Chip geknackt!

Single Ink Tintentanks Generation 2+3
19 ml und 9 ml

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Chip geknackt!

Neuer Beitragvon iosef » 03.02.2009 - 21:02

Das geschieht Canon recht! Jetzt haben sie erst ein paar Monate ihre neuen Chips und die neuen, dazupassenden Drucker am Markt, und die Chips sind schon geknackt! 8) 8) 8) 8) 8)

http://www.druckerchannel.de/artikel.ph ... highlights

Vielleicht erkennen die Druckerhersteller dann doch irgendwann, dass gegen den Refill kein Kraut gewachsen ist...

Kann man schon prognostizieren, wann dann ein preiswerter Resetter am Markt sein wird?

Am 7. August 2007 wurde auf Druckerchannel.de berichtet, dass Cartridge World den Chip geknackt hätte. Am 15. April 2008 erschien dann auf Druckerchannel, dass Sudhaus einen preiswerten Resetter anböte.
ca. ein dreiviertel Jahr damals. Allerdings war es damals wesentlich schwieriger, weil jahrelang niemand den Reset geschafft hat... kann man hoffen, dass es den Resetter schon früher gibt?
iosef
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 71
Registriert: 18.10.2006 - 15:29

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 03.02.2009 - 21:27

Hallo,

also - sagen wir mal so - es gibt schon kompatible Chips, der Hersteller ist Static-Control - das ist eine Ami-Firma deren CEO gerade im Tonerbereich und Streigkeiten mit Lexmark eine grosse Nummer ist.

http://www.scc-inc.com/special/IP_Law.aspx

http://www.scc-inc.com/Engine/EngineDoc ... erials.pdf

http://www.scc-inc.com/Products/6month.aspx



Die können sowas;=)


Und wenn man was nachbauen kann, dann muss man ja wissen wie es geht;=)

Ich denk mal am Resetter ändert sich gar nix - der ist solange das Pinlayout gleich ist beliebig programmierbar. Er muss also nur die neuen Typen verklickert bekommen.

Wenn ich mich weit aus dem Fenster lehne - dann könnte es sogar sein - dass es den neuen Resetter vieleicht nur deswegen gibt, weil zuviel auf Halde produziert wurde. Würde es ein neues Modell geben, würde man den alten wohl nur schwer loswerden. Das ist aber nur ein ganz wirre Theorie von mir;=)

Termin keiner - irgenwer wird ihn schon zuerst haben - war das letzt mal ja auch so.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 04.02.2009 - 10:08

Habe bis heute noch nicht mal meinen ersten und einzigen Satz Original verkauft!
Das sollte eher zu denken geben!

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon Polyamid » 04.02.2009 - 10:53

Naja, das gibts wohl so oder so. Ich hab grad Probleme genug neue zu bekommen, weil mein Großhändler mal wieder leergekauft ist und die Filialen schon wieder neue geordert haben. Hatte die dolle Idee mir nur 10 Stück je Farbe hinzulegen und gedacht wenns weg ist hol ich halt nach. Dauert halt etwas aber wenn die richtig angelaufen sind werden die wohl früher oder später genau so fix verkauft werden wie die PGI5/CLI8.

Aber wenns geht bring ich die Leute zum Refill. Hab mittlerweile schon einiges vollgemacht.

Für den neuen Canon ähnlichen HP hab ich z.B. wenig nachfrage. Von den 5 Sätzen hab ich noch 3 hier liegen wie Blei in den Regalen.


Das mit den geknackten Canon Chips ist aber eine tolle Nachricht. Static Control ist doch auch der Hersteller der JetTec Autoreset Chips oder?
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Neuer Beitragvon benno3 » 04.02.2009 - 13:49

.....super nachricht.

hab aber selber seit einführung der neuen canon und hp-patronen noch keine einzige verkauft. liegt wie blei im regal. zum refill war auch erst einer da.

die patronen scheinen bei uns in der hauptstadt (wenn ich rene`s meldung dazu sehe) nicht anzugekommen.
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2096
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Neuer Beitragvon magneto » 04.02.2009 - 13:54

Da ist der Chip schneller geknackt als es passende Tinte gibt? Oh Mann :roll:
Benutzeravatar
magneto
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 105
Registriert: 10.04.2007 - 14:19
Wohnort: In der Pampa

Neuer Beitragvon Michael2 » 04.02.2009 - 18:22

Hallo,

ich habe folgende Frage: Wenn ich die Tintenstandanzeige deaktiviert habe könnte ich sie denn mit einem Resetter wieder aktiveren oder geht das nur wenn ich dann neue Patronen kaufe?

Danke
Michael2
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.01.2009 - 11:33

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 04.02.2009 - 18:49

Hallo,

so 100% kann man das nicht sagen, dazu müsste man es ausprobieren.

Aber bisher war es bei Canon so, bei PGI-5/CLI-8 also den Vorgängern.

Deaktivieren ist OK, dann kann man drucken. Wenn man dann einen deaktivierten Tank resettet - und ihn wieder einlegt, dann schaltet sich die Füllstandskontrolle wieder ein. Das ganze ist also KEINE Einbahnstrasse wo man nicht mehr zurück kommt. Würde auch keinen Sinn machen, Canon geht ja davon aus - dass wenn der Kunde mal was kompatibles probiert er danach wieder reuhmütig zu Papi zurück kehrt. Es deaktiviert sich auch eher der Drucker und nicht der Chip am Tank.

Eine resettet PGI-5 wird ja auch z.B. bei den MX-Geräten wieder für den Faxausdruck akzeptiert. Mit deaktivierten Tanks geht das nicht, mit denen kann man nur drucken aber keine Faxe drucken.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Michael2 » 04.02.2009 - 19:48

Hallo bernd,

danke für die Erklärung... :D

Dann wollen wir mal hoffen das es bald den Resetter zu kaufen gibt...

LG
Michael
Michael2
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 27
Registriert: 10.01.2009 - 11:33

Re: Chip geknackt!

Neuer Beitragvon rick00 » 22.05.2009 - 12:52

Hallo,

die lassen sich mit dem Resetter aber ganz schön Zeit......und jetzt ist auch noch Sudhaus pleite. :?

MfG Rick
rick00
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 138
Registriert: 09.07.2007 - 18:03

Nächste

Zurück zu Verbrauchsmaterialserie: Single-Ink PGI-520 / CLI-521 + PGI-525 / CLI-526

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast