• Advertisement

Canon MPC600F - schwarz druckt nicht

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Canon MPC600F - schwarz druckt nicht

Neuer Beitragvon bruncki » 15.01.2007 - 17:11

Hallo,
nachdem ich "Billigpatronen" in den Drucker eingesetzt hatte, fing das Drama an.....
Der Drucker hat geschmiert, schwarz hat nur noch gekleckst....
Ein Satz Pelikan-Patronen hat den Fehler für die farbige Tinte behoben, nur schwarz wollte nicht mehr!
Ein neuer Druckkopf hat nichts geändert: Farbe ok, schwarz druckt nicht.
Dann habe ich eine original Canon Patrone schwarz gekauft - ohne Erfolg.
Jetzt weiß ich nicht weiter. Würde den Drucker gerne weiter nutzen, da ich bisher sehr zufrieden damit war!
Kennt jemand das Problem und kann mir weiterhelfen?
Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand helfen könnte und bedanke mich schon einmal im voraus für alle Infos die ich bekomme.
Viele Grüße
Bruncki
bruncki
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 15.01.2007 - 16:54

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon sep. » 15.01.2007 - 23:14

Hallo!
Es könnte sein wenn der eine Druckkopf einen Kurzschluss hatte, das die Plantinne im Drucker einen weg hat ,was Du aber auch noch mal überprüfen kannst ist ob die Reinigungseinheit geht, das ist da wo der Druckkopf geparkt ist, ich kenne den Drucker selber nicht aber meistens befindet sich dort ein Vlies ich würde das mit Wasser (so das du das Gefühl hast das es mit Wasser gesättigt ist) mal tränken und dann eine Druckkopfreinigung machen, dann kannst Du überprüfen ob das Wasser abgepumt wurde.

Gruß sep. :)
Benutzeravatar
sep.
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 174
Registriert: 31.03.2006 - 16:18

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 16.01.2007 - 08:18

Hallo,

jo das mit der Leiterplatte kann sein, hatte sowas neulich auch mal. Zuerst hat das Ding einen 300er Fehler wegen Kopftemperatur angezeigt, war die direkte Folge so Murkspatronen in Verbindung mit wenig drucken.

Der Kunde hat die Kiste im wahrsten Sinne kaputt gespart.

Mit einem neuen Kopf hat er dann nur noch Schemenhaft gedruckt. In diesem Fall war es die Platte hinter dem Bereich wo der Kopf hin und her fährt.

Sowas kann also durchschlagenden Erfolg haben;=)

Ich hatte sogar mal einen Fall da hat der Kopf die Leiterplatte und das kleine Schaltnetzteil gekillt.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste