Canon iP3500 ServiceFehler 6502

.
Lob & Kritik ....

Was findet Ihr an Produkten dieses Herstellers schlecht bzw. was verdient ein Lob! Schreibt in diesem Forum Eure ganz spezielle Meinung. Teilt Eure Erfahrungen die Ihr gemacht habt anderen Teilnehmern mit. Wie war die kompetent war die Herstellerhotline? Wie zufrieden seid Ihr mit dem Produkt? usw.

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Canon iP3500 ServiceFehler 6502

Neuer Beitragvon canoncan » 19.07.2010 - 17:17

hallo,

mein iP3500 will nicht mehr. Im Forum stand zum ServiceFehler 6502 aus dem Jahr 2007 man weiß nicht was das ist.
Gibt es inzwischen Infos und Reparaturinfos?

s. Bild:
Bild


Danke im Voraus.

Gruß
canoncan
canoncan
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2010 - 17:11

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon iP3500 ServiceFehler 6502

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 19.07.2010 - 17:20

90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon iP3500 ServiceFehler 6502

Neuer Beitragvon canoncan » 19.07.2010 - 19:02

ach so eine ***
muss ich mir wohl einen neuen kaufen.

Kann ich die Tinte PGI-5 / CLI-8 von dem alten Patronensystem auch in den neuen PGI-520 / CLI-521 benutzen?
Habe davon noch einiges rumstehen.

Gruß
canoncan
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2010 - 17:11

Re: Canon iP3500 ServiceFehler 6502

Neuer Beitragvon Sven » 20.07.2010 - 09:01

Hallo!

Der Fehler 6502 ist eigentlich ein ´Ink-Tank-Position-Error´. Das kann drei verschiedene Ursachen haben:

1. Die Patronen. Hier kann entweder ein Chip defekt sein, wird nicht erkannt oder wurde vertauscht.
2. Die Platine für die Chipkontakte (im Patronenschlitten) ist verschmutzt.
3. Der optische Sensor für die Überwachung der Patronen-LED´s ist verschmutzt oder defekt.

Ich kann die Fehlermeldung allerdings nicht verifizieren da ich mich nicht erinnern kann jemals ein Gerät mit diesem Fehler hier gehabt zu haben.

Sven

PS: die Patronen PGI5/ CLI8 werden von keinem aktuellen Drucker dieser Klasse mehr verwendet. Seit zwei Jahren gibts die Nachfolgeserie PGI520/ CLI521. Die sind nicht mit den Vorgängerpatronen kompatibel und haben ein deutlich geringeres Volumen.
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1082
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.

Re: Canon iP3500 ServiceFehler 6502

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 20.07.2010 - 09:39

Er fragte ja nach der Tinte.
Schwarz kannst zu 100% nehmen, die Farben auch.
Du wirst allerdings Farbabweichungen haben. Gerade bei Magenta.

Zerstören wirst den Druckkopf damit nicht.

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon iP3500 ServiceFehler 6502

Neuer Beitragvon canoncan » 20.07.2010 - 09:51

Danke für die Antworten.
Dann weiß ich Bescheid und werd wohl oder über einen neuen kaufen.
canoncan
3!! das ist Absicht
 
Beiträge: 3
Registriert: 19.07.2010 - 17:11


Zurück zu Canon - Speakers Corner

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste