• Advertisement

Farbe schäumt durch die luftstöpsel bei druckerreinigung

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Farbe schäumt durch die luftstöpsel bei druckerreinigung

Neuer Beitragvon bernhardpaul » 30.12.2010 - 12:59

hallo,
ich habe da eine frage.
ich besitze dieses ciss system für meinen hp, 363 patronen.
ich habe die grösten probleme mit diesem system.
bei jeder druckkopf reinigung pumpt das system farbe in die patronen und dann wieder zurück.
bei jedem vorgang, etwa 1 mal die woche, steigt der tintenstand in dem hinteren und kleineren ciss tank höher und höher.
in den großen ( vorderen ) tanks bilden sich luftblasen.
wenn der drucker einige male gereinigt hat, und die farbe in den hinteren tanks voll sind, schäumt mir die farbe aus den luftstöpseln.
was mache ich falsch?
muss das schlauchsystem zu den patronen und die patronen selber luftleer sein?
ich weiss einfach nicht mehr weiter.
bitte helfen sie mir...

mfg

bpaul
bernhardpaul
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2010 - 12:54

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Farbe schäumt durch die luftstöpsel bei druckerreinigung

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 30.12.2010 - 15:20

Hallo,

das ist normal, das das mit dem CISS nicht gut geht;=)

Im Original hat der Tank 2 Anschlüsse - der Untere ist die Zuleitung zur Pumpeinheit der Obere ist die Verbindung zu so einer Art Ausgleichsbehälter. Letzlich ist das nur eine Art Tintenfalle die ein zuviel an Tinte warum auch immer sammel und da trocknet es dann ein. Zurück kommt von da nix mehr. Dass der Drucker die Tinte zwischen Kopf und Tank hin und her pumpt ist normal.

Was nicht normal ist - dass manche CISS Systeme eben undicht sind. Und da wird dann Luft angesogen und das ergibt zusammen mit der Tinten diesen Schaum. Zu Schaum gehört auch immer irgendwo Luft, von alleine nur aus der Tinte heraus kann sich sowas nicht bilden.

Ob Tinten oder auch Waschmittel zur Schaumbildung neigen wird druch zusätze geregelt. Es gibt Tintenhersteller die haben Tinten mit und ohne Schaumhemmer. Letztere sind manchmal etwas teurer haben aber bei der Handhabung den Vorteil das sich kein Schaum bildet. Unabhängig von dem HP363 System ist sowas z.B. auch bei Schwammpatatronen ein Problemthema. OCP hat deshalb in der Vergangenheit einige Tinten mit solchen Zusätzen ausgestattet. Das ist dann aber eben nicht die Preisklasse der Tinten die bei den Ebay CISS Systemen eingesetzt werden.

Mögliche Lösung Deines Problemes. Mach die externen CISS Tanks halt nur halb oder 1/4 Voll dann bleibt genug Platz für den Schaum. Im Laufe der Zeit zerfällt der ja auch wieder.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Farbe schäumt durch die luftstöpsel bei druckerreinigung

Neuer Beitragvon bernhardpaul » 30.12.2010 - 15:25

danke dir bernd
bernhardpaul
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 30.12.2010 - 12:54


Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 0 Gäste

cron