Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Single Ink Tintentanks Generation 2+3
19 ml und 9 ml

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon -dome92- » 24.02.2011 - 19:55

hallo alle zusammen :-)

Ich ahbe den o.g. drucker udn nutze ihn mit nachgefüllten Patronen (cleartanks und tinte von hier). Jedoch ist mir eben aufgefallen, das das blau sehr schwach ist und dann ahbe ich den testchart cyan gedruckt und der wirkt grünlich.

Habt ihr eine idee, was das sien kann udn wie ich es beheben kann?

anbei: Testseite Cyan (unten tintendrucker und oben zum vergleich mein Laserdrucker)
danke für eure hilfe

lg
dominik
Dateianhänge
IMG_0185[1].JPG
links laser, rechts tinte
-dome92-
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.12.2010 - 16:23

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon mint » 24.02.2011 - 20:15

http://de.wikipedia.org/wiki/Cyan
Laserdrucker ist eben nicht der Hit
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 24.02.2011 - 20:21

Hallo,

soweit ist das cyan aber nicht vom richtigen Ton weg. Und BLAU ist auch nicht gleich Cyan !!! Es gibt da 2 Fabrmodelle RGB und CMY und jeweils 2 Farben des einen ergeben eine des anderen Farbmodells. Das BLAU sieht nach Blau.

Druck mal in normaler Auflösung also Einfachmodus das CYMK Testblatt und stellt das Bild mal hier rein.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon -dome92- » 24.02.2011 - 20:47

hallo,
der laserdrucker druckt aber echt sehr gut.. also hatte noch nie probleme und dursch die prüfung durch den xeroxtechniker is er auch durchgekommen

das sieht nur blau aus, is aber 100% Cyan


okay, hier mal das bild
also das rechte is das erste und das linke ist der 2. versuch.

Es geht darum, das ich in meinen vordrucken erkenne, das das cyan deutlich blass ist
(siehe anhang)
Dateianhänge
IMG_0191[1].JPG
vorher
IMG_0189[1].JPG
nachher
IMG_0186[1].JPG
-dome92-
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.12.2010 - 16:23

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 24.02.2011 - 21:26

Hallo,

was druckst Du denn da, Geldscheine ;=) ????

Also bei dem einen Balkentest ist bei Magenta ja wohl was ziemlich schief gegangen. Woher kommen denn die cyan Streifen im Magenta ?

Letzlich druckt der drucker ja nur 100% cyan wenn die Farbe zu 100% im Dokument so eingestellt wurde. Wenn man im Normalmodus damit eine ganze Seite einpinselt und wenn es dort nicht zu Streifenbildung kommt dann fliesst alles im normalen Bereich. Mit den Bildern kann man da so nix weiter erkennen. Kein Scanner vorhanden ?

Beim 4850 kann man nicht weiter diagonstizieren - es gibt da ja keinen Farbgittertest den man aufrufen kann, wo man die Qualität der Düsen wirklich beurteilen könnte. Letzlich bleibt einem nur übrig die Gleichmässigkeit des Prints zu betrachten.

Versuch mal im Treiber denb Cyan Kanal einfach etwas erhöhen. Die Farben sehen je nach Drucker eben etwas anders aus. Die Dinger sind ja alle nicht kalibriert.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon -dome92- » 24.02.2011 - 22:00

Ne, die drucke ich immer auf dem Laserdrucker ;-)


Das was mich wundert, ist das er das ganze a schonmal super gedruckt hat (vgl Bild)
und iwas muss doch da jetzt nciht mehr ok sein...


habe ich probiert... abe rkein effekt
-dome92-
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.12.2010 - 16:23

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon mint » 24.02.2011 - 22:14

Im untersten Bild, dem CMYK Test, sieht man doch eindeutig ein Magenta Problem. Wie oft wurde denn der Magenta Tank schon refillt?
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 24.02.2011 - 22:18

Hallo,

bei den Cyan/Magenta Streifen kann ich mir das nur so erklären:

Cyan war niht ganz richtig befüllt und hat durch den Druckkopf etwas abgegeben, da sist dann bei Magenta in die Düsen reingekrochen und richtung Kassette gewandert. Deswegen verschwinden die cyan Einfäbrungen ja auch je weiter der Magenta Streifen gedruckt wurde.

Wenn man aus ein Dokument druckt - dann wird da zu 101% fast immer eine Mischfarbe genutzt. Nie die reine Farbe. Wenn die Tanks nicht 100% einen reinen Farbton abgeben dann liegt das auch beim Mischen durch den Drucker etwas danneben. Je nach Auge kann man da schon kleine Abweichungen erkennen.

d.H. es muss nicht unbedingt am Cyan liegen auch wenn die Linie cyan-farbig ist. Es kann auch das Magenta oder Yellow sein. Druck mal bis die Streifen weg sind - dann nochmal sauber nachrefillen. Dann zum Druckausgleich nochmal ein paar Seiten Balken und dann lass ihn einfach mal über Nacht stehen und etwas zur ruhe kommen. Auch das hilft manchmal bei Versorgungsproblemen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 25.02.2011 - 10:06

Ins richtige Forum verschoben!
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon Pixma IP 4850 druckt nur schwach cyan

Neuer Beitragvon -dome92- » 25.02.2011 - 17:01

Halooo,
also er druckt wieder wie er sol :-)
danke für eure hilfe :-)

aber noch eins.. habt ihr einen tipp, wie ich länger mit einer füllung auskomme?
ioch muss ca. 3 mal tgl nachfüllen..
gibt es keine größeren patronen?
-dome92-
Community-Mitglied-10
 
Beiträge: 21
Registriert: 23.12.2010 - 16:23

Nächste

Zurück zu Verbrauchsmaterialserie: Single-Ink PGI-520 / CLI-521 + PGI-525 / CLI-526

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron