Muster Düsentest (PGBK) schief

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Muster Düsentest (PGBK) schief

Neuer Beitragvon Chakah » 19.12.2008 - 15:09

Hallo Zusammen,

ich habe ein Pixma MP800 und bin bisher sehr zufrieden. Ich habe ein Düsentest durchgeführt und festgestellt, dass das Muster zwar abweicht, jedoch keine Streifen bzw. Löcher enthält, also soweit i.O. :D
Bei meinem Testmsuter verlaufen die waagerechten Streifen (PGBK) nicht paralell?
Habe die Düsen gereinigt, den Druckkopf ausgerichtet (manuell und automatisch) und das Papier gerade eingelgt, jedoch ohne Erfolg :x
Wat nü :idea:
Dateianhänge
Muster2.jpg
Muster2.jpg (100.83 KiB) 3298-mal betrachtet
Muster1.jpg
Muster1.jpg (76.98 KiB) 3298-mal betrachtet
Chakah
Community-Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.12.2008 - 14:50

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bekario » 19.12.2008 - 16:40

Hallo,

Dein Düsenmuster ist in Ordnung. Die Linien werden immer diagonal gedruckt.
Canon bildest das leider falsch ab.

Grüße
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Neuer Beitragvon Chakah » 19.12.2008 - 20:28

@Bekario

Danke für die schnelle Antwort. Da bin ich ja beruhigt 8)
Chakah
Community-Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.12.2008 - 14:50

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 20.12.2008 - 10:04

.....beruhigt und leere Patronen!
:roll:
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon rick00 » 20.12.2008 - 11:05

Hallo,

so weit ich weiß, sollen sie Linien nicht gerade sein, damit man Düsenausfälle leichter erkennen kann.

René (R-S Berlin) hat geschrieben:.....beruhigt und leere Patronen!
:roll:


na das will der Hersteller doch, oder

:wink:
Grüsse Rick
rick00
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 138
Registriert: 09.07.2007 - 18:03

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 20.12.2008 - 13:26

Hallo Rick,

ne ich bin nicht sauer;=) nur im Moment arg in Zeitnot.

Die Linien sind schon gerade, der schräge Effekt kommt daher das jedes Treppchen von einer anderen Düsen gedruckt wird. Der Drucker schaltet also immer eine Düse weiter nach unten, daher der Treppeneffekt.

Wichtig ist dass die Linie auf einer Treppenstufe wagerecht ist und auch nicht verkürzt. Daran könnte man dann eine Ablenkung der Tintenflugbahn nach oben/unten/links oder rechts erkennen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Chakah » 20.12.2008 - 17:39

@All

Danke für das Feedback und die Aufklärung 8)

Mit den Patronen bzw. Tinte ist nicht so arg, da nicht Original und Preislich noch zu verkraften :twisted:

Thx...
Chakah
Community-Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.12.2008 - 14:50

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.12.2008 - 13:04

Hallo,

das mit dem preislich verkraften ist relativ.

Wir stellen bei uns im Service sehr oft fest dass Nutzer von günstigen kompatiblen Tanks doch sehr viel reinigen. Da höhren wir auch immer das Argument, ist immer noch billiger als beim Original.

Wenn ich dann sehe dass dort der Waste-Ink Tank i.d.R. schon bei < 10.000 Seiten voll ist - dann ist das eine Milchmädchenrechnung. Normal sind locker das Doppelte - dafür hat man dann einen Drucker der nicht mehr geht, weil er sich abgeschaltet hat.

OK - kann man alles richten, aber das sind bei einen AIO fast immer 70-100 €. Und die meisten Geräe werden dann noch aus unwissenheit entsorgt.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Chakah » 21.12.2008 - 17:58

Hi,

ich habe mein Pixma MP800 seit 28 Monaten und benutze davon seit 27 Monaten "Billig-Tinte". Habe nur einmal den Fehler gemacht, mir Original-Tine zu kaufen. Habe sage und schreibe 75 Teuronen im bekannten Elektromarkt gelassen :x Jetzt bezahl ich 5 Euro/Satz und selbst wenn ich täglich reinige, spare ich dabei.

Btw...ich habe mir auch "Billig-Pflege-Patronen" zugelegt und bin sehr begeistert davon. Der Drucker läuft und läuft und läuft 8)

EDIT:
Wo befindet sich der "Waste-Ink Tank" und wieviel ml Fassungvermögen hat dieser? Kann man sich irgendwo den Füllstand anzeigen lassen?
Chakah
Community-Mitglied
 
Beiträge: 9
Registriert: 19.12.2008 - 14:50

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.12.2008 - 18:10

Hallo,

ich hab ja nicht geschrieben dass es teuer sein muss.

Das Problem ist nur, die Leute denken weil das VB Material billig ist entsteht kein Finanzieller Schaden wenn man viel reinigt.

Es rechnet sich eben nur dann, wenn man auch mit kompatiblen VB-Materialien wenig bis gar nicht reinigen muss. So wie dem Original von Canon eben.

Wenn man bei Deinen Tanks zwischendrin "Reinigungstanks" braucht - dann taugt das Zeug einfach nix. Du sparst jetzt und zahlst am Ende wenn die Maschine im Eimer ist dann drauf.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Nächste

Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste