• Advertisement
alter

DELL Serien

- Geräte
- Vebrauchsmaterialien
- Refillprobleme
- Kaufberatung & Speakers Corner

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon mint » 17.05.2010 - 15:53

Bei mir sind weit und breit keine Dell in Sicht.
Alle US-Foren sind voll mit Fragen: wieso druckt mein Drucker nicht mit der befüllten Patrone? Hab da noch keine Antworten gefunden. Alle Ami Onlineshops verkaufen Tinte, mit der Warnung: Keine Refillanleitung vorhanden, füllen sie nur auf, wenn sie wissen, was sie tun :!:

Aber ein Blick in den Dell Shop verrät so einiges. Es gibt die "Single Use" Patronen mit High und Standard Kapazität und die "Regular Use"(viel teurer) Patronen auch mit High und Standard Füllung.
Denke, dass man die "Regular", wie die Lexmark "A", füllen kann. In deutschen Shops wird ne tolle Übersetzung genommen: einzelner Verbrauch und regulär Verbrauch! :D

Die 24er Serie sitzt im V715w, auch hier single und regular. Laut Dell passen auch die 21er hinein. Es muss ein "R" hinter der 21/24 stehen. Die lässt sich dann wohl befüllen.

Grüße
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1176
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 17.05.2010 - 19:22

Hallo,

ich bin da immer ehrlich - und rate zum entsorgen. Warum dem gutem Geld noch weiteres hinterher werfen. Oft sind die Drucker beim PC "umsonst" dabei gewesen. Von daher hält sich der Schaden in Grenzen. Mit dem Deckel wechseln ist es nicht mehr getan - wir bekommen da oft das Feedback - geht nicht. Das geht nur bei den alten Modellen. Lexmark wird das "A"-Serie Spiel wohl auch den Drittfirmen anbieten. Imho ist das ja gewissermassen eine Sicherung des Umsatzes/Gewinns.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon benno3 » 17.05.2010 - 21:53

kommen wir mal zu etwas ganz anderem:

gibt es nicht seit ein paar jahren ein europäisches gesetz, das expliziet den herstellern verbietet, patronen in den europäischen markt zu bringen, die nicht wiederverwendbar sind?

oder irre ich mich hier?

mir fallen spontan folgende ein:

neue baureihen von lexmark ohne A
epson alles nach einführung der t06xx-reihe
kodak (auch neue modelreihen)
jetzt diese dell-serie ohne R

reicht zur anerkenneung der wiederverwendbarkeit ein recyclingprogramm? ...das keiner kontrolliert.

kontrolliert seit einführung des gesetzes überhaupt einer?

o.k., da gebe ich bernd recht, die genannten sind meist nun nich die tollsten im duckermarkt. totzdem :evil:
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2090
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon mint » 17.05.2010 - 22:59

Hallo,
bei meiner, nur kurzen Google Suche, hab ich in diversen Foren eins gesehen: Die Amis haben den Dell V313(21/22er Serie) ohne WLan, wie die blöden gekauft. :twisted: UVP 99$. Er wurde aber verkauft für 39$ incl. Versand! Viele Online Shops hatten einen angeblichen Preisfehler drin. Da ging das AIO auch schon mal für 29, 19, einer sprach von 9,90$ weg.
Bei diesen Preisen schaltet bei den meisten der Verstand zwei Gänge runter :lol: :lol: ABER, das böse Erwachen:
Regular High Yield Black Patrone kostet: 40$, Regular High Yield Color: 45$. Das gibts nur in den Staaten :P

Ähh, fast vergessen, die Standard Patronen sollen so nach ca. 20-50 Seiten leer sein :P :P :P

Da sollten wir den Kunden, die mit Dell Patronen kommen, mal zeigen, was ein vernünftiger Drucker, den wir natürlich verkaufen, leisten kann!

@Bernd: Hast du mal bei den 100er Lexmark auf die Seitenreichweite geachtet? Was Lexmark selbst über den Page Yield veröffentlicht, stimmt ja meist nicht. Diese Laborbedingungen hat niemand. Gibts da Angaben von Dir?(Wenn schon veröffentlicht, Sorry, hab sie grad nicht auf dem Schirm!)
Grüße
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1176
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon Bekario » 03.12.2010 - 14:22

benno3 hat geschrieben:kommen wir mal zu etwas ganz anderem:

gibt es nicht seit ein paar jahren ein europäisches gesetz, das expliziet den herstellern verbietet, patronen in den europäischen markt zu bringen, die nicht wiederverwendbar sind?

oder irre ich mich hier?



Die Druckerhersteller sagen, dass der Chip nicht als Wiederverwendungsschutz sondern nur zur Tintenstandskontrolle oder der Qualitätsprüfung dienen. Um dir Richtlinie von der EU wirklich durchzusetzen, ist die Formulierung in der Richtlinie viel zu schwammig.

http://www.bmu.de/files/pdfs/allgemein/ ... ektrog.pdf
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon Michael D. » 31.01.2011 - 18:04

wie schauts eigentlich aus mit der Dell Serie 15? Befüllbar?

Kompatible Patronen gibts wohl keine.

Gruß

Michael
Michael D.
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2010 - 13:12

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 31.01.2011 - 18:10

Noch Eine? :evil:

DELL Serie 1, befüllbar, baugleich 17/27, Tinte 17/27
DELL Serie 5, befüllbar, baugleich 32/33, Tinte 32/33
DELL Serie 6, befüllbar? baugleich 32/33, Tinte 32/33?
DELL Serie 7, befüllbar, Lex 44 Reihe, u.V. Tinte Lex 32/33
DELL Serie 9, befüllbar, baugleich 32/33, Tinte 32/33
DELL Serie 10, befüllbar? Olivettiverschnitt?
DELL Serie 11, befüllbar, baugleich 43/44, Tinte 32/33
DELL Serie 15, ????????
DELL Serie 21, ????????
DELL Serie 24, ????????
Stand 01/11

Sieht aus wie ne 34 / 44. Die Tinte würde ich probieren!
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon benno3 » 31.01.2011 - 23:58

René (R-S Berlin) hat geschrieben:...
Sieht aus wie ne 34 / 44. Die Tinte würde ich probieren!


..na dann prost :P

wenn, die dell-teile schon von weiten, den der lex 34/44 aussieht, kommt eben die tinte auch rein. fertig.

das zu serie 15.

die serie 21(klein) und 24(xl) sehen bei schwarz wie lex 100 aus. die bunte ist aber eine kombi 3-farb-patrone :?
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2090
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon PeterBunt » 22.06.2011 - 13:26

Hab eben ne Serie 15 uf dem Tisch gehabt. Mein Testgerät sagt es ist eine Lexmark 28.
Die Kundin ist so lieb und probiert das heute für uns aus. Wenn Sie morgen nicht kommt funktioniert es.
mal sehen...

die Kundin kam nicht zurück, eine endgültige Bestätigung ober die Funktion stellt das allerdings nicht dar.
PeterBunt
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 39
Registriert: 26.01.2011 - 18:58

Re: DELL Serien

Neuer Beitragvon Polyamid » 21.01.2013 - 13:04

Heute Rückmeldung von meinem Dell Nr. 15 Kunden.

Ergebnis: Füllbar ohne Füllstandanzeige.
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

VorherigeNächste

Zurück zu Dell Geräte & Verbrauchsmaterial

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste