• Advertisement
alter

Refill einer LC02 Patrone

.
alle anderen Systeme<br>wie LC-01, 02, 04 ... LC-700
- Geräte
- Vebrauchsmaterialien
- Refillprobleme
- Kaufberatung & Speakers Corner

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Refill einer LC02 Patrone

Neuer Beitragvon Laborbiene2 » 07.07.2005 - 07:32

Hallo zusammen brauche mal Eure Hilfe,

besitze einen Brother MFC 740 und meine PAtronen sind jetzt leer.

Möchte die gerne auffüllen bloß nach der Anleitung wie auf dieser Hompage beschrieben funktioniert es bei mir nicht.

Sobald ich die Tinte durch die kleine Silberne Abdeckung spritze füllt sich nur der Kanal aber der Schwamm nimmt keine Tinte auf.

Warum nur ?
Mache ich etwas falsch oder gibt es noch einen anderen TIp?

Bitte helft mir brauche mein Gerät schnell wieder im Einsatz!

Vielen lieben Dank schon mal im Vorraus
Laborbiene
Laborbiene2
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 07.07.2005 - 07:28

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 07.07.2005 - 08:51

Hallo,

mach mal das Loch wo Du einstichst etwas grösser. Da muss nicht nur die Nadel rein sondern auch Luft raus können. Wichtig Patrone an der Auslauföffnung mit etwas Klebeband zukleben. Beim Refillen die Auslauföffnung nach UNTEN halten. Die Seitenkammer füllt sich dann und der Schwamm beginnt sich vollzusaugen.

Warum

Schwammkammer und Flüssigtintenbereich haben in der Nähe der Auslauföffnung eine Verbindung (Loch) d.H. wenn Tinte da ist dann MUSS diese auch vom Schwamm aufgesaugt werden.

Probleme gibt es nur wenn der Schwamm schon zu sehr eingetrocknet ist. Dann nimmt er die Tinte nicht mehr in sich auf.

Diese Kasetten kann man dann nur mit neuen ersetzten - die Brother Single-Ink Systeme sind extrem empfindlich was den Tintennachschub angeht. Mit vertrockneten Tankasetten kann man da nicht punkten - man bekommt nur noch mehr Probleme.

Langfristig gebe ich Dir den Tip das MPC durch eine All-In-One von Canon zu ersetzten. Die Brother Geräte verusachen ziemlich viele Probleme, auch wenn man Originalmaterial benutzt. Abgesehen davon ist die Druckqualität jenseits von gut und böse.

Was ist den genau deine Anwendung für das Ding, und wieviel druckst Du damit?
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Brother sonstige Verbrauchsmaterialien

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast