• Advertisement
alter

T130 Eine Patrone wird nicht erkannt

WorkForce WF Serie
WF-3010DW
WF-3520DWF
WF-3530DTWF
WF-3540DTWF
WF-7015 A3+
WF-7525 (A3+ AIO)
WF-7515 (A3+ AIO)

Und alle anderen Modelle mit T128 / T129 und T130 Tintentanks.

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

T130 Eine Patrone wird nicht erkannt

Neuer Beitragvon TauTau » 08.10.2017 - 21:14

ich habe gerade in meinem WF 7015 alle Farbpatronen refilled (schwarz hatte ich schonmal, problemlos), und die Gelb Kartusche will er nicht erkennen, es kommt immer wieder die Meldung "Patrone nicht erkannt" (zusätzlich zu der bekannten "Fremdhersteller" Meldung). Die anderen Patronen haben funktioniert, obwohl auch die einmal die Meldung gebracht haben. Patrone habe ich mehrfach resetted, immer das gleiche. Bis die Patrone leer wurde, hat sie einwandfrei funktioniert...
TauTau
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.07.2005 - 21:36

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: T130 Eine Patrone wird nicht erkannt

Neuer Beitragvon benno3 » 08.10.2017 - 21:57

...die erkennung der patrone läuft über den chip. der füllzustand ist hier erstmal egal. ist der chip defekt wird die patrone nicht erkannt. fertig. mehr ist nicht. chip oder patrone tauschen. erledigt.

hab ich auch schon bei neuen originalen aus der frischen verpackung erlebt.
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2090
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: T130 Eine Patrone wird nicht erkannt

Neuer Beitragvon TauTau » 08.10.2017 - 22:06

schräge Nummer... natürlich *nachdem* ich das gepostet hatte, und etwa 30 Versuchen (reset, Drucker aus/an usw) gings dann... ein gutes Bauchgefühl macht das aber nicht :D
TauTau
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 56
Registriert: 31.07.2005 - 21:36

Re: T130 Eine Patrone wird nicht erkannt

Neuer Beitragvon Sven » 09.10.2017 - 08:21

Hallo,

das ist schon eine komische Sache mit den Chips und Epson.
Mal hat ein Chip wirklich einen Defekt, mal hat der Drucker einfach nur keine Lust (gern nach Firmwareupdates).

Was bei meinen Geräten manchmal funktioniert (und ich weiß bis heute nicht weshalb) ist das Einsetzen der Patronen in folgender Reihenfolge:
Y-M-C-BK
Wenn also mal eine Farbe plötzlich nicht erkannt wir, nehme ich einfach alle Patronen raus und setze diese in der genannten Reihenfolge wieder ein.

Wenn das alles nichts hilft, kann man noch schauen ob Autoresettchips drauf sind die auf der Unterseite ein Batterie haben. In dem Fall kann ein Austausch der Batterie helfen.

Gruß,
Sven.
Gehtnicht gibts.
Benutzeravatar
Sven
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1084
Registriert: 03.08.2003 - 20:58
Wohnort: Halle/S.


Zurück zu Epson - WorKForce WF - T130 / T129 / T128

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast