• Advertisement
alter

Epson Stylus Photo 1400 ist krank

.
Hier geht es um Tips und Tricks zum Druck. Also Dinge wie UV-Schutz, ICC-Profile, Kalibration, UCR, GCR, Haltbarkeit, Papiersorten, Massendrucksachen, Laminierungen, CD-Druck, Textilprint, Alterung, Aufbewahrung...
.
Offtopic: sind alle Fragen zu Refillproblemen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon Gourmandise » 02.08.2010 - 20:33

Hallo wer kennt sich am Epson Stylus Photo 1400 aus?

Ich gebe einen Druckauftrag, das Papier wird eingezogen und der Druckkopf fährt zweimal hin und her Es erscheint die Meldung, „Stellen Sie im Falle eines Papierstaus den Drucker aus, und entfernen Sie das gestaute Papier mit der Hand.
Bei einem Stau im CD-/DVD-Fach, entfernen Sie das CD/DVD-Fach. Drücken Sie dann die Papiertaste am Drucker, oder klicken Sie auf die Schaltfläche Ausgabe, wenn sie am Bildschirm verfügbar ist“. Es ist aber kein Stau im Drucker, das Papier wurde ordnungsgemäß eingezogen. Am Drucker selbst blinken die beiden Tasten, Stromtaste und Papiertaste. - Die Farbpatronen sind alle voll.

Danke im voraus Bernd :D
Gourmandise
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 02.08.2010 - 20:22

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 02.08.2010 - 20:59

Hallo,

ich bin jetzt kein Epson Spezialist!

Aber ich könnte mir vorstellen dass das am Papiersensor liegt. Er zieht zwar ein, erkennt dies aber nicht. Könnte eine Fehlfunktion des Sensors sein, Hebel verklemmt, ausgehängt, gebrochen oder wenn es ein optischer Sensor ist - verschmutzt ? Wenn davor ein Papierstau war, dann würde das die Theroie noch etwas unterstützen.

Unsere Spezialisten werden sicher eine passendere Antwort wissen;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon mint » 02.08.2010 - 23:59

Hallo,
wenn es keinen Papierstau gab und das Papier nicht wieder nach hinten zurück gezogen wurde???, kann es ein Carriage Error sein. Also, die Achse auf dem der Patronenwagen läuft, säubern und neu einölen/gängig machen.
Wenn das Papier nach hinten raus gerissen wurde, bitte noch mal melden. Dann ist es der Sensor!
Grüße
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1180
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon zet-punkt » 09.11.2010 - 18:51

Hallo , ich habe auch das Problem , dassder Epson Stylus 1400 zwar einzieht ,
aber dann wieder vorne auswirft , ohne zu stoppen und zu drucken.
Danach leuchtet die Papierstaulampe auf.
Einige Male hat er Papier erkannt,
aber das kommt höchstselten vor.
Reinigen der Laufleiste hat keine Punkte gebracht.
Wo sitzt denn der Papiererkennungssensor und wie funktioniert der ?
Würde mich über Tips sehr freuen.
Herzlichen Dank im voraus ,

zet-punkt
zet-punkt
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.11.2010 - 18:30

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon mint » 09.11.2010 - 21:13

Hallo,
der Papiersensor ist ein auf einem Mini-Schalter sitzender,federnd gelagerter, kleiner, schwarzer Plastikhebel. Ist er verbogen/Feder ab, z.B. durch Papier raus reissen, kann er nicht mehr schalten. Schau mal hier PE Sensor:
http://www.refillbros.com/en/manuals/p1 ... l/?page=21
CD Sensor auch mal prüfen.
Grüße
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1180
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon Axeltu » 26.03.2012 - 12:32

Hallo ich habe auch das Problem gehabt, dass das papier nicht weiter transportiert wurde. Die Seite "http://www.resetters.ru/download/SM/P1410_B.pdf" hat gut weitergeholfen. letztendlich war es der PF Encoder Sensor, der verschmutz war. Es handelt sich hier um eine Klarsichtscheibe. Zugänglich hinter der linken Seitenverkleidung. Dazu von hinten 2 Schrauben der hinteren Verkleidung lösen, die Seitenverkleidung unten entriegeln, hintere Verkleidung ca. 1cm abheben und dann Seitenverkleidung nachlinks abheben (steckt auf zwei runden Stiften).
Axeltu
gerade mal kurz dabei;=)
 
Beiträge: 1
Registriert: 26.03.2012 - 11:55

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon Weissbauch1-1 » 29.07.2013 - 17:18

Hallo zusammen,

mein Epson Stylus Photo 1400 ist sehr krank.
er zieht das Papier auch nicht ein.

Kann mir jemand helfen?

Vielen Dank
Heike
Weissbauch1-1
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2013 - 16:11

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 30.07.2013 - 09:43

Ein wenig mehr Information wäre schon hilfreich.
Versucht er denn überhaupt Papier einzuziehen. Hört man Geräusche?
Oder bleibt er einfach stumm, nach Starten eines Druckauftrages?

Endweder ist die Gummiwalze dreckig und bietet somit zuwenig Gripp, das Papier zu fassen,
oder es liegt irgendwas in der Zuführung.

Dreh den mal vorsichtig auf den Kopf und schüttel ein wenig.
Was mir da schon alles entgegenkam......

Versuche es mal bitte.
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Epson Stylus Photo 1400 ist krank

Neuer Beitragvon Weissbauch1-1 » 30.07.2013 - 10:07

Hallo und vielen Dank vorab.

Stimmt, Du hast Recht. Mehr Infos helfeb deutlich!!!

Er bekommt den Druckauftrag und versucht auch, dass Papier einzuziehen. Meistens schafft er es nicht - aber wenn, rutscht das Papier durch und die rote Lanpe leuchtet.

Das auf den Kopf stellen hat keine Überraschungen vorgebracht! - sauber!.

Liebe Grüße
Weissbauch1-1
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 29.07.2013 - 16:11


Zurück zu Tips & Tricks zum Druck

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron