• Advertisement

HILFE!!! X5490 druckt keine Farbe mehr nach Patronentausch

Infos zu Rückgabe und Nicht-Rückgabe (A) Druckköpfen
betreffend folgende Serien:

14/15, 23/24, 36/36, 100 Vizix

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

HILFE!!! X5490 druckt keine Farbe mehr nach Patronentausch

Neuer Beitragvon buschi72 » 16.02.2011 - 07:58

Hallo Ihr Lieben,

ich brauche mal dringend Hilfe zu meinem Lexmark X 5490.

Ich habe beide Patronen (28 und 29) durch Refills getauscht. Schwarz funktioniert wunderbar, aber leider druckt der Gute keine Farbe mehr. Ziehe ich die Farbpatrone über ein Haushaltstuch, kommt auf jeden Fall Farbe heraus. Aber bei der automatischen Ausrichtung der Patronen druckt er munter schwarz aber von Farbe keine Spur.

Danach erscheint auf dem Display die Meldung "Ausrichtungsproblem (1) Klebeband von Patrone entfernen (2) Papier prüfen (3) Zum Wiederholen Haken (OK) drücken."

Also, es befindet sich kein Klebeband mehr auf der Patrone und was ich an dem Papier prüfen soll, ist mir ein Rätsel. Ist halt Papier !? !

Und ständig wiederholen will ich auch nicht, dann ist schwarz auch gleich wieder leer.... Den Drucker habe ich auch schon mal vom Strom genommen, aber nun weiß ich nicht mehr weiter....

Ich hoffe irgendeiner kann mir helfen, ich werd noch irre mit dem DING !!! :x

Ich würde mir ja Originalpatronen kaufen, aber leider fehlt mir dazu im Moment das nötige Kleingeld...

Ich danke Euch schon mal für Eure Hilfe...

LG Antje (buschi72)
buschi72
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2011 - 07:45

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: HILFE!!! X5490 druckt keine Farbe mehr nach Patronentaus

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 16.02.2011 - 09:24

Hallo
Außer Reinigen der Kontakte (am Drucker und der Patrone) fällt mir auch nichts dazu ein.
Nimm einfach die Testseiten und zurück zum Händler.

Das ist halt das Problem mit diesen Refillgurken. Du kaufst den Ärger einfach mit.
Was hat man Dir denn für Patronen aufs Auge gedrückt? 28A und 29A oder wenigstens die 34 und 35?
Sind eigentlich robuste, leicht zu befüllende Patronen.
Wenn aber die Elektronik einen Knack hat, kannst wenig machen.

Umtauschen!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: HILFE!!! X5490 druckt keine Farbe mehr nach Patronentaus

Neuer Beitragvon Sven » 16.02.2011 - 09:33

Hallo,

ich vermute mal das da jetzt als Refills die Lexmark 34/ 35 drin sind? Ist nur eine Frage, hat eigentlich mit dem Problem nichts zu tun. Es ist nur so das die 28 und 29 m.W.n. nicht nachfüllbar und nicht als Refills erhältlich sind.
Vielleicht nochmal die Kontakt an der Patrone und die Gegenkontakte im Drucker prüfen und ggf. reinigen. Ansonsten könnte man es noch mit einer anderen Patrone versuchen von der man bestenfalls sogar weiß das sie in einem anderen Drucker funktioniert hat.
Ich hatte in letzter Zeit einige Geräte dieser Serie (X5400/ Z1320/ ec) hier bei denen die Ansteuerung der Farbpatrone defekt war. Da konnte man einsetzten was man wollte, es wurde nicht gedruckt. Hin und wieder kam auch die Meldung ´rechte Patrone fehlt´.

Gruß
Sven
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1072
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Re: HILFE!!! X5490 druckt keine Farbe mehr nach Patronentaus

Neuer Beitragvon buschi72 » 16.02.2011 - 10:04

Danke erstmal für die fixen Antorten.

Ich weiß nicht, was es mal für Patronen waren, zumindest ist ein Aufkleber drauf mit Nr. 29 bzw. 28.

Natürlich habe ich die farbige Patrone im Internet gekauft und die wurde schon mal umgetauscht, da bei der ersten das Magenta scheinbar eingetrocknet war. Ich werde jetzt den Händler anschreiben und meine Kohle zurückverlangen.

Und dann warte ich auf das der Monat zu Ende ist und das Geld wieder anfängt :oops: und dann denke ich mal, werde ich eine Original-Patrone kaufen.

Und ich denke darüber nach mir einen anderen 4in1 Drucker zu kaufen, der günstigere Patronen zu bieten hat. Hat da vielleicht einer eine Idee für mich ???

Aber lieben Dank für Eure Hilfe

LG Antje (buschi72)
buschi72
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 16.02.2011 - 07:45

Re: HILFE!!! X5490 druckt keine Farbe mehr nach Patronentaus

Neuer Beitragvon Sven » 16.02.2011 - 12:45

Hallo Antje,

4in1 heißt mit Fax, richtig?
Dann könnte man sich die Brothergeräte mit dem Präfix MFC ansehen. Also MFC-250 oder die neuen MFC-J220. Das sollte ab 129€ losgehen. Wenn das Fax nicht wichtig ist dann reichen auch die DCP-Serien. Dort gehts schon ab 69 bzw. 79 € los.
Das sind Geräte mit 4 einzelnen Patronen die man recht gut selber nachfüllen kann. Und zwar beliebig oft. Die passende Tinte+Anleitung findest Du hier im Shop.


Gruß
Sven
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1072
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.


Zurück zu Lexmark Prebate - A/Non-A

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast