• Advertisement

HP 78 fängt "stark an" und lässt dann "stark nach"

color Cartridge
Deskjet Modellserien
700 / 800 / 900 / 1100 / 1200

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Re: HP 78 fängt "stark an" und lässt dann "stark nach"

Neuer Beitragvon Wofla » 13.07.2015 - 12:05

Hallo,
also bezüglich des Gehäuses der 78er konnte ich keine Veränderungen zu älteren Patronen feststellen.
Für mich war nur interessant herauszufinden, wo die Luft weggeht, wenn angepustet wird.
Im Gegensatz zu früher geschieht das neuerdings genau da, wo der Schlauch mit der Metallspitze(bei mir) am Loch aufsetzt.
Das Ganze kann man nun minimieren, indem man über das Loch Tesa klebt, ein Loch reinsticht und dann darauf den Schlauch ansetzt,
so dass der scharfkantige Rand besser abgedichtet wird.

Gruß Wofla
Wofla
Hardcore-Refiller-250
 
Beiträge: 312
Registriert: 04.01.2004 - 12:41

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: HP 78 fängt "stark an" und lässt dann "stark nach"

Neuer Beitragvon benno3 » 13.07.2015 - 22:05

...was für ein scharfkantiger rand? und tesa-film nimmt eine scharfe kante weg?

sorry, was nimmst du? das hätt´ich auch gern... :wink:
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2097
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu HP Druckköpfe: No. 23 / 25 / 41 / 78

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste