• Advertisement
alter

Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

  • Advertisement

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 14.01.2013 - 10:26

Wagner hat die vom Netz genommen, weil zuviele sich die kopiert haben und dann
Geld für die Liste wollten. Das wurde denen zu doof! Kann ich verstehen.

Bei dem wiki-Link kann man gar nichts anklicken!
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon benno3 » 14.01.2013 - 10:46

René (R-S Berlin) hat geschrieben:...
Bei dem wiki-Link kann man gar nichts anklicken!


...hatte ich ja geschrieben: "wenn es mal klappt"

der hier ist umsonst:
http://www.canon.de/Support/System/Sear ... f%C3%BChrt.

...direkt vom hersteller :P
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2097
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 14.01.2013 - 11:03

Zu unübersichtlich! Hast was besseres? :mrgreen:
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon benno3 » 14.01.2013 - 11:14

man oh man :roll:

dann den hier:
http://www.edv-burk.de/unsere-ratgeber/ ... xma-serie/

...ist leider ohne animation, aber eine freude für tabellenfreaks :wink:
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2097
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon patronenbob » 14.01.2013 - 16:50

DKe hat Printnord m.E. die meisten im Angebot.
Und was Wagner angeht, ich hab da mal was offline abgespeichert.
Meint Ihr diese Liste? :lol:

Es wird zwischen orange blinken und toggles unterschieden.
Der Unterschied dabei ist, dass "normale" Fehlercodes durch mehrfaches orange blinken angezeigt werden, und abschließend durch einmaliges längeres grün beendet werden. Anschließend beginnt der Code von vorne.
Beispiel: orange, orange, orange, grün, orange, orange, orange, grün ist der Fehlercode 3x orange.

Die schwerwiegenden Fehlercodes werden durch toggles angezeigt, dabei blinkt der Drucker im Rythmus orange / grün, der Fehlercode wird dann wieder durch ein längeres grün abgeschlossen, und beginnt dann wieder von vorne. Jedes orange/grün zählt dabei als 1 toggle.
Beispiel: orange, grün, orange, grün, grün, orange, grün, orange, grün, grün ist der Fehlercode 2 toggles orange / grün...

Wählen Sie hier Ihre Druckerserie:

Canon BJ- und BJC-Serie
(nicht mehr verfügbar, Ersatzteilversorgung für diese Serie ist eingestellt, Verbrauchsmaterial grösstenteils ebenfalls)

Canon S-Serie

Canon i-Serie

Canon Pixma iP und iX-Serie

Canon MG-Serie

Canon S-Serie - Fehlercodes
Fehlercode Beschreibung
2 orange /1x grün Paper Feed error , Papiertransportfehler, Papier leer, Einzugrollen verbraucht, Fremdkörper im Papierlauf etc.
3 orange /1x grün Paper Jam, Papierstau, Sensor verklemmt, Fremdkörper...
4 orange /1x grün No Ink error , Tinte leer
5 orange /1x grün Cable cover error
6 orange /1x grün Kein Druckkopf, Druckkopf ersetzen
7 orange /1x grün Druckkopf überhitzt, Druckkopf ersetzen
8 orange /1x grün Waste Ink warning
2 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün CR error, Carriage Encoder Signal konnte nicht gelesen werden - versuchen Sie zuerst den halbtransparenten Plastikstreifen im Inneren des Druckers zu reinigen.
3 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün LF error - Papiertransportfehler, Transportmotor, Fremdkörper, ...
4 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Purge Sensor error - Purge Unit defekt
6 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün abnormal internal temperature - Druckkopf defekt oder Hauptplatine defekt
7 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Waste ink full error, Ink Absorber voll
Ink Absorber ersetzen
8 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün abnormal Head temperature
Druckkopf ersetzen
9 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün EEPROM error - Hauptplatine defekt
10 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün ROM error - Hauptplatine defekt
11 orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün RAM error - Hauptplatine defekt
orange/grünes Dauerblinken RAM error - Hauptplatine defekt
2 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün CR error Carriage Encoder Signal konnte nicht gelesen werden - versuchen Sie zuerst den halbtransparenten Plastikstreifen im Inneren des Druckers zu reinigen.
3 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün LF error
4 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Purge Sensor error
6 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün abnormal internal temperature, meistens defekte Hauptelektronik
7 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Waste ink full error, Ink Absorber voll
8 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün abnormal Head temperature
9 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün EEPROM error - Hauptplatine defekt
10 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün ROM error - Hauptplatine defekt
11 orange / grün x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün RAM error - Hauptplatine defekt
orange/grünes Dauerblinken RAM error - Hauptplatine defekt

Canon Pixma iP- und iX-Serie - Fehlercodes
Fehlercode Beschreibung
2x orange blinken Kein Papier (Fehlercode im Treiber: 1000)
Kein CD-Tray (Fehler im Treiber: 1001)
Kein Papier in der Frontkassette (Fehler im Treiber: 1003)
3x orange blinken Papierstau, eventuell Sensorhebel blockiert? etwas in den Papierlauf gefallen (Büroklammer etc.)

Code 1300: irgendwo in der Maschine
Code 1304: in der unteren Papierführung
Code 1303: in der hinteren Papierführung
Code 1250: die vordere Klappe ist geschlossen, so daß Papier dagegen laufen würde (kann auch der Sensor blockiert sein..)
4x orange blinken Tintentank nicht installiert / Nachbau? eventuell etwas andere Bauform, auf original wechseln
5x orange blinken Druckkopf nicht installiert, nochmals aus- und wieder einbauen, sonst Druckkopf defekt
6x orange blinken Alle Klappen überprüfen, eine davon ist offen, bzw. die CDR-Klappe ist bei Druck auf CDR geschlossen. Möglicherweise Sensor einer der Klappen defekt.
7x orange blinken Keine CDR oder DVDR vorhanden - sonst Sensor defekt, oder Rohling wird nicht unterstützt (kein unterstützter bedruckbarer Rohling, Verbatim funktionieren in der Regel recht gut),
8x orange blinken Alttintenbehälter fast voll, RESUME drücken um weiter zu drucken.
9x orange blinken Die angeschlossene Kamera wird nicht unterstützt. Kabel abziehen, Resume drücken, Kabel wieder einstecken. Defekt am Kabel möglich, sonst bleibt die Möglichkeit einer nicht unterstützten Kamera.
10x orange blinken Duplex-Druck nicht möglich - das Papierformat wird nicht unterstützt. Prüfen Sie das Papier, sowie die Papiereinstellung im Druckertreiber bzw. der Software (Word, Excel...) aus der gedruckt werden soll.
11x orange blinken Autom. Druckkopf-Ausrichtung fehlgeschlagen, Defekt an der Hauptelektronik möglich, sonst falsches Papierformat, oder !!!starker Lichteinfall in die Papierausgabe!!!. In seltenen Fällen auch eine offene Klappe am Drucker, die Fehlmeldungen bringt - alle Klappen prüfen und schließen.
13x orange blinken Ein bereits leer gedruckter Tintentank wurde eingesetzt.
Ersetzen Sie den/die leeren Tanks gegen neue.
Falls "kompatible" Tanks eingesetzt, ist einer davon defekt, respektive auch der Chip defekt.
14x orange blinken
15x orange blinken Ein falscher Tintentank wurde eingesetzt.
Tauschen Sie den "kompatiblen" Tank, oder prüfen Sie die Chips.
2 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Carriage error, möglicherweise blockiert ein Fremdkörper den Druckkopf , sonst Service
3 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Paper Feed Error, Fremdkörper? Zahnrad gebrochen (Rattern)?
4 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Purge Unit Error
5 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün ASF Cam sensor error - Liegt ein Fremdkörper im Papiereinzug? Die Drehung der Einzugsrollen wird nicht erkannt. Sensor defekt, Fremdkörper oder Zahnrad defekt.
6 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Internal Temperature Error - Druckkopf durchgebrannt
7 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Waste Ink Full - Alttintenbehälter voll
8 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Print head temperature Error - Druckkopf ersetzen
9 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün EEPROM Fehler - Hauptelektronik defekt
10 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Print head voltage Error (VH error) - Druckkopf ersetzen, i.d.R. Kurzschluss im Druckkopf nach Überhitzen wegen minderwertiger Tinte mit zu geringer Kühlleistung / Drucken ohne Tinte, oder nach Reinigungsversuchen mit aggressiven Lösungsmitteln oder Alkohol/Spiritus/Reinigungsbenzin welches beim Einschalten im Kopf verbrennt und die Heizelemente und Düsen zusammenschmilzt
11, 12, 13 oder 14 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün 11x: Papiereinzugseinheit und Purge Unit prüfen, Anheben des Druckkopfschlittens bei der Initialisierung prüfen
12x: Purge Unit arbeitet nicht korrekt (blockiert durch Fremdkörper? durch verklebte Tinte? etc.)
13x: Fehler beim Papierlauf (Positionsfehler), Einzugseinheit prüfen, evtl. auch Purge Unit prüfen. Zusätzlich: Encoderscheibe prüfen und ggf. reinigen (links am Antrieb des Papierlaufs, durchsichtige Plastikscheibe, die mit Markierungen versehen ist)
14x: Fehler beim Papierlauf (Sensorfehler), Einzugseinheit prüfen, evtl. auch Purge Unit prüfen. Zusätzlich: Encoderscheibe prüfen und ggf. reinigen (links am Antrieb des Papierlaufs, durchsichtige Plastikscheibe, die mit Markierungen versehen ist)
15 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün USB Fehler - Kabel prüfen, PC prüfen, sonst Hauptelektronik defekt
16 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün valve sensor error. Purge Unit (Druckkopfreinigungseinheit) defekt
17 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün motor driver error - Hauptelektronik defekt oder Motor defekt
19 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Tintentank-Positionssensor defekt, Hauptelektronik defekt
20 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün anderer Hardware Fehler, oft Druckkopf defekt
21 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün
Drive Switch Error - Fehler im Bereich Papiereinzugseinheit und
Purge Unit (Fremdkörper / Tinte / gebrochenes Zahnrad o.Ä.
blockieren die Umschaltung / Antriebe der beiden Einheiten)
23 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün
Fehler im Bereich Purge Unit, die Druckkopfreinigungseinheit bewegt
sich nicht richtig (Verklebung mit Tinte, Zanhrad gebrochen,
Fremdkörper, ausgehängte Teile etc...)
oranges Dauerleuchten oder
grün / oranges abwechselnd am blinken RAM oder ROM error - Hauptelektronik defekt

Canon i-Serie - Fehlercodes
Fehlercode Beschreibung
2x orange Paper out error , Papier einlegen, RESUME drücken
3x orange Paper jam error / Papierstau, eventuell Sensor blockiert
4x orange No Ink Error - Tinte leer
5x orange No Cartridge error / Druckkopf fehlt oder ist defekt
Druckkopf ersetzen
7x orange Cartridge Error / Druckkopf defekt
Druckkopf ersetzen
8x orange Waste ink full warning - Ink Absorber ersetzen
2x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Carriage Error / Kopfschlitten wird nicht richtig bewegt
3x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün LF-Error / Papiertransport ist fehlerhaft
4x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Recovery System Error / Purge unit ist defekt
6x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Internal temperature error / Druckkopf defekt, eventuell Hauptelektronik defekt
7x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Waste Ink Full - Alttintenbehälter voll Ink Absorber ersetzen
8x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Head overheating error - Druckkopf defekt Druckkopf ersetzen
9x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün EEPROM Error
13x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün USB Port defekt
15x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün other hardware error - meistens Druckkopf oder Hauptplatine defekt
LED orange an,
oder konstant orange blinkend RAM error bzw. Flash ROM Error- Hauptelektronik defekt

Canon Pixma MG-Serie - Fehlercodes
Fehlercode Beschreibung
2 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Carriage error, möglicherweise blockiert ein Fremdkörper den Druckkopf , sonst Service
3 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Paper Feed / Line Feed Error, Fremdkörper? Zahnrad gebrochen (Rattern)?
4 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Purge Unit Error
5 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün ASF Cam sensor error - Liegt ein Fremdkörper im Papiereinzug? Die Drehung der Einzugsrollen wird nicht erkannt. Sensor defekt, Fremdkörper oder Zahnrad defekt.
6 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Internal Temperature Error - Druckkopf durchgebrannt / Hauptelektronik defekt
7 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Waste Ink Full - Alttintenbehälter voll
8 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Print head temperature Error - Druckkopf ersetzen
9 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün EEPROM Fehler - Hauptelektronik defekt
10 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Print head voltage Error (VH error) - Druckkopf ersetzen, i.d.R. Kurzschluss im Druckkopf nach Überhitzen wegen minderwertiger Tinte mit zu geringer Kühlleistung / Drucken ohne Tinte, oder nach Reinigungsversuchen mit aggressiven Lösungsmitteln oder Alkohol/Spiritus/Reinigungsbenzin welches beim Einschalten im Kopf verbrennt und die Heizelemente und Düsen zusammenschmilzt
11, 12, 13 oder 14 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün 11x: Papiereinzugseinheit und Purge Unit prüfen, Anheben des Druckkopfschlittens bei der Initialisierung prüfen
12x: Purge Unit arbeitet nicht korrekt (blockiert durch Fremdkörper? durch verklebte Tinte? etc.)
13x: Fehler beim Papierlauf (Positionsfehler), Einzugseinheit prüfen, evtl. auch Purge Unit prüfen. Zusätzlich: Encoderscheibe prüfen und ggf. reinigen (links am Antrieb des Papierlaufs, durchsichtige Plastikscheibe, die mit Markierungen versehen ist)
14x: Fehler beim Papierlauf (Sensorfehler), Einzugseinheit prüfen, evtl. auch Purge Unit prüfen. Zusätzlich: Encoderscheibe prüfen und ggf. reinigen (links am Antrieb des Papierlaufs, durchsichtige Plastikscheibe, die mit Markierungen versehen ist)
15 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün USB Fehler - Kabel prüfen, PC prüfen, sonst Hauptelektronik defekt
16 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün pump sensor error. Purge Unit (Druckkopfreinigungseinheit) defekt
17 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün paper eject encoder error, alle encoder auf Verschmutzung prüfen
19 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Tintentank-Positionssensor defekt, Hauptelektronik defekt, Tintentank in falscher Position eingesetzt, Tintenchip defekt
20 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün orange / grün anderer Hardware Fehler, oft Druckkopf defekt
21 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün
Drive Switch Error - Fehler im Bereich Papiereinzugseinheit und
Purge Unit (Fremdkörper / Tinte / gebrochenes Zahnrad o.Ä.
blockieren die Umschaltung / Antriebe der beiden Einheiten)
22 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün Scanner defekt
23 x orange / grün abwechselnd, dann 1x lang grün
Fehler im Bereich Purge Unit, die Druckkopfreinigungseinheit bewegt
sich nicht richtig (Verklebung mit Tinte, Zanhrad gebrochen,
Fremdkörper, ausgehängte Teile etc...) :P
patronenbob
Hardcore-Refiller-50
 
Beiträge: 59
Registriert: 02.02.2011 - 16:07

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon mint » 14.01.2013 - 21:59

Danke bob.
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon mint » 14.01.2013 - 22:11

Menno, benno3 :D
Dein Link ist nicht ohne 8)
Man muss nur eine Ebene höher gehen:
http://www.edv-burk.de/unsere-ratgeber/ ... ker-hilfe/

Alle Canon Codes erklärt. Super
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: Canon Druckköpfe in welchen Modellen?

Neuer Beitragvon benno3 » 14.01.2013 - 23:52

wau mint,

das menschliche hirn ist doch besser als google :)

hatte ich selbst übersehen :( ...und rene hat wieder seine tabelle :mrgreen:

und...danke @patronenbob :D

p.s.: an @alle: offline-kopien(am besten hardcopy) ziehen :!: ...man weis ja nie :wink:



...da schlägt doch bei mir der gutenberg durch :P :P
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2097
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Vorherige

Zurück zu Canon Ersatzteile & Fehlercodes

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast