• Advertisement
alter

Canon Pixma MX 300

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Canon Pixma MX 300

Neuer Beitragvon geo84 » 24.05.2009 - 15:48

Hallo an allen!

Ich habe ein Problem. Vielleicht könnte mir jemand mit meinen Patronen für Canon helfen. Also, ich wollte meine Patronen mit der Tinte nachfüllen, aber es geht leider nicht, weil mein Drucker schreibt, dass der Patron doch leer ist und erkennt ihn einfach nicht :( Ich habe erfahren, dass es so genannter Chip-Resetter für Canon existiert. Was könnt ihr dazu sagen? Hat jemand schon so was verwendet? Ob es überhaupt funktioniert? Was kann ich in dieser Situation tun (außer Kauf des neuen Patrones natürlich). Dazu möchte ich noch sagen, dass ich dise Patrone schon Mal bei der Station nachfüllen lassen habe. Es funktionierte ganz gut, aber nur für 30-40 Druckblätter.
geo84
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.05.2009 - 15:44

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon Pixma MX 300

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 24.05.2009 - 17:29

Hallo,

schon mal das hier gelesen:

viewtopic.php?f=63&t=4094


Für diese Serie gibt es keinen Resetter, nur für die Tanks der Single-Chip Serie PGI-5 und CLI-8.

Generell kann man diese Tank schon mehrfach refillen, da man aber keine Füllstandskontrolle hat hängt das wie oft - auch davon ab wie leer man die Tanks jeweils vor dem Refill druckt. Es gibt hier im Forum auch Händler (Refillshop) die gehäuft ein Ableben dieser Tank-Serie feststellen. Wie sehr der Anwender den Tanks quält - das kann man nur erraten. Selbstrefiller haben es da etwas einfacher.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Canon Pixma MX 300

Neuer Beitragvon Polyamid » 25.05.2009 - 09:32

Beachte auch, dass eine gefülte Patrone bei dem teil nicht so ohne weiteres im Faxmodus arbeitet. Der wirft die Faxe dann nur in den Speicher. Wenns deine eigene ist lässt sich der Füllstand nur über das Servicemenu rücksetzen. weiter unten hier im Forum findest du die Anleitung für das sehr ähnliche MX310 Gerät.

Hallo? Herr Co-Moderator? Sei doch so lieb und such mal den Link raus. :lol:
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle


Zurück zu Verbrauchsmaterialsere: PG-40 / CL-41 / PG-50 / CL-51 / CL-52 / PG-37 / CL-38 / PG-510 / CL-511 / PG-512 / CL-513 / PG-540 / CL-541 / PG-520 / CLI-526

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast