• Advertisement

Canon Druckkopf

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Canon Druckkopf

Neuer Beitragvon Dieter Gerullis » 25.06.2007 - 18:14

Hallo Leuts!
Infolge Canon Probs nun mal von mir einige Fragen. Nach Erwerb eines Canon S750 Ende 2002, Normal-Usernutzung ohne große Fotoambitionen,
erschien ca. Ende 2005 die allseits bekannte Lichterorgel mit Orange/Grün
und verwies auf Ersetzen des Druckkopfes. Bei ebay einen Original Kopf
QY60041 für stolze 70,00 € erworben, eingebaut. Dato das selbe
Trauerspiel, Lichterorgel mit Hinweis Druckkopf zu ersetzen. Ein zweiter
Druckkopf für 69,00 € wurde also geordert.
In Foren konnte ich nachlesen, dass dies eine "fiese" Canon-Masche sei,
wobei ein implantierter Chip ein "Haltbarkeitsdatum" von ca. 2 Jahren
vorgeben soll. Absehbar wäre dann 2009 meinem Gerät einen
3. Druckkopf spendieren zu dürfen.
Meine Frage: Entspricht das Verhalten des Druckkopfes den Tatsachen??
Oder mache ich was falsch?
Kundenfreundlichkeit kann ich hier nicht erkennen.
Arbeite mit Refill-Tinten und bin recht zufrieden.

Als weiteres Merkmal ist festzustellen, Transportschlitten fährt leer
ohne Probleme, dagegen mit Druckkopf keinen Millimeter.
mfg verbleibt Didi
Dieter Gerullis
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.06.2007 - 16:48

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 25.06.2007 - 23:16

Hallo,

also das mit den 2 Jahren stimmt sicher nicht;=) denn dann dürften die meisten Canons bei uns schon lange nicht mehr drucken.

Die Erfahrung von unserer Hotline ist, dass der Kopf im Prinzip dann am längsten hält je mehr man druckt. Mag blöd klingen ist aber so.

Bsp. wenn jemand mit einem S600, i550 oder i850 Flyer druckt, dann schafft man locker den Waste-Ink Tank voll zu machen, mit normaler Nutzung der Reinigungsfunktion und erst danach kommt der Druckkopf.

Was den Kopf killen kann sind, schlechte Tinte, was zu Düsenausfall und in Folge dessen zu Hitzebildung führt. Das mögen die nicht. Und wenn man dann auch nocht rumdoktort um das wieder frei zu bekommen, dann ist das auch immer eine reduzierung der Gesamtlebensdauer.

Da es aber immer der gleiche Drucker ist, der die Köpfe killt, will/kann ich es nicht ausschliessen dass es vieleicht eher am Drucker als am Kopf liegt. Wir hatten ja auch schon einige male den Fall dass ein Drucker den Kopf zerschiesst. Merkt man immer wenn man mal zur Fehlereingrenzung durchtauschen will. Ein Risiko ist halt bei allem was man macht.

Was für Tinte benutzt Du denn? Welche von uns? Oder ein anderer Hersteller ?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron