und der Tinte von HSTT.

Naja - fast. Denn in letzter Zeit muss ich den Druckkopf immer öfter reinigen, um wieder gute Druckergebnisse zu erzielen. Woran kann es liegen ?

- Ist die Tinte inzwischen zu alt (über zwei Jahre)?
- Sollten bzw. können die Tintenpatronen gereinigt oder ausgetauscht werden ?
- Die Spritzen werde ich auf jeden Fall austauschen.

Ich bitte um die gewohnt kompetente Antwort, um die entsprechenden Artikel zu bestellen.

Danke,

Dieter
Serpentiner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.01.2011 - 11:13

Re: Longprint-Umbau Brother LC 1240

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 03.05.2015 - 13:56

Hallo,

welche Farben fallen denn aus? Wie sieht das nach der Düsenreinigung aus? Ist dann alles wieder da?

Im Prinzip kann man die LR-Tanks mit warmen Wasser ausspühlen. Spricht nix dagegen. Am besten wenn der Tank sowieso leer ist. Über die Füllöffnung kann man das Wasser wieder rausschütteln.

2 bzw 3 Jahre sind für die Tinte eigentlich kein Problem. Es gibt aber Fälle wo warum auch immer mal eine Tinte umkippt. Nachvollziehen kann man das nicht wirklich, wenn Fremdstoffe in die Tinte eingerbacht werden kann aber alles passieren. Es kann aber auch einfach am Druckkopf liegen, Brother hat da ja gerne mal ein einen oder anderen Ausfall.Selbst wenn man mit IOriginal Tanks druckt - die Dinger muss man einfach ständig unter Beobachtung halten.

Wichtig - meiner Meinung nach: Den Drucker nicht vom Netzstrom trennen, EIN/AUS schalten wie Taste am Drucke rist dagegen OK. Dann wird über die Automatik immer nur dann gereinigt wenn es notwendig ist. Und beim einschalten muss man nicht so lange warten bis er bereit ist. Nebenbei knallt man sich nicht den Waste-Ink Tintentank voll.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Longprint-Umbau Brother LC 1240

Neuer Beitragvon Serpentiner » 03.05.2015 - 14:22

Hallo Bernd,

Alle Farben weisen Aussetzer aus - mal die eine mal die andere, mal mehrere, recht unspezifisch.

Nach Druckkopfreinigung (spätestens nach dem zweiten Mal) ist der Druck wieder einwandfrei. Am Druckkopf selbst liegt es daher wahrscheinlich nicht. Ich vermute eher, dass sich das der eine oder andere Feinstaubpartikel ins System verursacht hat - zeitweise befand sich der Drucker in der Nähe von Gipsschleifarbeiten.

Die Tanks werde ich ausspülen - halte es aber für sinnvoller destilliertes Wasser zu verwenden. Ich befürchte sonst die Möglichkeit, dass minimale Reste von Kalk die Düsen verstopfen können - oder liege ich da falsch?

Waste-Ink Tintentank? Wie kann man den beim Brother MFC-J6710DW prüfen ?

Danke für die schnellen Antworten und den tollen Service,

Dieter
Serpentiner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 08.01.2011 - 11:13

Re: Longprint-Umbau Brother LC 1240

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 03.05.2015 - 16:19

Hallo,

der Kalk aus dem Leitungswasser macht nix - selbst wenn man sehr hartes Wasser hat - das sind ja keine Steine;=) Und durch den Filter in der Kassette geht so grobes Zeug eh nicht. Dist. ist aber nicht schädlich;=)

Wenn der Fehler an den Düsen wandert dann liegt es i.d.R. am Nachschub.

Den Waste-Ink Tank kann man direkt nicht prüfen, nur via Maintanance-Modus dem Service-Menü das man bei den Geräten am Display aufrufen kann. Im Forum gibt es dazu einen Beitrag - der Aufruf ist etwas Modellspezifisch. Toch oder Tastatur alles geht ein bischen anders und doch irgendwie gleich;=)

Wenn der Tank voll ist dann zeigt der Drucker "Fehler Reinigen" an - und schaltet sich ab,
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Longprint & LongRange & CSPS Systeme

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste