Seite 2 von 3

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 11.04.2011 - 09:51
von datroubler
Also ich hab Antwort von Sudhaus erhalten:
ja, in Deutschland entwickelt und abgefüllt.


und dann hab ich bei RKS wegen den ARC angefragt:
Wir arbeiten derzeit daran - das wird noch etwa 4 Wochen dauern

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 11.04.2011 - 11:11
von Sven
Einige Sudhauspatronen sehen aus wie die von KMP.

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 11.04.2011 - 11:35
von datroubler
Kann ja sein, dass die die Patronen(hüllen) zukaufen, meine Frage bezog sich nur auf die Tinte.

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 06.05.2011 - 09:42
von datroubler
AutoResetChips dind da.... für 40€
Dann wart ich lieber auf den Resetter.

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 06.05.2011 - 11:18
von Bernd_Trojan
Hallo,

also Auto-Reset Chips sind von der Idee her zuerstmal gut - haben in der Praxis zuviele Tücken. Abgesehen davon dass die ja auch mal futsch gehen können. Der Resetter kostet da etwas mehr als die Hälfte. Und die Dinger sind auch bei einem absolutem Dau absolut narrensicher.

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 06.05.2011 - 11:20
von datroubler
Danke für die Antwort. Der Resetter erscheint ja leider erst im Juni.
Mit Tücken meinst du stromausfall?

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 06.05.2011 - 14:32
von Bernd_Trojan
Hallo,

ne - sondern dass man mt ARC Chips es schaffen kann sich den Kopf zu killen. Tank Leer und Chip sagt voll;=)

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 06.05.2011 - 19:31
von datroubler
Aber der sagt doch nur voll wenn ich die Patrone raus und wieder reinmache?

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 06.05.2011 - 23:29
von benno3
datroubler hat geschrieben:Aber der sagt doch nur voll wenn ich die Patrone raus und wieder reinmache?


genau, und das ist das problem. der chip sagt nur voll...hurra! ob wirklich voll, halbvoll oder leer ist dem chip egal! er hat ja keine meßfunktion. er zählt statistisch runter. ob nun tinte drin ist oder nicht, ist dem chip egal :?

druck den arc-chip "leer", oder du nimmst ihn bei der hälfte raus...und wieder rein...schwupp die patrone ist wieder "voll"...was wunder :evil:

druckst du weiter... :cry:

Re: Sudhaus oder OCP für CLI526/PGI525

Neuer BeitragVerfasst: 06.05.2011 - 23:53
von mint
Steckdosenleiste aus->an->Volle Patrone.....

Zum Ausgangspunkt/Startfrage: Nimm Sensient. Nicht OCP/Sudhaus.
Meine Erfahrung.