Seite 1 von 1

Ein Paar Fragen zu Refill und Kompatiblen Patronen

Neuer BeitragVerfasst: 21.08.2011 - 09:56
von squall23sq
Hallo zusammen,

Ich habe mich nach langer überlegung und Vergleichen im Internet für einen neun Drucker entschieden einen Canon MG5250 da ich noch keinen habe aber nun endlich einen brauche, besonderen wert lege ich auch günstige Verbrauchskosten darum würde ich gerne kompatible Patronen verwenden oder sebst refilln.

Nun meine Frage ich hoffe dieser Forumsbereich ist der richtige.
Ich wollte eigentlich bei (ich weiss nicht ob ich den namen hier nennen darf?) www.druckerzubeh....de bestellen aber nach einiger Suche im Internet habe ich viele Kritiken gefunden zu den kompatiblen Patronen die der Shop verkauft Digital Revolution und InkSwiss und auch allgemein zum Shop wie lange versandzeiten probleme bei Reklamationen usw. Aber der Shop bietet eben auch Null Risiko: Keinerlei Verlust der Druckerherstellergarantie und Rückgaberecht. Wie sind den Eure Erfahrungen mit kompatiblen Patronen von diesen Anbieter?

Welche anderen Hersteller sind zu empfehlen? und wo kann ich diese kaufen? Wie sind eure Erfahrungen ich brauche Hilfe bin total überfragt und erschlagen von den vielen verschieden Angeboten

Re: Ein Paar Fragen zu Refill und Kompatiblen Patronen

Neuer BeitragVerfasst: 21.08.2011 - 19:25
von Bernd_Trojan
Hallo,

also ein Rückgaberecht hat man im Versandhandel eigentlich immer. Ist gesetzlich gergelt und nennt sich Wiederrufsrecht - Dauer 14 Tage.

Mit dem Verlust der Herstellergarantie ist das so eine Sache. Die Bedingungen der Garantie definiert der Gerätehersteller - und ich kann mir nicht vorstellen dass irgendein Hersteller es lustig findet für die von Dritten produzierten Schäden aufzukommen. Auch Messen höre ich z.B. immer wieder von Anbietern kompatibler Ware dass sie eine Garantie geben - also der Händler ein defektes Produkt ausgetasucht bekommt. In der Praxis hat man dann aber als Kunden oft das Problem dass der Toner in die Maschine gerieselt ist und was nutzt einem da der Austausch der Kassette? Schliesslich kommt vom Hersteller niemand und entfernt den Dreck aus den Geräten. Das Problem hat man als Endkunde ja auch mit Original VB-Material. Jedes Problem das man da hat ist immer etwas Stress und Ärger den man eigentlich nicht ersetzt bekommt.

Bei diesem Tanksystem würde ich ganz klar auf Selbstrefill setzten. Nicht umsonst sind diese Drucker bei Refiller der Quasi-Standard. Wenn man das alles selber macht, dann fördert das auch etwas das Verständniss wie das System funktioniert. Wir haben z.B. Kunden die sind Ü80;=) und bekommen das ohne Probleme gebacken. Unter dem Kostengesichtspunkt ist Selbstrefill sicher die preisgünstigste Variante. Man muss halt nicht nur auf den Preis sehen - sondern auch wie es dann druckt. Und hier sind die Unterschiede recht gross. Es gibt kompa Tanks die taugen nix und gleiches gilt für Refilltinten.

Re: Ein Paar Fragen zu Refill und Kompatiblen Patronen

Neuer BeitragVerfasst: 21.08.2011 - 20:00
von squall23sq
hallo Bernd,

Okay und welche Refilltinten sind da zu empfehlen wo kann ich sie kaufen? am bessten wäre halt ein ganzes Set wo Tinte dabei ist das Zubehör das man zum einfüllen braucht und einen Resetter für die Chips auf den Patronen.

Re: Ein Paar Fragen zu Refill und Kompatiblen Patronen

Neuer BeitragVerfasst: 21.08.2011 - 23:43
von Bernd_Trojan
Hallo,

also passende Tinte gibt es hier:

https://www.hstt.net/webshop/advanced_s ... s=ECO+C15-

Resetter für die Serie ist auch im Shop gelistet.