MX850: Fehlercode B200 nach Druckkopfreinigung mit Isopropyl

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

MX850: Fehlercode B200 nach Druckkopfreinigung mit Isopropyl

Neuer Beitragvon canoo » 10.07.2012 - 14:11

Hallo,

ich habe (bevor ich dieses Forum kennengelernt habe) meinen Druckkopf vom Canon MX850 mit Isopropylalkohol aus der Apotheke gebadet. Dabei stand die Unterseite im Alkohol und von oben habe ich Isopropylalkohol auf die Filtersiebe getropft. Nach 2 stündiger Behandlung war keine Besserung zu erkennen.

Deshalb habe ich dieses Verfahren ein Wochenende lang durchgeführt und den Druckkopf danach wieder eingebaut.

Kurz danach fuhr der Kopf in die rechte Ecke und das Display zeigt den Fehlercode B200.

Habe ich den Druckkopf zerstört? Hoffentlich nicht auch den Drucker!?!

Jedenfalls habe ich nun zusätzlich das Problem, nicht an den Druckopf ranzukommen. Wie kann ich den Ausbauen? Er sitzt fest in der rechten Ecke. Dort ist alles abgedeckt und manuell kann ich ihn da nicht rausziehen.

Hat jemand einen Tipp, was ich jetzt machen kann?

Danke,
Christoph
canoo
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.07.2012 - 21:55

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: MX850: Fehlercode B200 nach Druckkopfreinigung mit Isopr

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 10.07.2012 - 15:51

Hallo,

also B200 ist eindeutig Druckkopf gegrillt. Ist ein Temperaturfehler. d.H. der Kopf wird zu schnell zu sehr warm. Warum auch immer.

Mit Alk spühlen bringt eigentlich fast nix - warmes Wasser ist da ein besseres Lösungsmittel für Tinte.

Evtl. war der Alk noch nicht ganz weg bevor der Druckvorgang begonnen hat. Könnte sich ggf. sogar entzünden. ???

War keine gute Idee.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: MX850: Fehlercode B200 nach Druckkopfreinigung mit Isopr

Neuer Beitragvon canoo » 10.07.2012 - 17:56

Hallo,

dass das keine gute Idee war, denke ich inzwischen auch. :-(

Wie bekomme ich denn den Druckkopf aus dem Drucker ausgebaut?

Grüße,
Christoph
canoo
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.07.2012 - 21:55

Re: MX850: Fehlercode B200 nach Druckkopfreinigung mit Isopr

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 10.07.2012 - 18:52

Hallo,

der kommt normalerweise von alleine aus seinem Versteck raus. Es kann sein, dass da nicht nur der Kopf defekt ist. Bei B200 ist oft auch der Controller defekt also die Leiterplatte die den Kopf ansteuert.

Das Diag System funktioniert eigentlich nur dann richtig wenn es so abläuft wie vorgesehen. Wenn so ein Kopf Mangelversorgung hat und immer Düsen ausfallen - dann steigt die Temperatur recht schnell an. Zuerst reduziert der Drucker deswegen die Druckgeschwindigkeit. Der Anwender kompensiert das schlechte Druckbild meist mit der Einstellung höchste Qualität. Irgend wann ist der Kopf dann so schnell auf Temperatur dass er durchgrillt und dann kann dieser B200 kommen.

Wenn er nicht raus will - dann hilft nur zerlegen, so dass man den Öffnungshebel auf bekommt. Nur was dann - ist der Kopf draussen - dann steckt man wenn man Pecht hat einen neuen rein. Und dann wird a. der neue Kopf auch gleich gekillt vom Controller - oder es tut sich immer noch nix.

Ein Reparaturversuch ist hier ganz klar mit hohem Risiko verbunden.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: MX850: Fehlercode B200 nach Druckkopfreinigung mit Isopr

Neuer Beitragvon canoo » 12.07.2012 - 21:41

Hallo,

ich habe den Drucker komplett zerlegt und den Druckkopf ausgebaut. Nach dem Ausbau fährt der Schlitten wieder hin und her. Ich hoffe deshalb, dass nur der Kopf kaputt ist. Ich werde jetzt einen neuen besorgen.

Vielen Dank für die Hilfe!

Grüße,
Christoph
canoo
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 02.07.2012 - 21:55

Re: MX850: Fehlercode B200 nach Druckkopfreinigung mit Isopr

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 12.07.2012 - 22:41

Hallo,

wenn er den Schlitten parkt - wenn man den Drucker zu macht - dann sieht das schon mal gut aus !
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste