• Advertisement
alter

OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

.
Officejet Pro K-Serie No.88
Officejet Pro 8000 No.940
Photosmart Pro Serie B9180, B8850 No.34
mit Twin-Head-System

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 02.04.2012 - 17:54

Hallo,

in den letzten Tagen haben wir mit einigen Anwendern Kontakt gehabt die mit ihrem 8500er massive Probleme haben. Offenbar steht das ganze in Zusammenhang mit einem Firmwareupdate. Ds Gerät erkennt plötzlich Original Tintentanks nicht mehr - oder weigert sich mit refillten Tintentanks zu drucken.

In einem Fall konnte so ein ausser Betrieb genommender Tank durch Einsatz in einem Pro 8000 wieder reaktiviert werden.

Das Problem scheint aber nur bei 8500er Modelle aufzutreten.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon benno3 » 02.04.2012 - 21:41

...kann ich (vielleicht noch) nicht nachvollziehen :?

originaltanks würden bei mir in die retouren gehen(geldzurück). das würde hp doch auch nicht wollen, oder?
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2095
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon mint » 03.04.2012 - 01:01

Nun, sie wollen uns evtl. den Refill versauen! Kennen wir doch von Lexmark und Samsung.

Da scheint aber bei HP jemand über das Ziel geschossen zu haben. Original wird nicht erkannt. WoW.
Schätze das gibt Hektik in der HP Software-Abteilung :mrgreen:
Sie wollten natürlich nur die refillten treffen. . . .
Warum jetzt erst? Massiver Einbruch der Verkäufe?
Will sich ein (Software-)Abteilungsleiter profilieren?
Fragen über Fragen.

Alle betroffenen Leser sollten sofort die HP Support Hotline unter Dauerbeschuss nehmen. Das geht ja gar nicht!
Grüße
mint
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1180
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 03.04.2012 - 22:42

Hallo,

ne ich denke das ist keine Absicht - aber die 8000/8500 Baureihe steht einfach unter einem schlechten Stern;=)

Es scheint auch nur das AIO betroffen zu sein.

Und wieso sollten sie - gerade die Serie - hat keiner gerne;=) Da bringt es wohl am wenigsten...
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon Freital » 25.04.2012 - 11:32

Wenn es ein Firmware update ist, kann man sowas rückgängig machen?

Bisher war ich der Meinung, dass HP mit Meldungen^^ das Wiederbefüllen zwar erschwert, aber nicht verhindert. Gibt es Möglichkeiten die Tintenfüllstandserkennung und das Verbrauchsdatum softwaremäßig auszuschalten?
Freital
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2005 - 13:52

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 25.04.2012 - 13:14

Hallo,

die Füllstanderkennung kann man nicht ausschalten, wozu auch. Wenn keine Tinte im Tank ist dann darf er ja auch nicht drucken.

Wen Du das willst - dann nimm die guten China-Tanks ohne Pumpe. Die haben genau die Eigenschaft.

Haltbarkeitsdatum ist egal - da gibt es laut HP einen Override dafür. Dann kann man weiter drucken.

Für alles andere hilft vieleicht dieses Vorgehen:

http://www.druckerchannel.de/artikel.ph ... t_pro_8500

Aber letzlich zeigt das ja nur dass die Dinger wirklich ne Macke haben. Ich persönlich würde mich von einem 8500er so schnell wie möglich trennen;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon Freital » 25.04.2012 - 14:12

Es war ein Denkfehler meinerseits.
Ich hatte aber schon Fehlermeldungen bei Druckern der Patronenserie 364, wo der Drucker die Chips der Patronen als "ältere Patronengeneration" ermittelte und nicht akzeptierte. Ich will sagen, weil der Drucker keine genauere Wortwahl nahm, dass ich das mit dem Verfallsdatum interpretiert habe. Ich glaube nicht, dass alle betroffenen Chips defekt waren.Deswegen auch meine obige Frage des Abstellens des Verfallsdatums.

Vielen Dank für die prompte Antwort:-)
Freital
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 23.03.2005 - 13:52

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon benno3 » 31.05.2012 - 12:03

hab nun auch zwei fälle in zwei tagen:

fall1:
kunde lies immer nachfüllen. nach update gehen nur noch original.

fall2:
originalpatrone, gut halbvoll, wird nicht mehr erkannt. (habe ich erst heute erfahren. kundin kaufte gestern kommentarlos eine neue bei mir) die neue aus dem karton wird auch nicht erkannt :shock:

hab ihr mit absicht die hotlinenummer von hp gegeben. sonst kriegt hp das problem ja nie mit.
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2095
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: OfficeJet Pro 8500 - Tintentank CHIP-Entwertung

Neuer Beitragvon benno3 » 06.06.2012 - 12:15

nachtrag

benno3 hat geschrieben:...
hab ihr mit absicht die hotlinenummer von hp gegeben. sonst kriegt hp das problem ja nie mit.


kundin hat von hp kommentarlos ein neugerät bekommen...
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2095
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin


Zurück zu HP - Verbrauchsmaterial No.88, No.38, No.940

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast