BJC - 7000

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

BJC - 7000

Neuer Beitragvon Micha » 11.10.2003 - 16:37

:oops: Hi, mein Cannon 7000 piepst 5x und ich bekomme das problem nicht in den griff. Trotz mehrmaliger Versuche geht nicht mehr!
Wäre super, wenn es dafür eine Lösung gäbe. :lol:
Micha
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.10.2003 - 16:29

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 11.10.2003 - 22:57

Hallo,

naja die FAQ sagt ja was zu 5mal piepsen beim 7000er.

Was hast Du den schon alles probiert?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Gast » 12.10.2003 - 16:42

Hallo,

Danke das du dich so schnell gemeldet hast!
meines Erachtens habe ich alles probiert, aber es gibt doch bestimmt eine Lösung!!??
Gast
 

Neuer Beitragvon Micha » 12.10.2003 - 20:01

Hallo,

Danke das du dich so schnell gemeldet hast!
meines Erachtens habe ich alles probiert, aber es gibt doch bestimmt eine Lösung!!??
Micha
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.10.2003 - 16:29

Neuer Beitragvon Micha » 12.10.2003 - 20:06

Hallo,

in der Anleitung spricht man von Druckkopffehler, die Patrone habe ich laut anweisung heraus genimmen und wieder eingesetzt. Dann soll neu kalibriert werden, das habe ich in Drucker Eigenschaften versucht. Klappt nicht ich bekomme die 5 Piepstöne wieder zu hören.
Micha
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.10.2003 - 16:29

Neuer Beitragvon ts-aw26 » 12.11.2003 - 21:56

Hallo,
ich hatte auch einen 7000 -er HATTE !
Der 7000-er ist ein Patronen- :evil: !
Mir hat er 3 Schwarzpatronen, die noch halb voll waren zerschossen - deine dürfte also tatsächlich defekt sein ! Ich habe die Patronen nämlich danach im 7100 -er probiert - auch 5 Piepser !

Mein Tipp:
besorg dir bei Ebay einen 7100-er. Die laufen nämlich bis auf den Papiereinzug zuverlässig und du kannst den angebrochenen Tintentank mit einem funktionierenden Düsenkopf aufbrauchen.


Gruß

Wasti aus Trausntein
ts-aw26
Community-Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2003 - 14:19


Zurück zu Modellserie: BJC-7000

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron