• Advertisement
alter

Brother MFC 3820CN

.
alle anderen Systeme<br>wie LC-01, 02, 04 ... LC-700
- Geräte
- Vebrauchsmaterialien
- Refillprobleme
- Kaufberatung & Speakers Corner

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Brother MFC 3820CN

Neuer Beitragvon ing.au » 20.05.2005 - 16:36


:?: Welche Tinte passt in die Tanks?
Grundsätzlich jede :D trotzdem möchte ich die Druckköpfe so lange wie möglich behalten, und da dieser Exot in den Listen nicht aufgeführt ist wäre ich für einen Tip dankbar.
Das Auffüllen an sich ist kein Problem (habe mit refill schon bei HP DJ 500 angefangen)
thanks
Achim
ing.au
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2005 - 16:31

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 23.05.2005 - 07:36

Hallo,

im Prinzip passt da keine Tinte:=(

Diese Maschinen werden von uns im Monent nicht mit kompaatiblen Tinten unterstützt. Das Problem ist, die Dinger machen mit Original VB-Material schon so viele Probleme dass wir die Geräte an sich, nicht empfehlen können.

Wenn Du also mit der Druckqualitöt zufrieden bist, dann nimm Originaltinte oder wechsel das System solange Du noch Garantie auf dem Ding hast.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon ing.au » 23.05.2005 - 09:49

Danke für die schnelle Antwort :)
Bekomme ich die "Originaltinte" bei euch und wenn unter welcher Best. Nr.?
many TX
Achim
ing.au
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2005 - 16:31

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 23.05.2005 - 14:00

Hallo,

sorry - aber die haben wir im Shop nicht gelistet. Macht für uns wenig Sinn Original-VBMaterial zu verkaufen wenn wir für die Maschine nicht mal kompatible Tinte im Programm haben.

Sollte man aber in jedem Media- oder wie auch immer Markt bekommen.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Probleme mit Brother MFC-3820CN

Neuer Beitragvon fritz » 04.08.2006 - 12:12

Hallo Leute,
ich hoffe, dass ich hier richtig bin bzw. hilfreiche Antworten bekomme.

Mein Problem :
Ich habe mit meinem Brother MFC-3820CN einige Wochen nicht gearbeitet.
Jetzt wollte ich etwas ausdrucken und es kam am Gerät der Fehlerhinweis
"Gerätefehler 41 - Bitte den Netzstecker ziehen und mit dem Brotherhändler in Verbindung setzen".

Mein Geräteliferant sagt, er kann nichts machen, das Gerät ist kaput.
Neuer Druckkopf soll 170,00 € (o.Montage) kosten.

Habt ihr einen Hinweis oder Tipp für mich ?? :?:

Währe sehr, sehr dankbar.

mfg
fritz
:idea:
fritz
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.08.2006 - 11:57

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 04.08.2006 - 13:20

Hallo,

Du liest schon was im Forum drinnen steht oder ?

http://www.enderlin-direkt.com/forum/vi ... php?t=2388

Dein Gerätelieferant kann nichts machen? Ich denke eher er will nicht machen;=)

Fehler 41 - google mal - das ist eine generelles Problem.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Neuer Beitragvon Ace » 05.08.2006 - 13:00

Hallo Fritz,

habe dieses MFC bei einer Freundin betreut.

Weis, das, wenn du mit der Hotline von Brother sprichst, du sehr gute Chancen auf Kulanz hast.

Brother ist dieser Fehler bekannt
http://search.brother.com/query.html?co ... 59-1&la=en
Dort findest du den Bericht an die Aktionäre, das dieser Druckkopf einen Serienfehler hat, Brother deswegen Kulanz zeigen will und sich der Sache sehr ernst widmet. Hilft evtl. bei der Argumentation.

Du brauchst die Seriennummer:
Die Seriennummer befindet sich unter dem Papierfach auf der linken Seiten. Diese ist eine 15-Stellige Alphanumerische Nummer mit Barcode. Ungefähr in der Mitte dieser Zahl steht ein Buchstabe. Dieser und die nachstehende Zahl ergeben das Produktionsdatum (xxxxxB4xxxxxx = Feb. 2004).

Lasse dir auf jedenfall einen Supervisor geben, falls der Hotlinemitarbeiter nicht genau das Prozedere kennt. Weise ggf. auf diesen weltweit (!!!) bekannten Fehler hin, und die Aussage von Brother sich dieser Geschichte anzunehmen zu wollen (s. o. Link)

(M. E. denk dran, auch wenn du ärgerlich sein solltest,
1. die Mitarbeiter sind auch nur Menschen und
2. haben auch eigene Kompetenzen was Kulanz angeht ;-))

Es ist egal, ob du Fremdtinte oder Orginaltinte verwendet hast! Auch Geräte, die nur org. Tinte benutzt haben (wie bei meiner Freundin), haben den GF 41 im Display. Falls du gefragt wirst, sag, du hättest nur Orginaltinte benutzt. Wenn du das Gerät dann zum Servicecenter gibst, sollten schon Orginalpatronen drin sein ;-)

Laut Brother sind die Austauschköpfe in der Konstruktion geändert worden. Es gibt aber auch Insiderstimmen, die behaupten, das dem nicht so ist. Ich lasse das hier mal so stehen und denke mir meinen Teil...

Was dich bestimmt schon immer geärgert hat, sind die selbstständigen exessiven Reinigungsorgien des Gerätes, die dir die Patronen leer ziehen, oder?
Es gibt ein Firmware Update, das die Zyklen streckt. Als CD zu haben (frag die Hotline danach!) oder wird im Servicecenter aufgespielt, wenn Gerät zur Reparatur.

Falls du noch Fragen hast, poste die ruhig hier.

Bonne chance

:wink: ace
Natura enim simplex est et causis rerum superfluis non luxuriat.

(Die Natur ist nämlich einfach und schwelgt nicht in überflüssigen Ursachen.)

Isaac Newton
Ace
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 85
Registriert: 21.07.2006 - 01:41

Neuer Beitragvon fritz » 05.08.2006 - 15:35

Hallo,
danke für den Tipp.
Mein Gerätelieferant hat sich bereit erklärt, den Schaden zu bereinigen.
Das finde ich sehr kulant.
Ich werde ihm den Hinweis von dir weitergeben.
Also vielen Dabk analle, die geholfen haben.

mfg
fritz
fritz
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 04.08.2006 - 11:57


Zurück zu Brother sonstige Verbrauchsmaterialien

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag
  • Brother LC-227/225
    von xvision » 16.12.2014 - 15:48
    0 Antworten
    4242 Zugriffe
    Letzter Beitrag von xvision Neuester Beitrag
    16.12.2014 - 15:48
  • Brother LC600
    von rachilda » 10.10.2003 - 14:17
    2 Antworten
    2488 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    17.06.2004 - 13:03
  • Brother MFC 4820-C
    von rogerluft » 06.03.2004 - 23:40
    2 Antworten
    2864 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    16.10.2004 - 10:17
  • Brother 4820 C
    von Ande » 15.12.2004 - 07:47
    4 Antworten
    3925 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Gast Neuester Beitrag
    05.02.2005 - 16:34
  • Brother 1815C
    von GüNe » 17.02.2005 - 20:20
    3 Antworten
    2807 Zugriffe
    Letzter Beitrag von Bernd_Trojan Neuester Beitrag
    18.02.2005 - 10:31

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast