• Advertisement
alter

Drucker gesucht

.
Die Kaufberatung...

Sie planen sich einen neuen Drucker zu kaufen und haben keine Ahnung was das richtige Gerät für Sie ist (Marke und Modell) dann sind Sie hier genau richtig.

Hersteller übergreifende Beratung, Anwender geben Anwender Tips...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

Drucker gesucht

Neuer Beitragvon Melissa25 » 20.03.2014 - 19:37

Hallo zusammen,

gibt es zurzeit einen guten und nicht zu teuren Drucker, den ihr mir empfehlen könnt?

Der Drucker sollte eigentlich nur drucken können. Faxen, Scannen, Kopieren usw. muss er nicht.
Es werden damit ca. 200 Seiten monatlich gedruckt, daher sollten die Patronen vor allem nicht teuer sein.
Der Drucker darf auch 100 Euro kosten.

Bin für gute Tipps sehr dankbar.

LG Melissa
Melissa25
Community-Mitglied
 
Beiträge: 5
Registriert: 20.03.2014 - 00:59

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Drucker gesucht

Neuer Beitragvon mint » 23.03.2014 - 03:45

Da sich nach vielen Tagen bisher keiner gemeldet hat, mein Tipp:
Ich würde mal nach einem Brother 2240DN/ 2250DN Laserdrucker schauen. Die Hardware(2240) ist spitze und fast unverwüstlich(2250 kenne ich nicht, mir noch zu neu, aber gleiche Kartusche wie 2240).
Es ist nur ein Schwarz- Weiss Drucker, aber, der 2240 hält und hält und hält. Kann beidseitig drucken und hat eine Netzwerkkarte. Eigentlich unkaputtbar. . . .
Für Briefe und andere schwere/dicke Papiere gibt es einen separaten Einzug. Aufgefüllte Kartuschen- kein Original, sind sehr sehr günstig lieferbar.

Einfach ein Sparschwein!

Unbedingt noch einen passenden Laser-Luft-Filter für ca. 15-20€ dazu kaufen.

Tintendrucker fallen mir nach stundenlangem Nachdenken immer noch nicht ein.
Schande! für Brother, Canon, HP, Epson und wie sie alle heissen. Da war doch noch. .Lexm .... nee, das war einmal.

Das war vor zwei Jahre noch anders. Damals gab es gute Tinten - Geräte! Heute leider nicht mehr in dieser Preisklasse. Kaufst Du heutzutage Drucker unter 100€, bist du geliefert! Der Schnitt fing vor ca. 1,5 Jahren an und ist momentan, mit vielen, wöchentlichen Preisanpassungen, obsolet. Es gibt ein Problem. Die guten Drucker kann man nicht mehr neu für <100€ kaufen. Das, was es jetzt neu zu kaufen gibt, ist, gelinde gesagt-> BULLSHIT. Wer natürlich in einen Saturn/ProMarkt/usw. stolpert, kauft natürlich so ein minderwertiges Gerät! Beste Beratung oben drauf :mrgreen:

Das Preisniveau der wirklich guten Tintendrucker ist um mind. 100% gestiegen. Ab ca. 200-250 € bekommst du heute einen sehr guten Tintenstrahldrucker, der moderat in den Verbrauchskosten ist und dazu einem Laser überlegen/ mind. ebenbürtig ist!
Das ist aber der Hammer! Und es ist ein Tintengerät! Ohne Emissionen, Feinstaub, usw.. Ist bisher aber kaum jemandem aufgefallen. . . .Es sei denn, er liest Bernd`s Beiträge aufmerksam hier im Forum.

Also, Melissa25, wenn Du jahrelang Freude an einem Tinten Drucker haben möchtest, schau Dir mal die Epson WorkforcePRO Modelle an . Die kosten in der Anschaffung zwar locker mehr als das doppelte, als was du dir vorstellst, aber im Unterhalt sind diese Drucker schon mit orig. Patronen extrem günstig am Start was den Seitenpreis angeht. Benutzt du dann noch alternative Patronen geht der Preis locker unter 1€ent pro gedruckter Seite.
Ansonsten nimm die Brother SW Laser wie oben vorgestellt. Druck dann weiter mit aufgefüllten Kartuschen ->kostengünstiger geht es fast nicht.
Grüsse
mint
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Drucker gesucht

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 23.03.2014 - 13:58

Hallo,

ja WorkForce WP Pro - wenn man keinen Fotodrucker will im Moment das absolute Traumdingens.

Evtk kann man die nächsten Wochen da noch ein Schnäppchen machen, Epson hat zur CeBit neue Modelle gebrach. Einige alte laufen aus. Einer ist immer schon extrem günstig, der WP-4535 via Amazon. knapp über 200€ und hat alles mit drin. Fax, Scanner auch Duplex. Die reinen Drucker wie 4015/4025 lohnen da fast nicht.

Für die 209 Euro hat man absolute Austattungs- und Stabilitäts-Oberklasse.

Das Problem ist selbst wenn man einen HP Office Jet Pro 8100 kauft - der wird nachher deutlich teurer und wirklich gut ist das Ding meiner Meinung nach nicht.

Nimm ienen Brother Laser und gut ist es.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee


Zurück zu Welchen Drucker soll ich kaufen ?

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste