[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1007: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4404: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4406: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4407: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4408: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
HP Deskjet 960C / Papiersensor : Hewlett Packard - OffTopic

  • Advertisement

HP Deskjet 960C / Papiersensor

.
Kein passendes Forum gefunden ???

Kaufberatung, Speakers Corner und die Verbrauchsmaterial-Foren passen nicht für Deinen Beitrag, dann schreibt es einfach hier rein...

Zur Not schieben wir es an die passende Stelle;=)

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

HP Deskjet 960C / Papiersensor

Neuer Beitragvon raner » 03.11.2005 - 22:43

Hallo erstmal,

mein HP 960C hat folgende Problematik:

Nach erfolgreichem Refill (mache das schon länger bei 920C und andere 9xx) hat mein 960er folgendesProblem: Beim Starten des Druckauftrages wird das Blatt eingezogen, der Papiersensor "leuchtet" los und dann nix mehr. Er bleibt stehen, die orangefarbene Diode (Papiereinzug) blinkt. Nach Betätigen der Taste Papiereinzug wird das Blatt ausgeworfen, ein weiteres dazu und erst dann wird der Druckauftrag ausgeführt.
Wat Nu ??????
Habe mal die Papiercalibrationsdaten ausgedruckt, aber hilft mir nicht wirklich. Auffällig ist nur, das Sämtliche Channels (A+B) im Offset und Gain ne "0" stehen haben.

Weiß jemand Rat??

Besten Dank vorab
raner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2005 - 22:33

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 04.11.2005 - 08:16

Hallo,

wenn man bei eingescahltetem Drucker den Deckel aufmacht, fährt er unter ein bestimmtes Symbol? Was kann man den alles drucken, nur die Diagseiten? Aber keine Druckjobs mehr?

Ich würde auf jedenfall mal den Platsikencoderstreifen im Drucker putzen sowie die Lampe vom Sensor. Oder sagen wir besser da wo die Lampe ist ist der Scanner, d.h. das Ding das sieht was die Lampe anleuchtet. Das ganze ist seitlich am Druckopfschlitten dranmontiert.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan


Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon raner » 04.11.2005 - 10:40

Guten Morgen allerseits,

nun, drucken tut er alles, er bleibt halt bloß während der Papiereprüfung mit dem Sensor stehen, mit blinkender Lampe Papiereinzug. Dann muß die taste betätigt werden, das Blatt wird ausgeworfen, und der eigentliche Druckjob wird verarbeitet.
Auffällig ist auch, das sich der Drucker nicht kalibrieren lässt, (aus der Toolbox heraus), dort tritt dann derselbe Fehler auf, nur das er bei Betätigen der Taste Papiereinzug zwar das Blatt auswirft, aber eben keinen Kalibrierdruck startet.
Den Sensor hatte ich zwischenzeitlich schon demontiert und soweuit möglich, gereinigt, trat aber keine Besserung ein. Und der Patronenschlitten sagt auch ok, bleibt also rechts stehen nach öffnen der Abdeckung. Hatte aber auch schon andere Patronen eingesetzt, der Effekt ist immer derselbe.

Ich vermute mal, das der Sensor entweder defekt ist (obwohl er leuchtet) oder aber der Drucker sich im Kaliobriermodus aufhängt und diesen nicht beendet, so das er weiß, ich bin nicht kalibriert und kann daher nicht mit dem sensor arbeiten und weißt mit dem auswerfen des blattes darauf hin.

Aber wie abstellen das ganze, der Drucker hat gerade mal 1500 Seiten gedruckt???

Ansonsten geht alles mit dem Drucker, er macht das Düsentestproramm, die Testseite, die Diagnoseseite und und...

Gruß raner
raner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2005 - 22:33

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 04.11.2005 - 13:47

Hallo,

naja der Sensor ist ja nicht NUR die Lampe, sondern auch das Ding was die Reflektion des Mediums aufnimmt. Ich denke mal, so wie der Druckkopfschlitten von unten her einsiffen kann, Tiinte/Feuchtigkeit/Papierstaub, so kann der Dreck auch ein paar mm daneben auf den Sensor kommen. Und dann sieht er nix mehr, der Sensor wird ja auch für die automatische Kalibration verwendet. Daher kann es gut sein, dass er sich gestört fühlt aber dann doch noch was druckt.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan


Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon raner » 04.11.2005 - 19:34

hallo bernd,

danke für deine unterstützung, aber irgendwie funzt es nicht. hatte zwischenzeitlich mit dem hp online chat kontakt, nettes gespräch, aber leider konnte man mir dort auch nicht helfen.#
also, ich habe schon div. patronen probiert, alles neg., druckschlitten ist immer auf patronen io stellung, fehler bleibt.
sensor abgebaut und die led sowie die empfänger leds gereinigt, nix.
flachbandkabel vom druckkopf zur electronic ausgebaut und durchgemessen, kein bruch, ebenso im kabel vom sensor zum druckkopf.

idee, könnte vieleicht ein anderer treiber helfen??
raner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2005 - 22:33

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 04.11.2005 - 21:31

Hallo,

ne - da fällt mir auch nicht mehr viel ein. Bis auf den Encoder Streifen zu reinigen und vieleicht mal die Gabellichtschranke die ihn auswertete reinigen. Das Ding kann u.U. auch tolle Fehler produzieren.

ansonsten Tonne :=(
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan


Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon raner » 05.11.2005 - 00:03

tja, den hatte ich auch schon so zum schluß im verdacht. daraufhin habe ich ih gedreht, also die saubere seite nach rechtes gebracht, aber leider ohne erfolg.

auf jeden fall vielen dank für deine hilfe, ich gebe es noch nicht auf...

sollte ich den fehler finden, werde ich ihn hier poste.

gruß raner
raner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2005 - 22:33

Neuer Beitragvon raner » 09.11.2005 - 18:50

hatte jetzt durch zufall bei einem bekannten den gleichen drucker gesehen. also kurzer tausch vom papiersensor, und siehe da, funktion io....

wo lag der fehler?: irgendwie muß wohl bei nem papierstau oder ähnlichen sich die kleine kunsstofflinse mit den beiden kleinen spiegeln gelöst haben und dann in den drucker gefallen sein. mir ist das nicht aufgefallen, weil ich den sensor noch nie ab hatte und daher nix vermisst habe. erst beim tausch mit einem io sensor fiel das auf.
also den drucker auf den kopf gestellt und die drei übeltater, nämlich linse und zwei kleine spiegel, purzelten nach sanfter gewalt hervor.

gott sei dank..
nochmals besten dank an bernd mit seinen ideen...

gruß rainer
raner
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 03.11.2005 - 22:33


Zurück zu Hewlett Packard - OffTopic

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste