• Advertisement
alter

Canon Tintenstrahldrucker Pixma ip 4700

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Canon Tintenstrahldrucker Pixma ip 4700

Neuer Beitragvon fischpredigt » 25.08.2010 - 10:26

Neuer Drucker Canon Tintenstrahldrucker Pixma ip 4700, Windows XP, Office 2003:
deshalb Fragen zu:
1. Text schwarz drucken
2. wie mit Reinigungszyklen umgehen
3. Umschläge – nur US-Format

1. Text schwarz drucken
Ziel: Texte schwarz drucken mit der großen Pigmentpatrone ‚PGI-520BK’ - und nicht mit der Farbpatrone CLI-521BK.
Wie erreiche ich das?
a) Normalpapier in vordere Kassette einlegen
b) In den aufgerufenen Druckereinstellungen über ‚Schnelleinrichtung’ oder über ‚Optionen’ erscheint ‚Papierzufuhr’: ‚automatisch auswählen’. – Aber die angezeigte Grafik erscheint in Farbe - siehe screenshot
Heißt das, der schwarze Textdruck geschieht da über die kleine schwarze Farbpatrone
CLI-521BK?
Bei Anklicken von ‚Graustufen’ erscheint die Grafik grau - siehe screenshot–
Aber: Graustufendruck erfolgt doch über die Farbpatronen. – Könnte man in der Einstellung ‚Optionen’ dann über ‚manuell’ irgendwie noch die Benutzung der großen Pigmentpatrone erzwingen? -
Was ist also richtig, um für schwarzen Textdruck die Farbpatronen draußen vor zu lassen?

2. Reinigungszyklen
Beim Einschalten des Druckers soll er jedes Mal Reinigungszyklen durchlaufen unter Farbverbrauch. – Um das zu vermeiden, las ich, solle man den Drucker am Netz eingeschaltet lassen und ebenso den Netzschalter am Gerät. – Ist das richtig?

3. Umschläge – Drucker bietet nur US-Format
wie kriege ich dann auf einem C6-Umschlag die Empfänger-Adresse wieder an die korrekte Stelle?

Freue mich auf Eure Hilfe.
Gruß fischpredigt
Dateianhänge
screenshot Druckereinstell 2..JPG
screenshot Druckereinstell1.JPG
fischpredigt
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 17
Registriert: 10.08.2010 - 11:58

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon Tintenstrahldrucker Pixma ip 4700

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 25.08.2010 - 11:39

Hallo,

zu 1. die Umschaltung erfolgt über Photo-Einstellungen, d.h. wenn der Treiber merkt es wird ein Photo gedruckt, dann schaltet er um. z.B. Glossy Medien oder wenn man den Duplexer benutzt. Dann wird auch Text mit Photo-Schwarz gedruckt, wegen der Trocknungszeit.

Graustufe - ist bei Canon kein Tintensparmodus wie bei HP. HP rastert, sieht dann aus wie alte Zeitung;=) - Canon mischt Graustufen aus den Farben. Ist also kein Spardruck - sondern eben Graustufe. Wenn man etwas sparen will - nimm den Entwurfsmodus. Das wird auch mit allen Farben gedruckt und sorgt so für etwas Druchfluss an den Düsen.

Einem Tintendrucker kann man eben nicht den Verbrauch von CMY total verbieten.

Manche machen versuchen es. Eben mit eingeschaltete lassen, oder sogar die Tanks rausnehmen. Aber ersteres kostet Strom und letzteres den Druckkopf das lange Leben. Spar die Maschine bitte nicht kaputt. Fakt ist - je mehr man druckt, mit allen Farben - desto länger wird die Kiste halten.

zu 2.

Die Reinigungen sind notwendig. Da sollte man nix sparen. Wichtig ist, den Drucker am Dauerstrom lassen. Abschalten über die Selbstabschaltung via Treibereinstellung oder Bedienfeld ist OK. Canon prüft beim Einschalten wie lange der Drucker aus war - und dimensioniert dementsprechend die Reinigung. Geht aber nur wenn er wie gesagt in einer Steckdose steckt die Saft hat;=)

zu 3.

Meist macht man das wohl über die Textvearbeitung;=) - Ich hab das als Treiberformat noch nicht probiert. Benutze aber auch Fensterumschläge;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron