• Advertisement

Heißklebermethode bei Canon Single-Ink

.
Refill Videos
Bilder sagen manchmal mehr als 1000 Worte...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Heißklebermethode bei Canon Single-Ink

Neuer Beitragvon Harvester » 05.02.2007 - 10:48

Oh, ein neues Videoforum... da will ich doch gleich noch mal ein anderes Machwerk von mir zum Besten geben:

> Heißklebermethode bei Canon Single-Ink <
Harvester
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2007 - 16:15

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 05.02.2007 - 13:17

Genau Bernd, bubu, sep etc. - in Zukunft erwarten wir nur noch Videostreams als Antwort von Euch! :D
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon bubu » 06.02.2007 - 10:51

hm das mit dem billig Heißkleber ist ja offensichtlich doch nicht so das wahre
wenn ich das gefummel mit der Zange sehe beim wieder entfernen... :lol:

ich drücke den Tropfen Heißkleber mit einer Messerklinge, die ich zuvor in Prilwasser stupf etwas platt.

Vorteil der Kleber ist schnell ausgehärtet und lässt sich beim wieder nachfüllen leicht mit einem Messer abhebeln.
bubu
Hardcore-Refiller-250
 
Beiträge: 307
Registriert: 20.10.2004 - 09:06
Wohnort: Stockach

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 06.02.2007 - 11:48

Hallo,

also bei uns geht der Heisskleber-Propfen auch leichter runter;=)

Mit dem TV oder den Homevideos;=) ist das immer so eine Sache. Einmal hat man das Problem des Blickwinkels - was schon mal zu ziemlichen Verrenkungen führt - und dann muss es noch schön aussehen und alles relevante sichtbar sein.

Wir machen in der Praxis einen grossen Basten Kleber drauf und wenn es leer ist kommt die grosse Kombizange - und das Zeug wird dann auch richtig in die Hände genommen;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Harvester » 06.02.2007 - 12:36

Ach, das Gefummel war nur aus didaktischen Gründen, um während der Zeit mehr Untertitel einbringen zu können... :wink: :D


... ok, eigentlich hatte ich zu wenig Heißkleber draufgetan und rutschte deshalb mit der Zange die ganze Zeit fast ab.
Der Vorführeffekt... :D Meine erste Patrone (ohne laufende Kamera) ging leichter, doch hatte ich diese auch mit einem echt fetten Tropfen Kleber verschlossen gehabt.
Harvester
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2007 - 16:15

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 06.02.2007 - 12:56

Hallo,

also die richtigen TV-Profis;=) die faken sowas...

Da reisst man zuerst den Stopfen runter und dann legt man ihn wieder drauf. Im Dreh geht das dann ganz easy;=) mit dem Abreissen...
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Harvester » 06.02.2007 - 13:16

"Hallo und herzlich willkommen sehr verehrte Zuschauer zu meinem kleinen Refillworkshop! Heute zeige ich Ihnen, wie man eine Druckerpatrone prima selbst refillt. Ich hab' da schonmal was vorbereitet... so sieht eine refillte Patrone aus. Schalten Sie auch nächste Woche wieder ein. Ihr Jean Pütz." :D




/e: Ich kaufe ein "e"
Zuletzt geändert von Harvester am 06.02.2007 - 16:52, insgesamt 1-mal geändert.
Harvester
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 31
Registriert: 01.02.2007 - 16:15

Neuer Beitragvon bubu » 06.02.2007 - 16:20

Harvester hat geschrieben:"Hallo und herzlich willkommen sehr verehrte Zuschauer zu meinem kleinen Refillworkshop! Heute zeige ich Ihnen, wie man ein Druckerpatrone prima selbst refillt. Ich hab' da schonmal was vorbereitet... so sieht eine refillte Patrone aus. Schalten Sie auch nächste Woche wieder ein. Ihr Jean Pütz." :D


*gröhl*

und dann ist die Tinte sicher auch selbst gemacht auch rein natürlichen Zutaten plus etwas etherischer Öle damit die Nase auch a Freud beim drucken hat...
bubu
Hardcore-Refiller-250
 
Beiträge: 307
Registriert: 20.10.2004 - 09:06
Wohnort: Stockach

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 06.02.2007 - 16:49

Hallo,

so abwegig ist das gar nicht - sie hatten sich mal daran versucht;=)

siehe hier: http://www.hobbythek.de/dyn/7452.phtml

Für den Schlusslink sind wir übrigends nicht verantwortlich, keiner von uns hatte da seine Finger im Spiel !
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu YouTube

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste