• Advertisement

Lösungsvorschalg für IP2500/IP1800

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Lösungsvorschalg für IP2500/IP1800

Neuer Beitragvon Dant » 26.06.2008 - 16:12

Hallo,

in diesem Drucker sind die PG-37 und CL-38 vorgesehen...

gibt es da auch Resett-Vorschläge??...zum deaktivieren und austricksen damit der Drucker sich nicht weigert bei einer nachgefüllten Patrone?

Gruß Tand
Dant
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 109
Registriert: 08.03.2006 - 17:37
Wohnort: Stuttgart

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Sven » 26.06.2008 - 17:13

Für den Reset gab es mal Anleitungen die ich selber aber bislang nicht ausprobieren konnte. Diese Vorgehensweisen waren dann auch sehr umfangreich.
Einfacher ist es die Überwachung nur zu deaktivieren. Hierfür muß lediglich die Abbruchtaste für min. 10 Sekunden gedrückt werden. Funktioniert aber erst wenn der Füllstand auf null gezällt wurde. Solange das Gerät noch druckt kann man nichts deaktivieren.
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1093
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Neuer Beitragvon sep. » 27.06.2008 - 20:03

Ja sollte wohl die einfachste Lösung sein. :)
Gruß sep.
Benutzeravatar
sep.
Hardcore-Refiller-100
 
Beiträge: 174
Registriert: 31.03.2006 - 16:18


Zurück zu Verbrauchsmaterialsere: PG-40 / CL-41 / PG-50 / CL-51 / CL-52 / PG-37 / CL-38 / PG-510 / CL-511 / PG-512 / CL-513 / PG-540 / CL-541 / PG-520 / CLI-526

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste