• Advertisement

Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

.
Die Kaufberatung...

Sie planen sich einen neuen Drucker zu kaufen und haben keine Ahnung was das richtige Gerät für Sie ist (Marke und Modell) dann sind Sie hier genau richtig.

Hersteller übergreifende Beratung, Anwender geben Anwender Tips...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Thesilver » 07.07.2015 - 16:11

Hallo,
Ich bin auf der Suche nach einem Drucker der auch eine Breite von nur 5,8cm drucken kann.
Leider gibt es bei den heutigen Druckern die ich in diversen Kaufhäusern besichtigt habe keine Möglichkeit den Schieber so schmal einzustellen (die meisten sind wohl nur noch für A7 gemacht).
Ob es sich dabei um einen Laser oder Tintenstrahldrucker handelt wäre mir egal.
Wünschenswert wäre wenn er auch als normaler Drucker für Briefe und A4 Formate verwendet werden kann, ist aber nicht unbedingt notwendig.
Bedruckt werden spezielle vorgedruckte PapierKarten mit 13cm x 5,8cm.

Hat hier vielleicht jemand Erfahrung oder einen Tip für mich welcher aktuelle Drucker das kann oder welche Firma solche vertreibt?

Gruß

Marco
Thesilver
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2015 - 15:43

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 07.07.2015 - 18:39

Hallo,

mal eine Frage vorab:

Mit was hast Du die Karten des bisher bedruckt?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Thesilver » 07.07.2015 - 19:05

Bisher hatte ich einen epson Photo R200 der das konnte, leider hat dieser jetzt seinen Dienst aufgegeben :-/

Gruss
Thesilver
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2015 - 15:43

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 08.07.2015 - 06:28

Hallo,

da hab ich keinen konkreten Tip.

Ich denke aber mal das geht nur bei einem Drucker der einen hinteren Papiereinzug hat. Also wo das Papier auf der Rückseite in einem Schacht steht.

Definitiv funktionieren würde es in einem alten Canon Pixma, also iP4000 bis rauf zum IP4950 - nicht aber in den neuen Modellen da diese den hinteren Einzug nicht mehr haben. Die können auch Vistintenkartengrösse.

Aus der Papierkassette wird das problematisch. Kleiner als A6 kenne ich da nix.

Evtl. wissen die mitlesenden Kollegen ja was;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Thesilver » 08.07.2015 - 14:58

Ja mein alter Canon Photo R200 hatte so einen hinteren Einzug, und da kannte man den Schieber auch so na zusammenstellen dass das geklappt hatte....
Nur leider tut der jetzt keinen mucks mehr :-/
Kriegt man die älteren Modelle noch irgendwo zu kaufen? (Am besten nicht gebraucht, soll ja wieder lange halten)
Thesilver
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2015 - 15:43

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 08.07.2015 - 18:50

Hallo,

kein mux mehr könnte bedeuten dass der Waste-Ink Tank voll ist. Oder gehen gar keine aLampen mehr an ?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Thesilver » 08.07.2015 - 19:12

Wenn man den Drucker einschaltet blinken die ink und die Papiertaste abwechselnd. Laut Ableitung bedeutet dies dass das CD Fach offen ist, dies ist aber 100% auch sonst könnte ich nix sehen was fehlen könnte... Hab den Drucker auch schon komplett gereinigt soweit ich hinkam...
Der Schlitten bewegt sich aber gar nicht mehr beim einschalten oder wenn Mann eine Taste drückt... Evtl ist der Motor hin?

Gruss
Thesilver
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2015 - 15:43

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Sven » 09.07.2015 - 08:08

Hallo,

nein, das Wechselblinken deutet, wie Bernd schon vermutet hat, wahrscheinlich auf einen vollen Alttintenbehälter hin. Gleichzeitiges Blinken würde auf eienn schweren Hardwarefehler hindeuten.
Ist kein Statusmonitor auf dem Computer installiert der eine entsprechende Meldung bringt? Den gab es m.W.n. nur bis WinXP. Vielleicht kann man aber irgendwie versuchen den im XP-Kompatibilitätsmodus zu installieren:
http://www.epson.com/cgi-bin/Store/supp ... SF_W_XP-64

Die Alttintenbehälter-Meldung müßte sich bei dem Modell noch mit dem SSC-Tool zurücksetzen lassen. Also damit setzt man lediglich den Zähler zurück der diesen vollen Behälter meldet. Voll ist das Ding trotzdem.
Allerdings arbeitet der R200 durchweg mit Dye-Tinten, da sind nicht soviele Feststoffe drinne die sich ablagern können. Der größte Teil wird aus dem Behälter aufgrund der sehr langen Nutzungsdauer verdunstet sein. Von daher wird da nichts überlaufen oder so.

Also einfach nach dem ´SSC Service Utility´ suchen (und unbedingt vor dem Installieren auf Viren duchrsuchen!) oder mir eine PN senden.

Ansonsten kann man auch bei regionalen Tintenshops nachfragen oder bei einer Epson-Vertragswerkstatt. Diese hat bei uns in Halle/S. dieses zurücksetzen für 20 € durchgeführt.

Gruß
Sven
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1090
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon Thesilver » 09.07.2015 - 12:18

Ich bin begeistert!!! :D
War wirklich dieser Zähler! Vielen Dank für den tollen Tip!
Hab den über das Tool zurückgesetzt und jetzt läuft er wieder.
Aber finde es schade dass ich nirgendwo nem Meldung dazu bekam?
Auch in nem PDF das ich fand, stand nur dass das mit dem CD Fach zu tuen hat?

Gruß
Thesilver
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 07.07.2015 - 15:43

Re: Drucker der eine Breite von 5,8cm drucken kann

Neuer Beitragvon benno3 » 09.07.2015 - 23:03

Thesilver hat geschrieben:...
Aber finde es schade dass ich nirgendwo nem Meldung dazu bekam?
Auch in nem PDF das ich fand, stand nur dass das mit dem CD Fach zu tuen hat?
...


wird ja auch viel mist veröffentlicht...
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2095
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin


Zurück zu Welchen Drucker soll ich kaufen ?

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron