• Advertisement

Ungültiges Papierformat???!! (Lexmark X4875)

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Ungültiges Papierformat???!! (Lexmark X4875)

Neuer Beitragvon Saubermann » 28.10.2008 - 16:59

Hi Leute,
mein erstes Posting...
Ich habe ein kleines Problem mit meinem neuen Lexmark 4875 der Pro Series. Und zwar ist es mir jetzt schon zum dritten mal passiert das der Durckvorgang gestoppt werden musste weil mehrer Blätter Papier auf einmal eingezogen wurden. Die Software mäßige Fehlermeldung dazu ist dann immer:"ungültiges Papierformat, Druck musste abgebrochen werden!". Kan ich das irgendwie verhindern oder auf was muss ich achten, dass das nicht mehr vorkommt? Es passiert ja schließlich nicht jedes mal wenn ich etwas ausdrucken möchte.
Hoffe ihr könnt mir helfen.
mfg Saubermann
Saubermann
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.10.2008 - 16:38

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 28.10.2008 - 20:50

Hallo,

dreh das Papier in der Kassett mal um. Oder teste eine andere Sorte.

Papier ist nicht gleich Papier, es gibt Unterschiede in der Beschaffenheit der Oberfläche rauh oder glatt und auch die Luftfeutigkeit kann eine Rolle spielen.

Und bei den einfachen Druckern wird halt auch gespart wo es nur geht. Dass da mal mehr als ein Blatt gezogen wird ist unschön kann aber immer mal wieder vorkommen. Wenn am Gerät nix kaputt ist, kann man nur an den Faktoren rumspielen die man beinflussen kann.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Saubermann » 30.10.2008 - 14:36

Das mit der Sorte hab ich schon probiert, hab einfach ein Blatt Fotopapier vorne hineingestellt aber leider ohne Erfolg. Mir ist dann noch aufgefallen, dass es meistens nur passiert, gleich nach dem ich einen Packen neues Papier hineingegeben habe, dann zieht er ab und zu mehr Papier ein als nur eines und bedankt sich mit der oben beschriebenen Fehlermeldung.
Was für Faktoren kann ich denn noch beeinflussen, wie du es so treffend beschrieben hast?
Saubermann
Community-Mitglied
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.10.2008 - 16:38

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 30.10.2008 - 16:03

Hallo,

man darf auch nicht zuviel Papier einlegen, wenn die Kasette zu voll ist, dann gibt es meist auch Einzugsprobleme.

Versuch auf jeden Fall mal das Papier aufzufächern und aufzustossen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron