• Advertisement

T-Shirt Drucker selbergemacht

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 02.11.2010 - 21:24

Hallo,

gerade hier im Forum gefunden, und an dieser Stelle neu platziert:

http://hackaday.com/2010/06/06/how-to-diydtg/

Sicher nur für erfahrene Bastler.

Und wer das dann geschafft hat, der kann sich hier:

http://stud1.tuwien.ac.at/~e9125356/rechner/rechner.htm

den passenden Rechner zusammennageln;=)

Und weil der erste in die Jahre gekomen ist, hat er nochmal zugeschlagen:

http://stud1.tuwien.ac.at/~e9125356/rechner-neu/
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon mint » 02.11.2010 - 21:47

Wie wär`s mit `nem 3D Drucker für ca. 900€?
http://reprap.org/wiki/RepRap_auf_Deuts ... _in_German
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1181
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon benno3 » 03.11.2010 - 00:01

ähm, t-shirtdruck gibt es doch seit schon seit jahren. folie für laser oder tinte und fertig.

hab ich jetzt den witz verpaßt...............................

...seit jahren, sorry, seit über einem jahrzehnt!

aber, diese 3d-drucker sind schon fantastisch.

bloß die 900 euro`s für den drucker sind das kleinste übel!
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2096
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon mint » 03.11.2010 - 00:31

T-Shirt Druck ist viel komplizierter.

Folie mit Bügeleisen ist Kreisklasse! Und so fühlt es sich auch auf dem Stoff an! Kann man nicht verkaufen!
Profi-Folie mit Transferpresse ist eher schon Bundesliga. Kaum zu fühlen, je nach dem. Da gibst leider auch große Unterschiede. Selbst die großen, deutschen Online Händler sind nicht alle auf dem neuesten Stand. Verkaufen nur, was es seit Jahren, schlechtes, gibt! Die USA/UK Händler bieten viel, viel besseres! Kann man verkaufen!!

Direktdruck(DTG) auf ALLE Arten von Textilien ist die Champions League. Einfach nur ein perfektes Ergebnis.
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1181
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon applefan27 » 10.03.2011 - 09:11

Ja nur im privaten Gebraucht ist der Direktdruck nicht so sehr verbreitet ;)
Privat wird man denk ich eher in Kreis- und Bundeslige spielen wie auch viele Agenturen die T-Shirtdruck anbieten.
Kurz auf Flexfolie gedruckt (oder einfarbig geschnitten, whatever...) und mit einer Presse aufs Textil drauf....
Nichts geht über einen Canon :D
applefan27
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 10.03.2011 - 09:05

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon imac20 » 05.04.2011 - 14:26

Ich finde diese EDIT/ LINK gelöscht! Wusste nicht das Scanner drucken können - Werbelink! für den Privatgebrauch super.
Die Qualität kann doch ruhig schlechter sein, dafür kostet es ja weit weniger, als wenn ich beispielsweise bei spreadshirt ein T-Shirt bestelle.
imac20
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 15.03.2011 - 14:14

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon Balu » 20.08.2012 - 12:49

Also ich finde so einen T-Shirt Drucker eigentlich ne richtig gute Sache!

Dann müsste ich mir nie wieder neue Shirts für teuer Geld kaufen und könnte immer meine eigene Designen :-)

Allerdings meinte ja Bernd, das ist nur was für Pro Bastler, also bin ich ganz klar nicht angesprochen...

Ich habe ja schon Probleme bei der Reinigung des Druckkopfes^^
Balu
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 10.08.2012 - 14:29

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon teddymaus » 30.08.2012 - 10:36

Ich glaube nicht das es sich privat wirklich lohnt einen Shirt-Drucker zu kaufen.
Immerhin kann man sich Shirts so ziemlich überall im Netz bestellen und das zu relativ günstigen Preisen.
Andererseits ist es schon eine feine Sache sowas zu haben. Ich denke aber das mir hierzu die Kohle fehlen würde.
teddymaus
Community-Mitglied
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.08.2012 - 10:16

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon Theguy » 25.01.2013 - 10:53

Morgen Leute, mal eine Frage.
Ich würde gerne einmal ein paar T-shirts für unsere Tanzgruppe bedrucken, macht es da Sinn diese Folien zum Bebügeln zu kaufen oder muss es doch eher ein teurerer spezieller Drucker sein? ich ahbe da jetzt nicht so dei Ahnung, deshalb frage ich, es soll einigermaßen professionell aussehen. Ich hab jetzt bei Google sowas hier

1104_1_600x400.jpg


gefunden, aber wei nicht ob das das Richtige ist und vor allem ziemlich teuer. Habt ihr Tipps? Oben steht ja, dass er ziemlich tuer ist, würdet ihr solche Folien empfehlen?
Danke!!
Theguy
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 24.01.2013 - 09:40

Re: T-Shirt Drucker selbergemacht

Neuer Beitragvon nerdfan » 19.07.2013 - 07:28

Ich wollte mir mit ein Paar Freunden auch T-Shirts drucken lassen, weil wir jedes Jahr zusammen in den Urlaub fahren. Überlegen sogar uns jedes Jahr neue drucken zu lassen, aber bei shirtinator würde uns das zum Beispiel 45€ bei minderer qualität kosten und das ist mir für ein Shirt dann doch ein wenig happig

Würde es sich lohnen einen T-Shirt-Drucker selber zu kaufen? Hab da leider gar keine Erfahrung, was man benötigt und wüsste jetzt auch kein Druckermodell oder Hersteller, der so etwas anbietet...
nerdfan
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 11.07.2013 - 08:32

Nächste

Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast