• Advertisement
alter

Nachfolger für canon i865 gesucht

.
Die Kaufberatung...

Sie planen sich einen neuen Drucker zu kaufen und haben keine Ahnung was das richtige Gerät für Sie ist (Marke und Modell) dann sind Sie hier genau richtig.

Hersteller übergreifende Beratung, Anwender geben Anwender Tips...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Nachfolger für canon i865 gesucht

Neuer Beitragvon canon-fan » 18.11.2011 - 17:27

hallo,

die tage hat sich mein geliebter i865 verabschiedet, d.h. der druckkopf druckt schwarz (3bk) komplett, aber alles andere
mit einem symmetrischen streifenmuster. habe den druckkopf zwei tage lang in reinigungsflüssigkeit gestellt, aber
gebracht hat es leider nichts: immer noch dasselbe streifenmuster :-(((
ein neuer druckkopf kostet um die 80 euro. ich war wirklich drauf und dran mir einen neuen zu kaufen, da ich diesen drucker
wirklich liebe..

ich bin dann auf dieses forum hier gestossen und dachte mir, ich frage mal an, ob man hier einen guten nachfolger empfehlen kann,
denn vielleicht ist es wirklich an der zeit den i865 in rente zu schicken.

wichtig für mich:
+ cd/dvd druck
+ tintentanks problemlos refillbar
+ zuverlässig

da ich bisher nur canon drucker hatte und ich immer sehr zufrieden war, sollte es wieder ein canon werden.
vielleicht ein ip4950 ?

danke an euch für dieses forum. ist ja heute gar nicht mehr so einfach einen neuen drucker zu finden...

gruß
canon-fan
canon-fan
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2011 - 17:10

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Nachfolger für canon i865 gesucht

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 18.11.2011 - 19:39

Hallo,

es spricht nur wenig gegen einen iP4950. Imho ist es ja der Nachfolger - wobei das Gefrickelt mit dem CD-Mechaniussmuss bei i865 schon unterirdisch war. Da sind alle anderen Pixma danach deutlich einfacher. Nix umbauen und so.

Aber - der 4950 hat die neuen undurchsichtigen PGI-525/CLI-526 Tintentanks. Wenn man es bequem haben will - dann kann man den aber umbauen, oder besser gesagt die Tanks. Die Serie PGI-520/CLI-521 - die letzten mit Sichfenster passen das auch rein. Man muss nur den Chip wechseln. Schau mal oben im Header (PDF-Download) und schau Dir mal die Anleitung für die Tankserie 520/521 an - die 525/526 sind das gleiche nur ohne Sichfenster.

Alternativen - naja - eigentlich nur Brother:

Die haben jetzt auch Duplex und CD-Druck, sogar LAN, und man bekommt einen Scanner quasi mit dazu. Die Tanks sind verschleissfrei und haben einen Schwimmer statt einem Chip. Die Druckqualität ist aber nicht so gut wie bei Canon. Die sind eher nicht geeignet um Fotos zu drucken;=) Wobei hier der fehlende Papiereinzug von hinten das Problem ist. Und sie haben halt nur 4 Druckfarben, also nicht 2 verschiedene Schwarz.

HP - mit dem 920/364er kann auch CD - aber für die Chips gibt es keine Lösung die sich rechnet. Und man muss erstmal neue Tanks kaufen - da out-of-the-box nur so Winzigteile drin sind.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Nachfolger für canon i865 gesucht

Neuer Beitragvon mint » 18.11.2011 - 23:54

Ich würde auch den Canon kaufen.
Die Tanks sind leider gegenüber dem 865 kleiner geworden, dennoch ist der Drucker zur Zeit noch soeben "Sehr Gut".

Einfach:#--> Einfachst selbst zu befüllen!

Der Chip Umbau 526->521 & 525->520(521/520 gibts als leere Orig. im "guten" Refillshop für wenig Geld), bringt dir als Anfänger grandiose visuelle Vorteile beim Selbst-Befüllen. Als Profi braucht man zwar keinen Umbau, aber keine Experimente, es geht beim Anfänger mit dem Befüllen der 525/526 garantiert schief!
Schau dir die Halterung des Chips ganz genau an! Cuttermesser und. . . . Chip von der 525 auf die 520 setzen und von den 526 auf 521.
Die Durchstich-Methode ist beim Befüllen absolut perfekt. Siehe PDF Download. http://www.hstt.net/news/download/Durchstich.pdf

Dein symmetrisches Streifenmuster ist leider der DK GAU.

RIP.


Grüße
mint
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Nachfolger für canon i865 gesucht

Neuer Beitragvon canon-fan » 19.11.2011 - 00:19

@ Bernd, mint

Ich danke euch für die schnellen Tips zum Neuerwerb. Ich denke, dann steht dem nichts mehr im Wege.
i865 --> Rente
ip4950 --> ist so gut wie gekauft...

beste grüsse
canon-fan
canon-fan
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 18.11.2011 - 17:10

Re: Nachfolger für canon i865 gesucht

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 19.11.2011 - 12:59

Hallo,

kleiner Nachtrag - hier ein Info-Link zu den Tanks dieses Modelles:

http://www.hstt.net/forum/verbra-cli/hstt-pdf-anleitung-fur-pgi-525-cli-526-download-t5530.html
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Welchen Drucker soll ich kaufen ?

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron