• Advertisement
alter

dpi

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

dpi

Neuer Beitragvon knospe1 » 14.05.2009 - 12:50

frage:
1. hp c 4480 mit 1200x2400 dpi
2.hp psc 4410 mit 600x1200 dpi

mit welchem würdet Ihr fotos skannen, um die höchste qualität zu erreichen?

3. manchmal steht " optisch und 19.200 dpi" oder " 19.200 dpi interpoliert"

was bedeutet " interpoliert"?

4. Farbtiefe: 36 bit

was bedeutet farbtiefe?

M.f.G. knospe1
knospe1
noch eine, und dann...
 
Beiträge: 4
Registriert: 11.05.2009 - 08:25

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Polyamid » 14.05.2009 - 13:28

Bei der Interpolation wird eine Vorlage einer eigentlich niedrigeren Auflösung auf höhere Auflösungen hochgerechnet. Das Motiv wirkt dadurch oft weicher. Details lassen sich dadurch allerdings auch nicht viel besser abbilden.

Sicherlich sind beide Geräte fähig normale Fotos zu scannen, sofern diese nicht besonders vergrößert werden.

Farbtiefe im Computerbereich gibt die Anzahl der darstellbaren Farben an.

Bei 32 Bit ist das: 24Bit (True Color) + 8 Bit Alpha oder 2 hoch 24 = 16.777.216 Farben
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Neuer Beitragvon benno3 » 14.05.2009 - 13:33

versuch das hier mal:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dots_per_inch

ein scan für den "normalbetrieb" reichen 300*300 dpi.
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2095
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: dpi

Neuer Beitragvon Bekario » 14.05.2009 - 16:18

knospe1 hat geschrieben:frage:


3. manchmal steht " optisch und 19.200 dpi" oder " 19.200 dpi interpoliert"

was bedeutet " interpoliert"?


M.f.G. knospe1


Kann man in etwa mit dem optischen und digital-zoo an einer Digitalkamera vergleichen.
Da ist der optische Zoom ein echtes vergrößern des Bildausschnittes durch verstellen der Linsen.
Wobei der Digitale im prinzip eine Momentaufnahme "streckt" was sich je Zoom-Faktor in Grobkörnigkeit zeigt.
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop


Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste