• Advertisement

Suche Farblaserdrucker mit integriertem Scanner

.
Interesse an Laserdruckern und Laser-AIO´s

... und haben noch Fragen?
Dann sind Sie hier genau richtig!

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Suche Farblaserdrucker mit integriertem Scanner

Neuer Beitragvon Kaetekolwitz » 24.09.2008 - 09:14

So, nachdem ich dachte, dass alles klar sei(siehe Thread 'Hp L7590 oder Mp 830' vom 19.09.08 ), habe ich nicht mit dem deutlichen Widerstand unserer Damen gerechnet.
Man möchte wirklich keinen Tintenstrahler mehr, da der jetzige(Lexmark X8350) eine mittelschwere Katastrophe sei.Langsam und man könne wöchentlich neue Patronen bestellen.
Meine Beteurungen, dass der Hp L 7590 ein ganz anderes Kaliber ist( schneller Druck, sparsam, mit den Xl Patronen Tinte für 2000 Seiten etc.), wurden zwar interessiert wahrgenommen, aber doch wohlwollend verworfen :? .
Man hätte wirklich lieber einen Farb-Laserdrucker mit integriertem Scanner, dürfte dann auch so bis 450,--€ kosten! :roll:
Daher bitte ich Euch nochmal, mir hier mal was geiegnetes zu nennen, da meine Suche mich irgendwie nicht richtig weiter bringt.
Hier die Kriterien:
-Farb-Laserdrucker mit integriertem Scanner
-Anschaffungskosten ca. 450,--€
-guter schneller Druck
-möglichst lange drucken können, mit dem Toner
-möglichst geringe Druckkosten
-pflegeleicht

Was nicht wichtig ist(bin selbst immer noch erstaunt):
-Duplexdruck
-ADF
-Faxfunktion

Dank Euch mal wieder für Eure Hilfe!
Schönen Gruß
Gerd
Kaetekolwitz
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.09.2008 - 13:13
Wohnort: Berlin

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 24.09.2008 - 09:59

Schade, das Du den alten Thread nicht weiterführst.
Wäre für viele User von Vorteil gewesen.

Zu Deinem Anliegen:
Vergiss es in diesem Preissegment!
Hab Dir mal was rausgesucht.
http://www.druckerchannel.de/ranking.ph ... aser_farbe

Wenn Du alleine mal die zwei günstigsten Geräte nimmst, kannst Du nur Kartuschen verwenden, die max. 1000 Seiten bei 5% schaffen. Also kaufst schneller nach, als Dir lieb ist!
Ab 1000.- kannst anfangen zu suchen, wo Dich das Verbrauchsmaterial nicht arm macht!


Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 24.09.2008 - 10:43

Hallo,

also lass Dir den Wunsch der Damen bitte schriftlich geben;=) Dann kannst Du Sie die nächsten Jahre immer wieder dran erinnern, wer DAS wollte.

Für den Preis wirst Du aber nix entsprechendes finden.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Kaetekolwitz » 24.09.2008 - 12:19

Sorry, dass ich den alten Thread nicht fortgeführt habe, aber ich dachte, dass wäre ein neues Thema.Kann man den vielleicht 'dahin verschieben'?

@Rene
Danke für den Link
Was ist denn von dem Cx11NF zu halten?Wäre ab 429,--€ zu haben.

Bin ja auch immer noch zutiefst davon überzeugt, dass für unseren Zweck der L7590 genau das richtige Gerät ist.Zumal ich jetzt gesehen habe, dass Ihr auch so ein 'Longprint' System anbietet.Damit wär ja dann das Patronenwechseln wohl endgültig passe und billiger wäre es wohl auch noch.
Ab welchem Druckaufkommen lohnt sich die Anschaffung/Ümrüstung auf so ein Sytem?
Auf der anderen Seite sollten die Xl-Patronen, bei 700 Seiten pro Monat, ca. 3 Monate halten.Das ist ja wohl zumutbar.Und wenn ich mir vorstelle, ich fange an von einem System zu erzählen, wo die Tintentanks draußen stehen und über Schläuche miteinander verbunden sind...... oje :roll: .
Ich werd am Freitag noch mal meine gesamte Überzeugungskraft für den l7590 in die Waagschale werfen, aber wenn ich da erneut scheitere, ist dann der Epson Cx11NF zu empfehlen?

Nochmals Danke und schönen Gruß
Gerd

P.s.:Wisst Ihr wie dass mit einem Tausch von Druckern aussieht?Die Idee, die mir gerade kommt, dass man den L7590 erst mal ausprobiert(und somit überzeugt!?) und bei Nichtgefallen den jetzt vielleicht 2 Wochen alten Drucker zurückschickt und dann eben gegen einen Laserdrucker tauscht.Ist sowas in der Praxis gängig, machbar?
Kaetekolwitz
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 19.09.2008 - 13:13
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 24.09.2008 - 12:46

Das zu den Brother Verbrauchsmaterialien:

Toner Schwarz TN-04BK 5.000 Seiten (Starter)
10.000 Seiten (Normal) 129 Euro
Toner Cyan TN-04C 3.000 Seiten (Starter)
6.600 Seiten (Normal) 141 Euro
Toner Magenta TN-04M 3.000 Seiten (Starter)
6.600 Seiten (Normal) 141 Euro
Toner Gelb TN-04Y 3.000 Seiten (Starter)
6.600 Seiten (Normal) 141 Euro
OPC-Band (CMYK) OP-4CL 15.000 Farbseiten
oder 60.000 S/W-Seiten 347 Euro
Resttonerbehälter WT-4CL 4.500 Farbseiten
oder 12.000 S/W-Seiten 24 Euro
Fixiereinheit FP-4CL 60.000 Seiten 406 Euro


Ich hab noch nicht mal nen Kompatiblen bei uns im System!
Scheint wohl eher ein Exot zu sein!

Zum Thema Tausch:
Gibbet bei Druckern, Frauen und Cornflakes nicht! :D

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Bekario » 24.09.2008 - 13:26

Tauschen geht wohl nicht aber leihen oder mieten.
Die Firma Wenzel bietet sowas an, www.alpha-trier.de
Die bieten z.B. kostenloses Leihen von Geräten an, wo man nur den Verbrauch zahlt.
Bin mir aber nicht sicher ob die alle Geräte anbieten aber fragen kost oft nix :wink:

@ Rene
wie komst Du jetzt von EPSON CX11 auf Brother TN04 Toner :?:
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 24.09.2008 - 13:26

So nebenbei habe ich mich doch noch gefragt, was es heutzutage eigentlich nicht gibt.
Mit Sicherheit kann man irgendwo auch Drucker mieten.
KA wie abgerechnet wird.

Befasst habe ich mich noch nicht mit.

Hmm.... Ich bin ja Geschäftsmann!

Grübel
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 24.09.2008 - 13:28

Hab die falschen Preise kopiert!
Stehen genau darunter!

SRY
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin


Zurück zu Kaufberatung für Laserdrucker und Laser-AIO´s

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste