• Advertisement

Canon MX850 oder MP970 oder vielleicht doch Brother MFC490cw

.
Die Kaufberatung...

Sie planen sich einen neuen Drucker zu kaufen und haben keine Ahnung was das richtige Gerät für Sie ist (Marke und Modell) dann sind Sie hier genau richtig.

Hersteller übergreifende Beratung, Anwender geben Anwender Tips...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Canon MX850 oder MP970 oder vielleicht doch Brother MFC490cw

Neuer Beitragvon piranja » 13.09.2009 - 11:57

Hallo Forumslesende und Schreibende,
ich bin derzeit auf der Suche nach einem Nachfolger für nen Canon IP4000.
Da ich auch ab und an einen Scan-Job habe...Faxe versende ich derzeit mit Fritz!Fax...(allerdings ist dies nix für meine Frau :lol: )
Dachte ich mir es soll ein AIO werden...Die üblichen verdächtigen sind ja dann schnell gefunden...allerdings weiß ich jetzt nicht, ob der Fotodruck
vom MP970 besser ist als der vom MX850 (wohlgemerkt in Relation zum iP4000...denn mit den Ausdrucken waren wir schon zufrieden)
Den Fotodruck brauchen wir eigentlich nur, wenn man mal Besuch hat und dann mal nen Foto mitgeben will...Ansonsten lassen wir ausbelichten.
oder wäre bei unseren Ansprüchen auch der Brother MFC490-CW was für uns? Die 3 Jahre Garantie würde ich schon begrüßenswert finden...

Unser Profil: 3 Rechner, gelegentliche Fax und Scanjobs, Normales Druckaufkommen (ca. 10Seiten/Woche), Gelegentich Fotos. Geschwindigkeit, Duplexdruck ist zweitrangig,

Für Tipps und Anregungen bin ich dankbar.

Gruß
piranja
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.09.2009 - 11:24

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon MX850 oder MP970 oder vielleicht doch Brother MFC490cw

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 13.09.2009 - 20:31

Hallo,

der 970er ist ein eiher seltenes Modell - er hat ein 6-Farbfoto Druckerwerk plus pigmentiertes Schwarz al 7ten Tank. Kann man nur sinnvoll nutzen wenn man wirklich viel Fotos macht und vieleicht auch auf den Tick mehr an Bildqualität wertlegt. Vorausgesetzt die Bilder geben das auch her.

Der MX850 hat eine LAN-Schnittstelle und hat ansonsten Vollausstattung, also Duplex, Randlos, Einzug bis auf Visitenkartengrösse, CD-Druck, Fax, ADF. Die Tanks sind die gleiche Serie wie beim 970er nur das ihm Photo-Magenta und Photo-Cyan fehlen.

Bei Canon sind die reinen Fotodrucker ausgestorben - der Grund ist einfach dass mit dem aktuellen Druckwerk und den 1pl Tropfen der Farbraum gross genug ist für menschliche Auge. Die beiden hellen Fotofarben kann man unter den Tisch fallen lassen, der 970er ist ja einer der wenigen Drucker der als Fotodrucker das pigmentierte schwarz an Bord hat. Und das ist für Textdruck wichtig. schön schwarz und scharfe Kontur.

Die PGI-5/CLI-8 Tanks lassen sich auch gut resetten. Das Tankvolumen und der Funktionsabalauf ist 1:1 identisch mit dem ip4000 was den Refill betrifft.

Beide können im Vergleich zum ip4000 kleinere Tröpchen und die Düsensegmente sind breiter.

Der MFC von Brother ist OK aber was die Qualittät betrifft eher eine einfache Natur. Auf Glossy druckt er, wenn er es denn mal eingezogen hat;=) - nur mit 3 Farben. Das Textschwarz ist pigmentiert und wird dann abgeschaltet. Randlos geht ist aber ein Abenteuer und auf bestimmte Formate beschränkt. Im Vergleich zum 4000er druckt er meiner Meinung nach schlechter. Und es fehlt ihm der hintere Einzug - es geht nur aus der Kassette. Die Tanks sind füllbar - und die Füllstandskontrolle geht auch im Refillbetrieb.

Ein grosser Nachteil ist, wenn man mal ein Problem mit dem Kopf hat, man kommt eigentlich nicht ran. Ausser man zerlegt ihn.

Da eher weniger gedruckt wird, mag der Brother auch nicht so - würde ich zum Canon System raten. Den MX850 kann man noch bei Amazon bekommen. Aber aufpassen dass Original-Tanks dabei sind;=)
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: Canon MX850 oder MP970 oder vielleicht doch Brother MFC490cw

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 14.09.2009 - 08:50

Würde auch den MX850 nehmen.
Ist doch ein gutmütiges Arbeitstier.
Liegt derzeit wieder bei Amazon bei 199€!

Ich habe mir auch einen auf Reserve bestellt. Man kann ja nie wissen...

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon MX850 oder MP970 oder vielleicht doch Brother MFC490cw

Neuer Beitragvon piranja » 21.09.2009 - 12:11

Jupp, danke für die Denkanstösse.
Hab mich jetzt für den MX850 entschieden. Amazon lieferte auch Promt.
Vom Ausdruck bin ich sehr angetan, das einzige was ich derzeit noch zu bemängeln hätte, wäre der Duplex-Scan von Briefen...
Da die ja immer gefaltet waren, will er sie meist nicht beidseitig scannen...Aber vielleicht bekomme ich das ja auch noch in den Griff.

Welches wäre jetzt eigentlich das RundUmSorglospaket für den MX850? Hab zwar die Einzelnen Farben gefunden...wüsste jetzt aber aus dem Stehgreif nicht, was noch benötigt wird.

Nachtrag: Bin jetzt auf die Sets C02-5 und C02-5b gestossen. Das erste Set ist doch für ca. 10 Füllungen und das zweite für ca. 5? und Zusätzlich wird dann nur noch ein Chip-Resetter benötigt und nen kleiner Bohrer?

Gruß Piranja
piranja
na bitte, geht doch...
 
Beiträge: 2
Registriert: 13.09.2009 - 11:24

Re: Canon MX850 oder MP970 oder vielleicht doch Brother MFC490cw

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 21.09.2009 - 17:11

Hallo,

die ECO-Packs mit der Nummer C02-5 sind genau passen für das Modell. Es gilt halt je grösser die Packung, desto günstiger der Inhalt. Der Shop zeigt das mit dem Grundpreis auf 100ml ja schön an.

Der Resetter ist sinnvoll - dann darf man beim Drucken auch mal das Hirn ausschalten und der Drucker kann nicht leer laufen. Geht auch ohne, aber das ständig Nachschauen produziert eben auch Kopfreinigungen.

Die Löcher werden ja nur einmalig gemacht - da hat bisher jeder eine Lösung gefunden.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Welchen Drucker soll ich kaufen ?

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron