[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/bbcode.php on line 483: preg_replace(): The /e modifier is no longer supported, use preg_replace_callback instead
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/session.php on line 1007: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4404: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4406: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4407: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
[phpBB Debug] PHP Notice: in file /includes/functions.php on line 4408: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /includes/functions.php:3542)
MX330 macht trotz voller Tinte schlapp : Refill-FAQ

MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

.
- Refill-FAQ Updates
- Refill-FAQ neue Einträge
- Fehler gefunden ?
- Vorschläge ?

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon CanonDruckerin » 24.08.2013 - 15:31

Hallo Liebe hstt-Community!

Ich habe folgendes Problem mit meinem Drucker:

Ich Kaufte mir eine Orginal Patrone von Canonen, verbrauchte diese, machte sie auf, füllte sie nach, machte sie wieder zu, druckte ein paar Seiten.
Dann wurde mir angezeigt, die Tinte sei leer & es ging nichtsmehr. Daraufhin ahbe ich gelesen, ich sollte den Resetknopf am Drucker mehrere Sekunden lang gedrückt halten damit er wieder druckt.
Gesagt - Getan. Tintenfüllstandsanzeige ging zwar nichtmehr, aber er druckte noch viele viele Seiten (Ca.100?).
Jetzt druckt er plötzlich garnichts mehr. Das Merkwürdige allerdings: Wenn ich Nach einer Druckkopfreinigung eine Testseite drucken lasse, druckt er alle fabelhaft! Also kann er wohl noch drucken, will es aber wohl einfach nicht mehr.


Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

Viele Grüße!
CannonDruckerin
CanonDruckerin
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2013 - 13:24

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 25.08.2013 - 13:26

Hallo,

der Düsentest des Druckers dient nur dazu zm zu prüfen ob alle Düsen arbeiten. Man kann damit nicht feststellen ob die Tintenversorgung dazu ausreicht z.B. ein Foto zu drucken oder 10 Seiten A4 am Stück.

Lade mal das folgendes Testdokument und mach einen Probbedruck - dann scannen und hochladen.

Druckqualität bitte auf NORMAL lassen.

Wenn immer nur die ersten Zentimeter gedruckt werden und es dann abreist - dann liegt es am Tintennachfluss in der Kassette. Oder auch an der Tinte.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan


Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon CanonDruckerin » 25.08.2013 - 23:29

An der Tintenversorgung liegt es denk ich eher nicht. Hab die Patrone auch extra nochmal geöffnet, Füllhöhe kontrolliert, Luftzufuhr gewährleistet.
Wie gesagt, der vom Drucker eigene Düsentestdruck funktioniert PERFEKT, sobald ich mit Schwarz was vom Computer drucken, kommt garnichts, nichtmal ein einziger Farbklecks.
Die Bunte Patrone funktioniert, wurde allerdings auch noch nicht neu aufgefüllt.
Ein Testdokument habe ich leider in deinem Post nicht gefunden, es hätte allerdings so ausgesehen, dass Bunte Tinte gedruckt worden wäre, Schwarze Tinte nicht.
Dieses Problem ist nicht nur bei Druckaufträgen so, auch wenn ich Dinge kopieren möchte.
CanonDruckerin
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2013 - 13:24

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 26.08.2013 - 09:41

Welche Tinte wird denn überhaupt verwendet?
Des Weiteren stehen die Downloads oben in der Leiste - PDF Download!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon CanonDruckerin » 26.08.2013 - 12:42

Welches von den Testdokumenten soll ich ausdrucken?
Weiß gar nicht mehr mit welcher Tinte genau ich nachgefüllt hab, aber ist das nicht auch irrelevant? Das kann das Problem ja nicht sein, immerhin druckt er ja schwarz, wenn es der Druckerinterne Düsentestdruck ist.
CanonDruckerin
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2013 - 13:24

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon Sven » 26.08.2013 - 14:46

Hallo,

wäre gut wenn man sich den Düsentest mal ansehen könnte. Deswegen bitte mal einscannen und hier aufladen.
Wie Bernd schon sagt klingt das nach einem Tintenversorgungsproblem. D.h. die Tinte kommt nicht schnell genug aus der Patrone.
Ursachen dafür können Ablagerungen in der Patrone sein. Weiter nach dem Düsentest.

Gruß
Sven
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1098
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon CanonDruckerin » 26.08.2013 - 20:13

Die Patrone ist kaum 3 Monate alt, sauber& die Luftzufuhr von oben ist gewährleistet, sodass innerhalb kein unterdruck enstehen kann. Ich kann mir kaum vorstellen, dass es sich um ein Titenversorgungsproblem handelt. Sonst würde doch beim Düsentestdruck unsauber gedruckt werden & beim normalen drucken zumindest ein bisschen Tinte auf das Blatt kommen. Aber das Blatt bleibt ja komplett Weiß.
Naja, anbei der Scan
Dateianhänge
IMG.jpg
CanonDruckerin
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2013 - 13:24

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 26.08.2013 - 23:07

Hallo,

kann ja nicht drucken im Düsemtest fehlt ja auch das BK komplett. Er lässt also nix weg, er macht es ja nichtmal im Test.

Oder hab ich jetzt falsch verstanden.

Theoretisch sollte es gehen, praktisch geht es aber nicht. Die Praxis ist bei diesen Patronen oft tricky - kleiner Fummelkram eben, mehr als nur Schwamm nass machen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan


Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon CanonDruckerin » 27.08.2013 - 01:25

Das links wurde nicht mir schwarzer Tinte gedruckt? aha, ok.
Hab nochmal alles gereinigt, Tinte ist auch genug drin, automatisches Reinigungsprogramm durchgeführt. druckt noch immer kein schwarz.
Dann die Patrone nochmal aufgemacht, komplett neu nachgefüllt, was zuviel war wieder abgesaugt, alles sauber gemacht. druckt noch immer nichts.

Was mir aufgefallen ist:
Normalerweise, wenn ich mit einem Taschentuch unten über den Farbabgeberschlitz (?) wische, kam bei jedem wischen doch kontinuierlich ein schwarzer streifen raus(oder nicht?). Jetzt sieht man jedenfalls nur tinte auf dem taschentuch, wenn man dies vorher nass macht.

Verwender habe ich diese Tinte:

http://www.druckerzubehoer.de/shop/prod ... /lng/de_DE
CanonDruckerin
Community-Mitglied
 
Beiträge: 6
Registriert: 19.08.2013 - 13:24

Re: MX330 macht trotz voller Tinte schlapp

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 27.08.2013 - 07:08

:shock: Meine Lieblingsfirma!
Also doch die Tinte. Mal wieder! Mal wieder DZ! Mal wieder 2,97€.

Alles in die Tonne, neue Patronen rein und mit besserer Tinte nachfüllen.
Dann sollte / könnte es 2x mit dieser Serie klappen!
Was ist eigentlich mit der bunten Patrone passiert? Die pfeift ja auch schon aus dem letzten Loch.
Auch nachgefüllt? Da ist ja auch kaum noch etwas zu erkennen.

PS: Meine Signatur steht übrigens nicht umsonst da! :wink:

Eine Frage noch: Wie hast übrigens befüllt? Einfach Kanüle irgendwo rein?
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Nächste

Zurück zu Refill-FAQ

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste