• Advertisement

arbeitet jemand mit Handschuhen?

.
Das Forum für Händler, Dealer, Wiederverkäufer,
Shopbetreiber und alle die es werden wollen...

Moderatoren: Co-Moderatoren, HSTT-Team

arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon Michael D. » 22.12.2010 - 12:41

Hallo,

für denn Fall das es dieses Thema bereits schon besprochen wurde, man möge mir verzeihen.

Hab zwar die Suchfunktion genutzt, aber nix gefunden.

Die Überschrift sagt es bereits, ich suche Erfahrungen von anderen Refillern bezüglich (Shop)alltags taugliche Handschuhe, die die Tinte nicht durch lassen aber trotzdem flexibel sind und wo drin man auch nicht schwitzt, wenn man die mal länger wie nee halbe Stunde anzieht.

Ich kann mir denken, das viele Refiller ohne Handschuhe arbeiten, aber man hat ja doch zwischendurch mal Zeiten wo die Finger abends sauber sein sollten und mit den normalen Reinigungsmitteln kriegt man auch nicht immer alles von den Fingern runter.

Zur Zeit benutze ich Handschuhe, die zwar die Tinte nicht durch lassen, aber die nicht wirklich so flexibel sind.

Vielleicht hat ja schon jemand "die Handschuhe" schlechthin gefunden..... :)

Gruß

Michael
Michael D.
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2010 - 13:12

Advertisement

Was gibt es neues in unserem Refill Shop ?
>>> Produktneuheiten bei HSTT
Refill-FAQ & Forum, tolle Sache ?
>>> Dann sag doch Danke ;=)

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon René (R-S Berlin) » 22.12.2010 - 12:48

Ich brauche das Gefühl zum Produkt.
Frau arbeitet aber immer damit.

Ich kaufe irgendwelche ungepuderten Billighandschuhe.
Immer Sommer ist es für Frau ne Qual, im Winter nicht so.

Grüße
90% aller neueröffneten Threads handeln von Problemen mit dem Druckbild!
90% verwenden Billigtinte!
Benutzeravatar
René (R-S Berlin)
Co-Moderator
 
Beiträge: 2484
Registriert: 23.03.2005 - 12:39
Wohnort: Berlin

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon mint » 22.12.2010 - 12:58

NUR!
Sentina Ambidextrous NP
gibts in jeder Apotheke. 100er Pack, ungepudert, zwischen 5 und 7€
Grüße
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon Polyamid » 22.12.2010 - 13:11

Mir fehlt mit den Handkondomen die Feinmotorik. Sowas nutz ich hauptsächlich um Leergut zu trennen oder so aber zum Befüllen nehm ich das eher nicht. Hab ich halt mal bunte Hände, stört mich nicht.
Polyamid
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 851
Registriert: 15.01.2009 - 11:49
Wohnort: Kölle Kölle Kölle

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon benno3 » 22.12.2010 - 13:14

bin auch der gefühlstyp :P

meine lebenspartnerin hatte mal mit handschuhen gearbeitet: hände sauber, aber alles andere was sie danach angefast hat war bunt :roll:

handschuhe nur bei flizumbau am drucker.
....man lernt im leben nur dazu....

Raritätenmarkt, nur hier bei hstt.net:
http://www.hstt.net/forum/schnaeppchenmarkt/
Benutzeravatar
benno3
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 2097
Registriert: 06.08.2008 - 16:27
Wohnort: Berlin

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon Michael D. » 22.12.2010 - 13:20

mint hat geschrieben:NUR!
Sentina Ambidextrous NP
gibts in jeder Apotheke. 100er Pack, ungepudert, zwischen 5 und 7€
Grüße


hört sich nicht schlecht an, vor allem nach meiner Recherche, habe ich in der Produktbeschreibung die Eigenschaften "synthetische Innenbeschichtung" gefunden.

Die sorgt dann dafür das du keine schwitzigen Hände bekommst?

Gruß
Michael D.
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2010 - 13:12

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon Michael D. » 22.12.2010 - 13:41

benno3 hat geschrieben:bin auch der gefühlstyp :P

meine lebenspartnerin hatte mal mit handschuhen gearbeitet: hände sauber, aber alles andere was sie danach angefast hat war bunt :roll:

handschuhe nur bei flizumbau am drucker.


die Problematik ist mir schon bewusst, werde die auch nur für den Befüllvorgang anziehen bzw. wenn ich etwas anderes anfassen tue als die Patrone.

Ein Kunde hat mir sogar empfohlen im KFZ Bereich nach passenden Handschuhen zu suchen, da bin ich jetzt auf welche von der Firma ATG, Modell: Maxiflex gestoßen.

Hat die Handschuhe schon mal probiert?

Auf der Abbildung sehen die gar nicht mal so schlecht aus.

Den Link aus der Bucht wollte ich jetzt hier nicht posten....

Gruß
Michael D.
Community-Mitglied-25
 
Beiträge: 36
Registriert: 08.01.2010 - 13:12

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon Bekario » 22.12.2010 - 14:23

mint hat geschrieben:NUR!
Sentina Ambidextrous NP
gibts in jeder Apotheke. 100er Pack, ungepudert, zwischen 5 und 7€
Grüße


Sind hier auch im Einsatz, kenne nichts besseres, die lassen sich so gut auziehen, dass man die ein paar mal nutzen kann.
Und die sind so gefühlsecht :D dass man fast gar nicht merkt, dass man sie trägt :mrgreen:
Benutzeravatar
Bekario
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 704
Registriert: 18.12.2006 - 11:56
Wohnort: Waltrop

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon Bernd_Trojan » 22.12.2010 - 20:40

Hallo,

üben, üben, üben;=)
Man muss ja nicht ein weisses Hemd anziehen. Aber "Ohne" und saubere Hände ist doch auch ein Zeichen von Kompetenz.

Und wenn man wirklich aussieht wie Sau - dann kann man die Dreckspranken auch gleich dem Kunden unter die Nase halten und es trocken kommentieren mit: Sehen Sie ich kenn mich aus;=)

Kann man drehen wie man will. Beim Service Waste-Ink immer, und beim Kunden vor Ort auch - sind dann aber meistens Riso´s wo man ins Innere muss weil es einen Master um irgend eine Achse gewickelt hat. Oder noch schlimmer, defekter Farbabstreifer im Trommelzylinder.
mfg
HSTT Refill-FAQ Support
Bernd Trojan

Neuheiten - HSTT Tintenshop - Refill-FAQ - PDF-Refill-Anleitungen - Drucker-Kaufberatung - Kundenmeinungen - Danke

Fragen zu unseren Refill-Produkten ? - Refill-Probleme ? - Drucker-Kaufberatung ?
Sie erreichen unsere Hotline unter 08382-998392 *

* Es entstehen keine Zusatzkosten durch Mehrwertdienste.
Benutzeravatar
Bernd_Trojan
HSTT Online Support
 
Beiträge: 8254
Registriert: 24.05.2003 - 18:48
Wohnort: Lindau am Bodensee

Re: arbeitet jemand mit Handschuhen?

Neuer Beitragvon mint » 22.12.2010 - 21:03

Hab ein paar Maxiflex im Auto liegen. Damit kann man alles machen, nur keine Tintenpatronen befüllen :wink:
Ne Zeit lang gings natürlich auch ohne Handschuhe. Aber, am Ende der Woche war dann die Haut so verdammt dünn 8)
Die Sentinas sind einfach die besten und halten seehr lange. Gefühlsecht kann ich nur unterschreiben. Irgendwann schwitzt du auch in diesen Handschuhen. Also, mit zwei Paaren abwechselnd arbeiten.
Benutzeravatar
mint
Hardcore-Refiller-500
 
Beiträge: 1183
Registriert: 14.05.2009 - 15:49
Wohnort: Herford

Nächste

Zurück zu B2B - Das Händler Forum für Branchen-Insider

 


  • { RELATED_TOPICS }
    Antworten
    Zugriffe
    Letzter Beitrag

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste